Tesla-Rivale BYD fährt Rekordgewinn ein

Der chinesische Elektroautobauer BYD hat seine Finanzergebnisse für das jüngste Quartal vorgelegt

30.10.2023, 13:01
Eulerpool News 30. Okt. 2023, 13:01

Der chinesische Elektroautobauer BYD hat am Dienstag seine Quartalszahlen für das dritte Quartal2023 vorgestellt und dabei einen beeindruckenden Gewinn vorweisen können. Mit einem Gewinn von 10,41 Milliarden CNY konnte das Unternehmen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum ein Plus von 82,2 Prozent verzeichnen.

Laut der Nachrichtenagentur "Reuters" handelt es sich dabei um den höchsten Quartalsgewinn in der Geschichte von BYD. Die Erwartungen der Analysten wurden damit erfüllt, da diese laut "Reuters" einen Gewinn zwischen9,55 Milliarden CNY und 11,55 Milliarden CNY prognostiziert hatten.

Auch der Quartalsumsatz des chinesischen Konzerns war mit 162,2 Milliarden CNY beeindruckend und lag deutlich über dem Vergleichswert des Vorjahres von 117,08 Milliarden CNY. Die Analysten hatten zwar mit einer Umsatzsteigerung gerechnet, jedoch lag ihre Prognose mit 166,50 Milliarden CNY etwas höher. Obwohl der Handel an der chinesischen Börse zum Zeitpunkt der Veröffentlichung der Zahlen bereits beendet war, konnte die BYD-Aktie dennoch von dem positiven Ergebnis profitieren und schloss die Sitzung bei 244,60 CNY mit einem Plus von 1,1 Prozent.

Die Zahlen des Elektroautobauers spiegeln seinen Erfolg auf dem chinesischen und internationalen Markt wider. Mit seinen innovativen Elektrofahrzeugen, darunter auch Modelle für den Massenmarkt, konnte BYD in der Vergangenheit bereits Tesla als größten Elektroautobauer der Welt ablösen. Auch in den Bereichen Energieaufbewahrung und Elektrobusse ist das Unternehmen führend und hat bereits zahlreiche Großaufträge erhalten, unter anderem von der Stadt Los Angeles.

Ein Grund für den Erfolg von BYD ist die strategische Partnerschaft mit dem US-amerikanischen Investor Warren Buffett, der bereits im Jahr2008 in das Unternehmen investierte. Seine Unterstützung hat BYD geholfen, den Marktanteil in China stark zu steigern und auch international erfolgreich zu expandieren. Die aktuelle positive Entwicklung zeigt, dass die Strategie von BYD aufgeht und das Unternehmen weiterhin als ernstzunehmender Konkurrent für Tesla gilt.

Die Zukunftsaussichten für BYD scheinen vielversprechend zu sein, da die Nachfrage nach Elektrofahrzeugen weltweit steigt und das Unternehmen in verschiedenen Bereichen der Elektromobilität gut aufgestellt ist. Mit weiteren Innovationen und Expansionsplänen dürfte BYD auch in Zukunft für gute Quartalsergebnisse sorgen und den Konkurrenzkampf in der Elektroautobranche weiter anheizen.

Die besten Investoren analysieren mit Eulerpool
fair value · 20 million securities worldwide · 50 year history · 10 year estimates · leading business news

Für 2 € sichern

Favoriten unserer Leser