Analyse
Profil
ETFs bei Eulerpool

Invesco S&P 500 Low Volatility Index ETF

ULV.U.TO
CA46139X1125
Invesco
Kurs
0 EUR
Heute +/-
+0 EUR
Heute %
-0 %

Invesco S&P 500 Low Volatility Index ETF Kurs

Invesco S&P 500 Low Volatility Index ETF Steckbrief

Der Invesco S&P 500 Low Volatility Index ETF ist ein passiver Indexfonds, der in der Lage ist, die Entwicklung des amerikanischen S&P 500 Low Volatility Index abzubilden. Dieser Index konzentriert sich auf Large-Cap-US-Aktien, welche besonders risikoarm sind. Überwiegend sind dies Werte aus den Segmenten Versorger, Immobilien und Konsumgüter. Dieser ETF wurde von Invesco, einem global tätigen Vermögensverwalter, aufgelegt. Das Ziel ist, den Anlegern eine breit diversifizierte Anlageoption in qualitativ hochwertigen US-Aktien mit einem niedrigeren Risikoprofil zu bieten. Entstanden ist dieser Index im Jahr 2011. Die Schwankungen an der Börse und die damit verbundenen Unsicherheiten führen häufig dazu, dass Anleger auf der Suche nach stabileren Renditen sind. Der S&P 500 Low Volatility Index speziell zielt darauf ab, die Volatilität im Vergleich zum breiteren Aktienmarkt zu senken, indem er sich auf Aktien mit der niedrigsten Volatilität beschränkt. Da Invesco S&P 500 Low Volatility Index ETF ein passiver Fonds ist, der den Index nachbildet, gibt es keine aktive Verwaltung des Portfolios. Im Gegensatz zu aktiv gemanagten Fonds, bei denen der Fondsmanager die Aktienauswahl trifft, wurde der Zuschnitt des ETF anhand klar festgelegter Regeln festgelegt. Diese Regeln wurden speziell für den Index entwickelt und werden von Standard & Poor's (S&P), einem der weltweit führenden Indizes-Anbieter, verwaltet. Der ETF ist also in der Lage, eine breite Basis von Qualitätsaktien mit einem niedrigen Risikoprofil abzubilden und dadurch einen höheren Grad an Stabilität zu bieten als bei einer Anlage in den breiteren Aktienmarkt. Dies ist ein wichtiger Faktor für die Anleger, die in unsicheren Zeiten nach einer Diversifizierung und Absicherung gegenüber Marktvolatilität suchen. Als Anlageklasse ist der Invesco S&P 500 Low Volatility Index ETF unter den Aktienfonds einzuordnen. Diese Anlageklasse ist ein relativ neues Konzept in der Welt der Finanzen und hat in den letzten Jahren an Beliebtheit gewonnen. Obwohl Aktien als Anlageklasse als risikoreich gelten, ist ihr Potenzial, gute Renditen zu erzielen, höher als bei anderen Anlageklassen wie Anleihen oder Bargeld. Es ist jedoch wichtig, dass Anleger bei der Auswahl eines Aktienfonds ihre Anlageziele und ihr Risikoprofil berücksichtigen. Invesco S&P 500 Low Volatility Index ETF ist ein passiver Fonds, der nur minimale Verwaltungskosten aufweist. Da keine aktive Verwaltung des Portfolios erforderlich ist, fallen keine hohen Verwaltungskosten wie bei aktiv gemanagten Fonds an. Des Weiteren hat der Index eine geringe Umsatzrate, daher stehen Investoren keine hohen Handelskosten im Wege. Invesco S&P 500 Low Volatility Index ETF bietet auch eine höhere Liquidität als viele aktiv gemanagte Fonds. Die hohe Liquidität bedeutet, dass Anleger jederzeit Anteile des Fonds kaufen oder verkaufen können und dass dieser Fonds eine breite Akzeptanz auf dem Markt hat. Zusammenfassend ist der Invesco S&P 500 Low Volatility Index ETF ein passiver Indexfonds, der in der Lage ist, die Entwicklung des amerikanischen S&P 500 Low Volatility Index abzubilden. Dabei konzentriert er sich auf Large-Cap-US-Aktien, welche besonders risikoarm sind. Als Anlageklasse ist der Invesco S&P 500 Low Volatility Index ETF unter den Aktienfonds einzuordnen und bietet Anlegern eine breit diversifizierte Anlageoption in qualitativ hochwertigen US-Aktien mit einem niedrigeren Risikoprofil.

Invesco S&P 500 Low Volatility Index ETF Liste an Holdings

Häufige Fragen zur Invesco S&P 500 Low Volatility Index ETF Aktie

Wer ist der Anbieter von Invesco S&P 500 Low Volatility Index ETF?

Invesco S&P 500 Low Volatility Index ETF wird von Invesco angeboten, einem führenden Akteur im Bereich passiver Anlagen.

Was ist die ISIN von Invesco S&P 500 Low Volatility Index ETF?

Die ISIN von Invesco S&P 500 Low Volatility Index ETF ist CA46139X1125

Was ist die Gesamtkostenquote (TER) von Invesco S&P 500 Low Volatility Index ETF?

Die Gesamtkostenquote von Invesco S&P 500 Low Volatility Index ETF beträgt 0,33 %, was bedeutet, dass Anleger 33,00 CAD pro 10.000 CAD Anlagekapital jährlich zahlen.

In welcher Währung ist Invesco S&P 500 Low Volatility Index ETF notiert?

Der ETF ist in CAD notiert.

Welche zusätzlichen Kosten können für europäische Anleger anfallen?

Europäische Anleger könnten zusätzliche Kosten für Währungswechsel und Transaktionskosten haben.

Ist Invesco S&P 500 Low Volatility Index ETF Ucits-konform?

Nein, Invesco S&P 500 Low Volatility Index ETF entspricht nicht den Ucits-Anlegerschutzrichtlinien der EU.

Wo ist Invesco S&P 500 Low Volatility Index ETF domiziliert?

Invesco S&P 500 Low Volatility Index ETF ist in CA domiziliert.

Wann wurde Invesco S&P 500 Low Volatility Index ETF aufgelegt?

Der Fondsstart war am 12.1.2017

In welches Segment investiert Invesco S&P 500 Low Volatility Index ETF hauptsächlich?

Der Invesco S&P 500 Low Volatility Index ETF investiert hauptsächlich in Large Cap-Unternehmen.

Wie hoch ist der Nettoinventarwert (NAV) von Invesco S&P 500 Low Volatility Index ETF?

Der NAV von Invesco S&P 500 Low Volatility Index ETF beträgt 31,59 Mio. CAD.

Wie kann ich in diesen ETF investieren?

Investitionen können über Broker oder Finanzinstitute, die Zugang zum Handel mit ETFs bieten, getätigt werden.

Wie wird der ETF gehandelt?

Der ETF wird an der Börse gehandelt, ähnlich wie Aktien.

Kann ich den ETF in meinem Depot halten?

Ja, der ETF kann in einem regulären Wertpapierdepot gehalten werden.

Ist der ETF für kurzfristige oder langfristige Investitionen geeignet?

Der ETF eignet sich sowohl für kurz- als auch für langfristige Anlagestrategien, abhängig von den Zielen des Anlegers.

Wie oft wird der ETF bewertet?

Der ETF wird börsentäglich bewertet.

Gibt es Dividenden für diesen ETF?

Informationen zu Dividenden sollten auf der Webseite des Anbieters oder bei Ihrem Broker erfragt werden.

Welche Risiken sind mit diesem ETF verbunden?

Zu den Risiken gehören Marktschwankungen, Währungsrisiken und das Risiko kleinerer Unternehmen.

Wie transparent ist der ETF in Bezug auf seine Investitionen?

Der ETF ist verpflichtet, regelmäßig und transparent über seine Investitionen zu berichten.

Wie kann ich die aktuelle Performance des ETFs verfolgen?

Die Performance kann auf Eulerpool oder direkt auf der Webseite des Anbieters eingesehen werden.

Wo finde ich weitere Informationen über den ETF?

Weitere Informationen finden Sie auf der offiziellen Webseite des Anbieters.