Cathie Woods Fonds erobern nun Deutschland

Deutsche Anleger haben bald Zugang zum ARK Innovation ETF, der zuletzt jedoch schwächelte, auch wegen Tesla.

22.4.2024, 12:00
Eulerpool News 22. Apr. 2024, 12:00


Die Fondsgesellschaft ARK der US-Investorin Cathie Wood, die für ihre Fokussierung auf disruptive Technologien bekannt ist, expandiert nun auch nach Europa. Drei neue Fondsprodukte wurden aufgelegt, die ab Donnerstag in Frankfurt sowie weiteren europäischen Börsenplätzen gehandelt werden. Diese Fonds sind speziell nach europäischer Regulierung konzipiert und bieten Anlegern die Möglichkeit, in zukunftsweisende Technologien zu investieren.

Die neuen Fonds umfassen Varianten des bekannten ARK Innovation sowie des ARK Genomic Revolution und einen speziell für Europa entwickelten ARK Intelligence & Robotics. Jeder dieser Fonds verfolgt das Ziel, in Unternehmen zu investieren, die durch die Einführung neuer technologischer Produkte oder Dienstleistungen potenziell die Welt verändern könnten.

Trotz des Kultstatus, den ARK während der Pandemie erreichte, als der ARK Innovation erhebliche Kursgewinne verzeichnete, warnen Analysten vor der Volatilität dieser Investments. Die Wertentwicklung des ARK Innovation hat sich zuletzt abgeflacht, was unter anderem auf die hohe Gewichtung von Tesla-Aktien zurückzuführen ist, die dieses Jahr erhebliche Verluste hinnehmen mussten.

Laut Scope Analysis sind diese neuen Fonds „nichts für schwache Nerven“, da sie erheblichen Schwankungen unterliegen können. Die Kostenquote der Fonds liegt bei 0,75 Prozent pro Jahr, was sie zwischen klassischen Index-ETFs und aktiv verwalteten globalen Aktienfonds positioniert.

Diese Expansion stellt eine wichtige Entwicklung für ARK dar, das nach schwierigen Jahren nun versucht, auf dem europäischen Markt Fuß zu fassen. Die Fondsgesellschaft betont, dass sie ihre besten Ideen und eine jahrzehntelange Erfolgsbilanz nach Europa bringt, gestützt durch ein erstklassiges Produkt- und Vertriebsteam.

Die besten Investoren analysieren mit Eulerpool
20 million companies worldwide · 50 year history · 10 year estimates · leading global news coverage

Für 2 € sichern

Favoriten unserer Leser