Boston Scientific - Aktie

Boston Scientific Verbindlichkeiten 2024

Boston Scientific Verbindlichkeiten

15,85 Mrd. USD

Ticker

BSX

ISIN

US1011371077

WKN

884113

Im Jahr 2024 beliefen sich die Verbindlichkeiten von Boston Scientific auf 15,85 Mrd. USD, eine Differenz von 6,43% im Vergleich zu den 14,90 Mrd. USD Verbindlichkeiten im vorherigen Jahr.

Boston Scientific Aktienanalyse

Was macht Boston Scientific?

Boston Scientific Corp. ist ein globales Medizintechnologieunternehmen, das sich auf die Entwicklung und Herstellung von innovativen Lösungen für medizinische Herausforderungen und Bedürfnisse spezialisiert hat. Gegründet im Jahre 1979 ist das Unternehmen seitdem bestrebt, die individuellen Bedürfnisse von Patienten und medizinischem Fachpersonal mit innovativen Produkten zu erfüllen. Geschichte Die Geschichte von Boston Scientific begann in den 1960er Jahren, als der aus Frankreich stammende Ingenieur Jean-Marc Simon begann, Schrittmacher an der University of Minnesota zu entwickeln. Im Jahr 1969 übernahm das Unternehmen Medtronic die Schrittmacherentwicklung von Simon, woraufhin dieser Boston Scientific gründete. Das Unternehmen beschäftigte sich von Anfang an mit der Herstellung von kardiologischen Implantaten, darunter Schrittmacher, implantierte Defibrillatoren und Stents. In den folgenden Jahren setzte das Unternehmen auf ein anhaltendes Wachstum durch Übernahmen von Konkurrenten und Fortschritten in der Forschung und Entwicklung, insbesondere im Bereich minimal-invasiver Verfahren. Heute ist Boston Scientific ein weltweit führender Anbieter von innovativen medizinischen Geräten und lösungen, die in vielen Bereichen des Gesundheitswesens eingesetzt werden. Geschäftsmodell Das Geschäftsmodell von Boston Scientific beruht darauf, den Bedürfnissen von Patienten, medizinischen Fachkräften und Gesundheitspolitikern zu entsprechen, um die Gesundheitsversorgung zu verbessern. Das Unternehmen arbeitet eng mit Ärzten, Krankenhäusern, Pflegeeinrichtungen und Forschungseinrichtungen zusammen, um kontinuierlich innovative Lösungen für verschiedene Erkrankungen und Zustände zu entwickeln. Boston Scientific hat fünf Geschäftsbereiche: Herz-Kreislauf-Systeme, Interventionelle Onkologie und Neuromodulation, Urologie und Frauenheilkunde, Medizinische Onkologie und Endoskopie. Herz-Kreislauf-Systeme Der Geschäftsbereich Herz-Kreislauf-Systeme umfasst Produkte und Lösungen für die kardiovaskuläre Chirurgie, darunter Schrittmacher, implantierte Defibrillatoren und Katheter. Das Unternehmen ist auch in der Endovaskulären Chirurgie tätig, indem es innovative Stent- und Kathetersysteme zur Behandlung von aneurysmen und arterieller Verschlusskrankheit anbietet. Interventionelle Onkologie und Neuromodulation Dieser Geschäftsbereich umfasst Lösungen für die minimal-invasive Behandlung von Krebs und chronischen Schmerzen durch Katheter- und Implantatsysteme. So bietet Boston Scientific etwa intensitätsgesteuerte Radiofrequenzablation und Neuromodulationsverfahren an. Urologie und Frauenheilkunde Dieser Bereich umfasst Produkte für die Behandlung und Diagnose von Erkrankungen des Urogenitalsystems, einschließlich Inkontinenz, Harninkontinenz und genitale Erkrankungen. Boston Scientific bietet innovative Lösungen für Frauen an, z.B. zur Behandlung der Harninkontinenz oder zur Abtragung von Gebärmuttermyomen. Medizinische Onkologie Dieser Bereich umfasst Produkte zur Diagnose und Behandlung von Krebs, einschließlich in-vitro-Diagnostik und neuartige Behandlungen wie die Chemotherapie-Einträger-Technologie. Endoskopie Dieser Bereich umfasst endoskopische Lösungen, einschließlich der Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Verdauungstrakts, der Brust und der Lunge. Produkte Das Produktportfolio von Boston Scientific ist breitgefächert und umfasst zahlreiche innovative medizinische Geräte und Systeme, die den Anforderungen von Patienten und medizinischem Fachpersonal entsprechen sollen. Hier sind einige der bemerkenswertesten Produkte des Unternehmens: - Der "Implantierbare Kardioverter-Defibrillator (ICD)" ist ein innovatives Gerät, welches rhythmusstörungen des Herzens durch den Einsatz einer Fernbedienung, zerstören kann. - "Drug-Eluting Stents" sind Stents, welche direkt am Ort der Verengung ein Medikament abgeben, das den Blutfluss fördert und hilft, die Arterie offen zu halten. - Der "Synergy" ist ein erstklassiger Stent, der sowohl eine niedrigere Mortalitätsrate als auch eine höhere Erfolgsrate als die herkömmlichen Stents aufweist. - Der "Venus-EP Steerable Sheath" ist ein fortschrittlicher Katheter, der Ärzten eine einzigartige Navigation in den Herzkammern ermöglicht. - Der "Precision" ist ein Katheter, der bei der Diagnose und Behandlung von Vorhofflimmern Impulse an das Herz sendet. - Der "Transcend" ist ein Schrittmacher, der die herkömmliche Schrittmacherfunktion mit einem "Sensor" verbindet, der den Patienten aktiv bei körperlicher Belastung unterstützt. - Der "Symphion" ist ein innovatives System zur laparoskopischen Chirurgie, welches minimal-invasive operativen Eingriffe bei Frauen ermöglicht Fazit Insgesamt ist Boston Scientific Corp ein weltweit führender Anbieter von innovativen medizinischen Geräten und Lösungen, die sich wie ein roter Faden durch die verschiedenen Geschäftsbereiche ziehen. Mit einem bedeutenden Fokus auf die Forschung und Entwicklung, bietet das Unternehmen ein breites Spektrum an Produkten, damit Patienten auf der ganzen Welt Zugriff auf innovative, medizinische Versorgung haben. Durch zukunftsweisende Innovationen, die Entwicklung neuer Technologien und die Zusammenarbeit mit medizinischen Fachkräften wird Boston Scientific auch weiterhin seine Position als führender Anbieter von medizinischen Lösungen weltweit verteidigen. Boston Scientific ist eines der beliebtesten Unternehmen auf Eulerpool.com.

Verbindlichkeiten im Detail

Bewertung der Verbindlichkeiten von Boston Scientific

Die Verbindlichkeiten von Boston Scientific umfassen die finanziellen Verpflichtungen und Schulden des Unternehmens gegenüber externen Parteien und Interessenten. Sie werden in kurzfristige Verbindlichkeiten, die innerhalb eines Jahres fällig sind, und langfristige Verbindlichkeiten, die über einen längeren Zeitraum fällig sind, unterteilt. Eine detaillierte Bewertung dieser Verbindlichkeiten ist entscheidend für die Beurteilung der finanziellen Stabilität, der betrieblichen Effizienz und der langfristigen Tragfähigkeit von Boston Scientific.

Jahr-zu-Jahr-Vergleich

Durch den Vergleich der Verbindlichkeiten von Boston Scientific von Jahr zu Jahr können Anleger Trends, Verschiebungen und Anomalien in der finanziellen Positionierung des Unternehmens identifizieren. Ein Rückgang der Gesamtverbindlichkeiten signalisiert oft eine finanzielle Stärkung, während eine Zunahme auf erhöhte Investitionen, Akquisitionen oder mögliche finanzielle Belastungen hindeuten kann.

Auswirkungen auf Investitionen

Die Gesamtverbindlichkeiten von Boston Scientific spielen eine bedeutende Rolle bei der Bestimmung der Hebelwirkung und des Risikoprofils des Unternehmens. Anleger und Analysten untersuchen diesen Aspekt genau, um die Fähigkeit des Unternehmens zur Erfüllung seiner finanziellen Verpflichtungen zu ermitteln, was die Anlageattraktivität und Kreditratings beeinflusst.

Interpretation von Schwankungen der Verbindlichkeiten

Veränderungen in der Verbindlichkeitsstruktur von Boston Scientific weisen auf Veränderungen in seiner finanziellen Führung und Strategie hin. Eine Verringerung der Verbindlichkeiten spiegelt eine effiziente finanzielle Führung oder Schuldentilgungen wider, während eine Zunahme auf Expansion, Akquisitionsaktivitäten oder anfallende Betriebskosten hindeuten kann, die jeweils unterschiedliche Auswirkungen für Anleger haben.

Häufige Fragen zur Boston Scientific Aktie

Wie hoch sind die Verbindlichkeiten von Boston Scientific in diesem Jahr?

Boston Scientific hat in diesem Jahr einen Verbindlichkeitenstand von 15,85 Mrd. USD.

Wie hoch waren die Verbindlichkeiten von Boston Scientific im Vergleich zum Vorjahr?

Die Verbindlichkeiten von Boston Scientific sind im Vergleich zum Vorjahr um 6,43% gestiegen.

Welche Konsequenzen haben hohe Verbindlichkeiten für Investoren von Boston Scientific?

Hohe Verbindlichkeiten können für Investoren von Boston Scientific ein Risiko darstellen, da sie das Unternehmen in eine schwächere finanzielle Position bringen und seine Fähigkeit beeinträchtigen können, seine Verpflichtungen zu erfüllen.

Welche Konsequenzen haben niedrige Verbindlichkeiten für Investoren von Boston Scientific?

Niedrige Verbindlichkeiten bedeuten, dass Boston Scientific über eine starke finanzielle Position verfügt und in der Lage ist, seine Verpflichtungen zu erfüllen, ohne dass es zu einer Überbelastung seiner Finanzen kommt.

Wie wirkt sich eine Erhöhung der Verbindlichkeiten von Boston Scientific auf das Unternehmen aus?

Eine Erhöhung der Verbindlichkeiten von Boston Scientific kann dazu führen, dass das Unternehmen mehr Verpflichtungen hat und sich möglicherweise schwieriger in der Lage sieht, seine finanziellen Verpflichtungen zu erfüllen.

Wie wirkt sich eine Senkung der Verbindlichkeiten von Boston Scientific auf das Unternehmen aus?

Eine Senkung der Verbindlichkeiten von Boston Scientific kann dazu führen, dass das Unternehmen weniger Verpflichtungen hat und eine stärkere finanzielle Position hat, was es ihm erleichtern kann, seine finanziellen Verpflichtungen zu erfüllen.

Was sind einige Faktoren, die die Verbindlichkeiten von Boston Scientific beeinflussen?

Einige Faktoren, die die Verbindlichkeiten von Boston Scientific beeinflussen können, sind unter anderem Investitionen, Übernahmen, operative Kosten und Umsatzentwicklung.

Warum ist die Verbindlichkeitenhöhe von Boston Scientific so wichtig für Investoren?

Die Verbindlichkeiten von Boston Scientific sind für Investoren wichtig, da sie ein Indikator für die finanzielle Stabilität des Unternehmens sind und Investoren Informationen darüber geben, wie das Unternehmen seine finanziellen Verpflichtungen erfüllt.

Welche strategischen Maßnahmen kann Boston Scientific ergreifen, um die Verbindlichkeiten zu verändern?

Um die Verbindlichkeiten zu verändern, kann Boston Scientific unter anderem Maßnahmen ergreifen wie Kosteneinsparungen, Erhöhung des Umsatzes, Verkauf von Vermögenswerten, Aufnahme von Investitionen oder Partnerschaften. Es ist wichtig, dass das Unternehmen eine gründliche Überprüfung seiner finanziellen Situation durchführt, um die besten strategischen Maßnahmen zu wählen.

Wie viel Dividende zahlt Boston Scientific?

Innerhalb der letzten 12 Monate zahlte Boston Scientific eine Dividende in der Höhe von . Dies entspricht einer Dividendenrendite von ca. . Für die kommenden 12 Monate zahlt Boston Scientific voraussichtlich eine Dividende von 0 USD.

Wie hoch ist die Dividendenrendite von Boston Scientific?

Die Dividendenrendite von Boston Scientific beträgt aktuell .

Wann zahlt Boston Scientific Dividende?

Boston Scientific zahlt quartalsweise eine Dividende. Diese wird in den Monaten ausgeschüttet.

Wie sicher ist die Dividende von Boston Scientific?

Boston Scientific zahlte innerhalb der letzten 0 Jahre jedes Jahr Dividende.

Wie hoch ist die Dividende von Boston Scientific?

Für die kommenden 12 Monate wird mit Dividenden in der Höhe von 0 USD gerechnet. Dies entspricht einer Dividendenrendite von 0 %.

In welchem Sektor befindet sich Boston Scientific?

Boston Scientific wird dem Sektor 'Gesundheit' zugeordnet.

Wann musste ich die Aktien von Boston Scientific kaufen, um die vorherige Dividende zu erhalten?

Um die letzte Dividende von Boston Scientific vom 21.6.2024 in der Höhe von 0 USD zu erhalten musstest du die Aktie vor dem Ex-Tag am 21.6.2024 im Depot haben.

Wann hat Boston Scientific die letzte Dividende gezahlt?

Die Auszahlung der letzten Dividende erfolgte am 21.6.2024.

Wie hoch war die Dividende von Boston Scientific im Jahr 2023?

Im Jahr 2023 wurden von Boston Scientific 0 USD als Dividenden ausgeschüttet.

In welcher Währung schüttet Boston Scientific die Dividende aus?

Die Dividenden von Boston Scientific werden in USD ausgeschüttet.

Aktiensparpläne bieten eine attraktive Möglichkeit für Anleger, langfristig Vermögen aufzubauen. Einer der Hauptvorteile ist der sogenannte Cost-Average-Effekt: Indem regelmäßig ein fester Betrag in Aktien oder Aktienfonds investiert wird, kauft man automatisch mehr Anteile, wenn die Preise niedrig sind, und weniger, wenn sie hoch sind. Dies kann zu einem günstigeren Durchschnittspreis pro Anteil über die Zeit führen. Zudem ermöglichen Aktiensparpläne auch Kleinanlegern den Zugang zu teuren Aktien, da sie bereits mit kleinen Beträgen teilnehmen können. Die regelmäßige Investition fördert zudem eine disziplinierte Anlagestrategie und hilft, emotionale Entscheidungen, wie impulsives Kaufen oder Verkaufen, zu vermeiden. Darüber hinaus profitieren Anleger von der potenziellen Wertsteigerung der Aktien sowie von Dividendenausschüttungen, die reinvestiert werden können, was den Zinseszinseffekt und somit das Wachstum des investierten Kapitals verstärkt.

Die Boston Scientific Aktie ist bei folgenden Anbietern sparplanfähig: Trade Republic

Andere Kennzahlen von Boston Scientific

Unsere Aktienanalyse zur Boston Scientific Umsatz-Aktie beinhaltet wichtige Finanzkennzahlen wie den Umsatz, den Gewinn, das KGV, das KUV, das EBIT sowie Informationen zur Dividende. Zudem betrachten wir Aspekte wie Aktien, Marktkapitalisierung, Schulden, Eigenkapital und Verbindlichkeiten von Boston Scientific Umsatz. Wenn Sie detailliertere Informationen zu diesen Themen suchen, bieten wir Ihnen auf unseren Unterseiten ausführliche Analysen: