Borregaard A Gewinn 2024

Borregaard A Gewinn

1,00 Mrd. NOK

Borregaard A Dividendenrendite

1,70 %

Ticker

BRG.OL

ISIN

NO0010657505

WKN

A1J5TM

Im Jahr 2024 betrug der Gewinn von Borregaard A 1,00 Mrd. NOK, eine Steigerung um 15,51% im Vergleich zum 870,00 Mio. NOK Gewinn des Vorjahres.

Die Borregaard A Gewinn Historie

JAHRGEWINN (undefined NOK)
2026e1,44
2025e1,20
2024e1,00
20230,87
20220,89
20210,69
20200,44
20190,42
20180,48
20170,57
20160,56
20150,39
20140,33
20130,34
20120,28
20110,32
20100,18
20090,14

Borregaard A Aktienanalyse

Was macht Borregaard A?

Borregaard ASA ist ein norwegischer Anbieter von biobasierten und spezialisierten Chemikalien mit Sitz in Sarpsborg, Norwegen. Das Unternehmen wurde im Jahr 1889 gegründet und hat sich seitdem zu einem führenden Anbieter von biobasierten Chemikalien und Materialien entwickelt. Borregaards Geschäftsmodell basiert auf der Nutzung nachwachsender Rohstoffe wie Holz, Zellulose und Lignin als Ausgangsbasis für die Produktion von Chemikalien. Das Unternehmen ist spezialisiert auf die Herstellung von Cellulose- und Lignin-basierten Produkten, die in einer Reihe von Branchen wie der Papier-, Bau-, Lebensmittel-, Pharma-, Agrar- und Energieindustrie eingesetzt werden. Borregaards Geschäftsmodell ist ausgerichtet auf Nachhaltigkeit und Umweltschutz. Das Unternehmen verfolgt das Ziel, eine Kreislaufwirtschaft zu schaffen, in der Abfallprodukte in hochwertige, biobasierte Materialien und Chemikalien umgewandelt werden. Borregaard betreibt verschiedene Geschäftsbereich wie Biochemicals, Biomaterials, Fine Chemicals und Animal Nutrition. In der Sparte Biochemicals produziert das Unternehmen eine Vielzahl von Chemikalien aus nachwachsenden Rohstoffen wie Zellulose, Lignin und Holz. Diese Chemikalien werden in einer breiten Palette von Produkten eingesetzt, einschließlich Nahrungsmittel, Futtermittel, Pharma, landwirtschaftliche Chemikalien, Schmierstoffe und Bauanwendungen. Unter der Sparte Biomaterials produziert Borregaard spezialisierte Cellulose-Anwendungen, die in einer Vielzahl von Produkten wie Körperpflegeprodukten, Textilien, Papier- und Kartonagenverpackungen, Glasfaserverstärkung und Trägersystemen für Medikamente und Düngemittel eingesetzt werden. Die Sparte Fine Chemicals produziert hochwertige chemische Zwischenprodukte, die in der pharmazeutischen, landwirtschaftlichen und Chemieindustrie eingesetzt werden. Hierzu zählen beispielsweise Medikamenten- und Pestizidwirkstoffe sowie Chemikalien für die Herstellung von Polymeren und Farbstoffen. Die Sparte Animal Nutrition produziert Futtermittellösungen für die Nutztierhaltung sowie spezialisierte Tierfutterzusatzstoffe, die darauf ausgerichtet sind, die Gesundheit und das Wohlbefinden von Nutztieren wie Schweine, Geflügel und Rinder zu verbessern. Borregaard ist nicht nur ein führender Anbieter von biobasierten Produkten, sondern engagiert sich auch aktiv für Nachhaltigkeit und Umweltschutz. Das Unternehmen setzt auf den Einsatz von erneuerbaren Rohstoffen und bemüht sich um eine ressourcenschonende Produktion. Durch die Entwicklung neuer Chemikalien und Materialien auf biobasierter Basis trägt Borregaard dazu bei, den Fußabdruck der Chemieindustrie auf die Umwelt zu reduzieren. Insgesamt hat Borregaard eine starke Position im Markt für biobasierte Chemikalien und Materialien. Das Unternehmen investiert kontinuierlich in Forschung und Entwicklung, um neue und innovative Produkte zu entwickeln und seine Position in diesem wachsenden Markt zu stärken. Borregaard A ist eines der beliebtesten Unternehmen auf Eulerpool.com.

Gewinn im Detail

Verständnis der Gewinns von Borregaard A

Die Gewinn von Borregaard A repräsentieren den Nettogewinn, der nach Abzug aller Betriebsausgaben, Kosten und Steuern vom Umsatz übrig bleibt. Diese Zahl ist ein klarer Indikator für die finanzielle Gesundheit, die betriebliche Effizienz und die Rentabilität von Borregaard A. Höhere Gewinnmargen bedeuten eine bessere Kostenverwaltung und Einkommenserzielung.

Jahr-zu-Jahr-Vergleich

Die Bewertung des Gewinns von Borregaard A auf jährlicher Basis kann erhebliche Einblicke in sein finanzielles Wachstum, die Stabilität und Trends bieten. Ein konstanter Gewinnanstieg deutet auf eine verbesserte betriebliche Effizienz, Kostenverwaltung oder erhöhten Umsatz hin, während ein Rückgang auf steigende Kosten, sinkende Verkäufe oder betriebliche Herausforderungen hinweisen kann.

Auswirkungen auf Investitionen

Die Gewinnzahlen von Borregaard A sind entscheidend für Investoren, die die finanzielle Lage und die zukünftigen Wachstumsaussichten des Unternehmens verstehen möchten. Steigende Gewinne führen oft zu höheren Aktienbewertungen, steigern das Anlegervertrauen und ziehen mehr Investitionen an.

Interpretation von Gewinnschwankungen

Wenn der Gewinn von Borregaard A steigt, deutet dies oft auf eine verbesserte betriebliche Effizienz oder erhöhte Verkäufe hin. Im Gegensatz dazu kann ein Gewinnrückgang auf betriebliche Ineffizienzen, gestiegene Kosten oder Wettbewerbsdruck hinweisen, was strategische Eingriffe zur Steigerung der Rentabilität erfordert.

Häufige Fragen zur Borregaard A Aktie

Wie viel Gewinn hat Borregaard A in diesem Jahr gemacht?

Borregaard A hat in diesem Jahr 1,00 Mrd. NOK gemacht.

Wie hat sich der Gewinn im Vergleich zum letzten Jahr entwickelt?

Der Gewinn hat sich im Vergleich zum letzten Jahr um 15,51% gestiegen

Welche Auswirkungen haben die Gewinne auf die Aktionäre?

Eine Erhöhung des Gewinns wird normalerweise als positiver Indikator für die Aktionäre angesehen, da es bedeutet, dass das Unternehmen Gewinne erwirtschaftet.

Wie veröffentlicht Borregaard A seine Gewinne?

Borregaard A veröffentlicht seine Gewinne in Form von Quartals- oder Jahresberichten.

Welche Finanzkennzahlen sind in den Quartals- oder Jahresberichten enthalten?

Die Quartals- oder Jahresberichte enthalten Informationen über Umsatz und Gewinn, Cashflow, Bilanz und andere wichtige Kennzahlen.

Warum ist es für Investoren wichtig, die Gewinne von Borregaard A zu kennen?

Die Gewinne von Borregaard A sind ein wichtiger Indikator für die finanzielle Gesundheit des Unternehmens und können Investoren helfen, zu entscheiden, ob sie in das Unternehmen investieren möchten oder nicht.

Wie kann man mehr über die Gewinne von Borregaard A erfahren?

Man kann mehr über die Gewinne von Borregaard A erfahren, indem man sich die Quartals- oder Jahresberichte ansieht oder die Unternehmenspräsentationen verfolgt.

Wie viel Dividende zahlt Borregaard A?

Innerhalb der letzten 12 Monate zahlte Borregaard A eine Dividende in der Höhe von 3,25 NOK . Dies entspricht einer Dividendenrendite von ca. 1,70 %. Für die kommenden 12 Monate zahlt Borregaard A voraussichtlich eine Dividende von 3,70 NOK.

Wie hoch ist die Dividendenrendite von Borregaard A?

Die Dividendenrendite von Borregaard A beträgt aktuell 1,70 %.

Wann zahlt Borregaard A Dividende?

Borregaard A zahlt quartalsweise eine Dividende. Diese wird in den Monaten Mai, Mai, Mai, Mai ausgeschüttet.

Wie sicher ist die Dividende von Borregaard A?

Borregaard A zahlte innerhalb der letzten 14 Jahre jedes Jahr Dividende.

Wie hoch ist die Dividende von Borregaard A?

Für die kommenden 12 Monate wird mit Dividenden in der Höhe von 3,70 NOK gerechnet. Dies entspricht einer Dividendenrendite von 1,93 %.

In welchem Sektor befindet sich Borregaard A?

Borregaard A wird dem Sektor 'Grundstoffe' zugeordnet.

Wann musste ich die Aktien von Borregaard A kaufen, um die vorherige Dividende zu erhalten?

Um die letzte Dividende von Borregaard A vom 22.4.2024 in der Höhe von 3,75 NOK zu erhalten musstest du die Aktie vor dem Ex-Tag am 12.4.2024 im Depot haben.

Wann hat Borregaard A die letzte Dividende gezahlt?

Die Auszahlung der letzten Dividende erfolgte am 22.4.2024.

Wie hoch war die Dividende von Borregaard A im Jahr 2023?

Im Jahr 2023 wurden von Borregaard A 2,25 NOK als Dividenden ausgeschüttet.

In welcher Währung schüttet Borregaard A die Dividende aus?

Die Dividenden von Borregaard A werden in NOK ausgeschüttet.

Aktiensparpläne bieten eine attraktive Möglichkeit für Anleger, langfristig Vermögen aufzubauen. Einer der Hauptvorteile ist der sogenannte Cost-Average-Effekt: Indem regelmäßig ein fester Betrag in Aktien oder Aktienfonds investiert wird, kauft man automatisch mehr Anteile, wenn die Preise niedrig sind, und weniger, wenn sie hoch sind. Dies kann zu einem günstigeren Durchschnittspreis pro Anteil über die Zeit führen. Zudem ermöglichen Aktiensparpläne auch Kleinanlegern den Zugang zu teuren Aktien, da sie bereits mit kleinen Beträgen teilnehmen können. Die regelmäßige Investition fördert zudem eine disziplinierte Anlagestrategie und hilft, emotionale Entscheidungen, wie impulsives Kaufen oder Verkaufen, zu vermeiden. Darüber hinaus profitieren Anleger von der potenziellen Wertsteigerung der Aktien sowie von Dividendenausschüttungen, die reinvestiert werden können, was den Zinseszinseffekt und somit das Wachstum des investierten Kapitals verstärkt.

Andere Kennzahlen von Borregaard A

Unsere Aktienanalyse zur Borregaard A Umsatz-Aktie beinhaltet wichtige Finanzkennzahlen wie den Umsatz, den Gewinn, das KGV, das KUV, das EBIT sowie Informationen zur Dividende. Zudem betrachten wir Aspekte wie Aktien, Marktkapitalisierung, Schulden, Eigenkapital und Verbindlichkeiten von Borregaard A Umsatz. Wenn Sie detailliertere Informationen zu diesen Themen suchen, bieten wir Ihnen auf unseren Unterseiten ausführliche Analysen: