Südzucker wird für das laufende Geschäftsjahr optimistischer

18.4.2023, 21:00

Diese Prognose basiert auf der Stabilisierung der Energieversorgungslage und den gesicherten Energiepreisen

Eulerpool News 18. Apr. 2023, 21:00

Nach einem eindrucksvollen Geschäftsjahr 2022/2023 schwebt Südzucker weiterhin auf einer Welle des Erfolgs.

Laut Unternehmensangaben startete das laufende Geschäftsjahr 2023/24 äußerst vielversprechend. Diese Prognose basiert auf der Stabilisierung der Energieversorgungslage und den vor Beginn des Ukraine-Kriegs gesicherten Energiepreisen.

Zudem ist davon auszugehen, dass die EU das Zuckerpreisniveau auch für das 2023/24 bestehen bleibt.

Mit einem operativen Ergebnis zwischen 725 und 875 Millionen Euro erwartet Südzucker somit mehr als bei der bisherigen Prognose von 650 bis 850 Millionen Euro. Der Umsatz lag bei 9,5 Milliarden Euro und damit über dem Vorjahreswert.

Als Reaktion auf die positiven Zahlen und den Ausblick schnellten die Aktien des SDAX notierten Unternehmens um satte sieben Prozent in die Höhe.

Investoren freut es zu hören, dass Südzucker eine deutlich höhere Dividende als im Vorjahr zahlen will. Für das abgelaufene Geschäftsjahr 2022/2023 schlägt das Management 0,70 Euro je Aktie vor, im vergangenen Jahr waren es nur 0,40 Euro.

Der vollständige Geschäftsbericht zu dieser Erfolgsgeschichte wird am 25. Mai vorgestellt.

Die besten Investoren analysieren mit Eulerpool
fair value · 20 million securities worldwide · 50 year history · 10 year estimates · leading business news

Für 2 € sichern

Favoriten unserer Leser