Technology

Aleph Alpha erobert Tech-Riesen! Intel und SAP steigen als Investoren ein!

Das Start-up gilt als eine der wenigen KI-Hoffnungen aus Deutschland und hat sich nun 100 Millionen Euro Fremdkapital gesichert

Eulerpool News 3. Juli 2023, 14:00

Das Heidelberger Start-up Aleph Alpha steht im Rampenlicht des deutschen KI-Ökosystems: Mit einem KI-Sprachmodell namens „Luminous“ und einzigartigen Technologien tritt es in Konkurrenz zum weltweit führenden OpenAI mit dessen ChatGPT und erlangt laut Handelsblatt-Informationen die Aufmerksamkeit von Investoren.

Nun dürfte sich der digitale Transformations-Traum des Teams bald erfüllen – denn bald sammelt sich das Jungunternehmen 100 Millionen Euro bei finanzkräftigen Geldgebern ein, worunter mit Intel und SAP auch zwei Großkonzerne, sowie weitere Investoren aus Deutschland wie Earlybird oder 468 Capital.

Damit soll die Bewertung von Aleph Alpha auf insgesamt 450 Millionen Euro steigen.Doch um dieser Investition würdig zu sein, dauerte es etwas länger: Anders als bei jungen KI-Start-ups, die bereits im Anfangsstadium zweistellige Millionenbeträge einsammeln, verzögerte sich die Investorensuche von Aleph Alpha, wobei vor allem die Abstimmung mit Kleinstinvestoren und die Prüfung des Intel-Teams eine Rolle spielten.

„Jeder, den ich kenne, der im Bereich KI unterwegs ist, ist aktuell enorm unter Druck“, sagte Gründer Jonas Andrulis im Februar dem Handelsblatt. Vor allem SAP ließ an Anerkennung für das Aleph-Alpha-Team nicht ab. Auf der OMR-Konferenz in Hamburg hatte SAP-Chef Christian Klein im Mai das Start-up gelobt und erläuterte die Pläne des Unternehmens, das KI-Sprachmodell in eigene Produkte zu integrieren. „Sie machen in Heidelberg einen super Job in ihrem Hinterhof“, sagte er und versicherte Investoren, dass SAP „viel“ zu ihrem Erfolg beitrage.

Eine Versicherung, die nun beinahe eingelöst wird und Aleph Alpha als eine der wenigen KI-Hoffnungen aus Deutschland zu einem seiner großen Erfolge verhelfen soll.

Die besten Investoren analysieren mit Eulerpool
fair value · 20 million securities worldwide · 50 year history · 10 year estimates · leading business news

Für 2 € sichern

Favoriten unserer Leser