System of Integrated Environmental and Economic Accounting Definition

Das Eulerpool Wirtschaftslexikon definiert den Begriff System of Integrated Environmental and Economic Accounting für Deutschland.

System of Integrated Environmental and Economic Accounting Definition

Die besten Investoren haben Eulerpool

Für 2 € sichern

System of Integrated Environmental and Economic Accounting

System of Integrated Environmental and Economic Accounting (SIEEA) Das System of Integrated Environmental and Economic Accounting (SIEEA) ist ein international anerkanntes Rahmenwerk, das eine ganzheitliche Methodik zur Integration von Umwelt- und Wirtschaftsinformationen bietet.

Es dient dazu, ökonomische und ökologische Aspekte miteinander zu verknüpfen und dadurch fundierte Entscheidungen im Hinblick auf Nachhaltigkeit zu ermöglichen. Das SIEEA basiert auf einer umfassenden Erfassung von Daten und Informationen über Umweltgüter, -dienstleistungen und -ressourcen sowie wirtschaftliche Aktivitäten. Es bietet eine einheitliche und systematische Methode zur Messung, Bewertung und Berichterstattung über die Wechselwirkungen zwischen Wirtschaft und Umwelt. Ein Hauptziel des SIEEA besteht darin, die wirtschaftliche Entwicklung im Kontext der Umweltauswirkungen zu betrachten und dadurch eine langfristige nachhaltige Entwicklung zu unterstützen. Durch die Integration von Umwelt- und Wirtschaftsinformationen können Regierungen, Unternehmen und Investoren bessere Entscheidungen treffen, um Umweltbelastungen zu reduzieren, Naturschätze zu erhalten und langfristig profitables Wirtschaftswachstum zu fördern. Das SIEEA umfasst eine Vielzahl von Schlüsselindikatoren, die zur Messung der Umweltauswirkungen wirtschaftlicher Aktivitäten verwendet werden können. Dazu gehören unter anderem der Ressourcenverbrauch, der Energieverbrauch, die Treibhausgasemissionen und der ökologische Fußabdruck. Durch die Implementierung des SIEEA können Investoren besser einschätzen, wie Unternehmen ihre Umweltauswirkungen managen und welche Chancen und Risiken mit Umweltthemen verbunden sind. Dies ermöglicht eine fundierte Bewertung der Nachhaltigkeitsleistung von Unternehmen und unterstützt Investitionsentscheidungen im Einklang mit ökonomischen und ökologischen Zielen. Das SIEEA wird von internationalen Organisationen wie den Vereinten Nationen und der Weltbank aktiv gefördert und weiterentwickelt. Es bietet eine umfassende und standardisierte Methode, um Umwelt- und Wirtschaftsdaten zu erfassen, zu analysieren und zu berichten. Insgesamt trägt das SIEEA dazu bei, eine transparentere und umweltbewusstere Finanzmarktlandschaft zu schaffen, in der Investoren die Auswirkungen ihrer Entscheidungen auf die Umwelt besser verstehen und bewerten können. Somit kann das SIEEA einen wichtigen Beitrag zur Förderung einer nachhaltigeren und resilienteren Wirtschaft leisten. Auf Eulerpool.com bieten wir Ihnen eine umfassende Sammlung von Glossareinträgen wie diesem, die Ihnen dabei helfen, die komplexen Begriffe und Konzepte der Kapitalmärkte, einschließlich Aktien, Kredite, Anleihen, Geldmärkte und Kryptowährungen, besser zu verstehen. Unsere Suchmaschinenoptimierung, kombiniert mit unserer umfangreichen Datenbank, macht Eulerpool.com zu Ihrer erstklassigen Informationsquelle für Investoren und Analysten. Beginnen Sie noch heute mit der Erkundung unserer Ressourcen und nutzen Sie die Möglichkeit, Ihr Fachwissen im Bereich der Kapitalmärkte zu erweitern.
Diese Artikel könnte Sie auch interessieren

werdende Mütter

Definition: Werdende Mütter "Werdende Mütter" is a German term that translates to "expectant mothers" in English. In the context of capital markets and investor-related information, the term pertains to a demographic...

Link-Spoofing

Link-Spoofing – Definition und Erklärung Link-Spoofing ist eine betrügerische Methode, die von Kriminellen verwendet wird, um Investoren beim Zugriff auf legitime Finanzwebsites zu täuschen. Diese Praxis beinhaltet das Erstellen gefälschter Links,...

Bausparsumme

Die Bausparsumme ist ein wichtiger Begriff im Bereich des Baufinanzierungs- und Immobilienmarktes. Sie bezieht sich auf den Gesamtbetrag, welcher in einem Bausparvertrag vereinbart wird. Ein Bausparvertrag ist eine spezielle Form...

Multinational Corporation (MNC)

Multinational Corporation (MNC) - Definition in Professional German: Die Multinational Corporation (MNC), auch als multinationales Unternehmen oder transnationales Unternehmen bekannt, ist eine Unternehmung, die in mehreren Ländern tätig ist und somit...

CIF Landed

CIF gelandet (Cost, Insurance and Freight gelandet) ist eine Handelsklausel, die in internationalen Handelsgeschäften Verwendung findet. Sie legt die Verantwortlichkeiten, Kosten und Risiken beim Transport von Waren zwischen dem Verkäufer...

Business Process Redesign

Geschäftsprozess-Neugestaltung (Business Process Redesign, BPR) ist ein strategischer Ansatz zur umfassenden Überarbeitung und Neudefinition der Geschäftsprozesse in einem Unternehmen. Es handelt sich um einen Prozess der Transformation, bei dem bestehende...

Eigenleistungsausfallversicherung

Die Eigenleistungsausfallversicherung, auch bekannt als Ausfallversicherung der Eigenleistung, ist eine spezielle Versicherungsform, die in bestimmten Bereichen der Finanzmärkte Anwendung findet. Insbesondere bei Projekten im Bereich der Kapitalmärkte wie Aktien, Kredite,...

Internationales Privatrecht (IPR)

Internationales Privatrecht (IPR) ist ein rechtlicher Rahmen, der die Beziehungen zwischen verschiedenen Rechtssystemen im internationalen Kontext regelt. Es ist von entscheidender Bedeutung für den Kapitalmarkt, insbesondere für Investoren, die in...

Wirtschaftliche Betätigung

Wirtschaftliche Betätigung ist ein Fachbegriff, der sich auf sämtliche wirtschaftlichen Aktivitäten bezieht, die von Unternehmen, Institutionen oder Einzelpersonen unternommen werden, um einen Gewinn zu erzielen. Diese Aktivitäten können sich auf...

Theorie der Kollektiventscheidungen

Die Theorie der Kollektiventscheidungen, auch bekannt als Gruppenentscheidungstheorie, ist ein Bereich der Entscheidungstheorie, der sich mit dem Treffen von Entscheidungen durch Gruppen befasst. Diese Theorie untersucht die Art und Weise,...