Porsche auf Erfolgskurs: Autoverkäufe schießen im ersten Halbjahr in die Höhe!

Sport- und Geländewagenriese Porsche erlebt 15%-igen Verkaufsschub: Verschiedene Modelle zeigen einzigartige Popularitätsdynamik

13.7.2023, 12:50
Eulerpool News 13. Juli 2023, 12:50

Der Sport- und Geländewagenhersteller Porsche hat im ersten Halbjahr 2023 einen Verkaufszuwachs von rund 15 Prozent verbucht.

Detlev von Platen, Vertriebschef des Unternehmens, äußerte hierzu: "Nach den ersten sechs Monaten können wir mit unserem Auslieferungsergebnis zufrieden sein." Das Unternehmen, welches mehrheitlich zum Volkswagen-Konzern gehört, verzeichnete weltweit ein Wachstum seiner Verkäufe. Auf dem Heimatmarkt erzielte die Porsche AG ein Plus von gut 24 Prozent und in den restlichen europäischen Ländern stieg der Absatz um rund 23 Prozent an. In China betrug das Wachstum 8 Prozent und in Nordamerika entsprechend 12 Prozent.

Besonders beliebt bei den Kundinnen und Kunden sind die verschiedenen SUV-Modelle. Der Kompakt-SUV Macan konnte im Vergleich zum Vorjahreszeitraum ein Plus von 26 Prozent verzeichnen. Des Weiteren gab es beim Cayenne ein Wachstum um etwa 12 Prozent. Auch das Sportwagen-Modell 911 erfreut sich großer Beliebtheit und verbuchte ein Verkaufsplus von 21 Prozent.

Der erste vollelektrische Porsche, der Taycan, hat indes verschobene Verkaufszahlen, mit einem Rückgang von 5 Prozent. Die Ursache hierfür ist laut Angaben des Unternehmens eine mangelnde Teileverfügbarkeit, vor allem bei Halbleitern.

Die besten Investoren analysieren mit Eulerpool
fair value · 20 million securities worldwide · 50 year history · 10 year estimates · leading business news

Für 2 € sichern

Favoriten unserer Leser