Airbus hält Kurs der A350 Produktion

Europäischer Flugzeugbauer meldet für das erste Quartal höhere Umsätze und Gewinne.

25.4.2024, 18:26
Eulerpool News 25. Apr. 2024, 18:26

Airbus hat im ersten Quartal dieses Jahres sowohl Umsatz als auch Gewinn gesteigert und bestätigt, seine Produktionsziele für 2024 zu erhöhen. Das Unternehmen strebt an, in diesem Jahr etwa 800 kommerzielle Flugzeuge auszuliefern, was eine Steigerung gegenüber den 735 ausgelieferten Maschinen im Jahr 2023 darstellt.

Der Umsatz des europäischen Flugzeugherstellers stieg im Vergleich zum Vorjahr um 9% auf 12,83 Milliarden Euro an. Der Nettogewinn erhöhte sich um 28% auf 595 Millionen Euro. Trotz des Wachstums bei Umsatz und Nettogewinn fiel das angepasste Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) – die von Airbus bevorzugte Rentabilitätskennzahl – um 25% auf 577 Millionen Euro.

Diese Ergebnisse liegen unter den Erwartungen der Analysten, die einen Umsatz von 12,87 Milliarden Euro, einen Nettogewinn von 631 Millionen Euro und ein angepasstes EBIT von 789 Millionen Euro prognostiziert hatten. Diese Schätzungen basieren auf einem Konsens, den das Unternehmen aus den Einschätzungen von 18 Analysten zusammengestellt hat.

Für das Gesamtjahr 2024 erwartet Airbus weiterhin ein angepasstes EBIT zwischen 6,5 Milliarden und 7 Milliarden Euro. Der freie Cashflow vor Kundenfinanzierung, eine von Analysten und Investoren genau beobachtete Kennzahl, wird voraussichtlich bei etwa 4 Milliarden Euro liegen.

Die Entscheidung, die Produktion der A350-Großraumjets zu erhöhen, unterstreicht das Bestreben von Airbus, seinen Vorsprung gegenüber dem angeschlagenen Konkurrenten Boeing weiter auszubauen. Diese Produktionssteigerung spiegelt die robuste Nachfrage und das Vertrauen des Unternehmens in seine operativen Fähigkeiten wider, was Airbus in eine günstige Position im Vergleich zu Boeing bringt, das weiterhin mit Herausforderungen in seiner Produktion kämpft.

Die besten Investoren analysieren mit Eulerpool
20 million companies worldwide · 50 year history · 10 year estimates · leading global news coverage

Für 2 € sichern

Favoriten unserer Leser