SYNLAB sagt 'Adieu' zur Schweiz: Trennung vom Schweizer Geschäft

27.6.2023, 17:00

SYNLAB hat an das australische Unternehmen Sonic Healthcare verkauft

Eulerpool News 27. Juni 2023, 17:00

Der Labordienstleister SYNLAB hat seine Aktivitäten in der Schweiz an das australische Unternehmen Sonic Healthcare verkauft.

Der Umsatz für das zweite Halbjahr wird auf ungefähr 50 Millionen Euro geschätzt, und die befreite Ebitda-Marge der aktuellen Prognose von 16 und 18 Prozent des nächsten Geschäftsjahres 2023 wird positiv beeinflusst. Entsprechend wird auch die Nettoverschuldung um rund 154 Millionen Euro reduziert. Der Verkauf soll im Juli abgeschlossen sein. Ein konkreter Verkaufspreis wurde nicht bekannt gegeben.

SYNLAB hat trotz der Turbulenzen der Corona-Pandemie anfangs des Jahres eine Auszeichnung erhalten. Es wurden weniger Covid-Tests verkauft als noch vor einem Jahr, was sich deutlich in den Ergebnissen des ersten Quartals bemerkbar machte, Umsatz und Gewinn waren stark rückläufig.

Doch dank des jetzigen Verkaufes an Sonic Healthcare hat SYNLAB die Gelegenheit bekommen, sich erfolgreich zurückzukämpfen und seine Position zu stärken.

Die besten Investoren analysieren mit Eulerpool
fair value · 20 million securities worldwide · 50 year history · 10 year estimates · leading business news

Für 2 € sichern

Favoriten unserer Leser