Business

NVIDIA setzt auf Pharmariese! Recursion Pharma-Aktie explodiert - Rekordlauf für NVIDIA

Der Chipriese NVIDIA hat mit einer PIPE-Transaktion für einen Kurssprung bei einem Medizinunternehmen gesorgt

Eulerpool News 14. Juli 2023, 13:00

Der Chipriese NVIDIA hat für einen erheblichen Kurssprung bei dem Pharmaunternehmen Recursion Pharmaceuticals gesorgt.

Mit einer Privat Investment in Public Equity-Transaktion (PIPE-Transaktion) investierte der Chipkonzern 50 Millionen US-Dollar. Der Anteilsschein von Recursion Reagenten stieg am Mittwoch an der US-Börse NASDAQ um 78,17 Prozent auf 12,08 US-Dollar und legte im Donnerstagshandel nochmals um 2,94 Prozent auf 12,4 US-Dollar zu. In einer Pressemitteilung wurde bekannt gegeben: "Unsere Zusammenarbeit mit NVIDIA repräsentiert zwei herausragende Unternehmen, die sich in diesem gemeinsamen Bemühen vereinen, einer der schwierigsten Herausforderungen der Welt, der Arzneimittelforschung, zu helfen".

Recursion wirbt mit über 23 Petabyte Daten und 3 Billionen durchsuchbaren Gen- und Verbindungsbeziehungen. Mit dem leistungsstarken Datensatz und den beschleunigten Rechenkapazitäten von NVIDIA sollen bahnbrechende Grundlagenmodelle in der Biologie und Chemie geschaffen werden.

Des Weiteren planen die Beteiligten, die Entwicklung von KI-Grundlagenmodellen für Biologie und Chemie zu beschleunigen und die Modelle über NVIDIA-Cloud-Dienste an Biotechnologieunternehmen zu vertreiben. BioNeMo, NVIDIAs KI-gestützter Cloud-Service für die Arzneimittelforschung steht dabei im Mittelpunkt. NVIDIA-Chef Jensen Huang sieht Generative KI als ein "revolutionäres Werkzeug" in der Entdeckung neuer Medikamente und Behandlungen an.

Analysten betrachten die Zusammenarbeit positiv und sehen Recursion in seiner führenden Position bestätigt.

Auch die Aktien von NVIDIA befinden sich weiterhin auf dem Kurs. Der Techwerte-Index NASDAQ 100 erhöte sich um 1,8 Prozent, während der Kurs der NVIDA-Papiere um 4,73 Prozent auf 459,77 US-Dollar anstieg, womit sie ein Rekordhoch erreicht haben. Die NVIDIA-Aktien profitierten dabei von einem Pressebericht vom Vortag, wonach der weltweit teuerste Halbleiterkonzern beim bevorstehenden Börsengang des Chipdesigners Arm als Ankerinvestor agieren könnte. Außerdem sorgte das angekündigte Investment von 50 Millionen US-Dollar in Recursion Pharmaceuticals für Aufsehen. Die Aktien des Biotech-Unternehmens stiegen um 121 Prozent in die Höhe und konnten anschließend nochmals 4 Prozent zulegen.

Die besten Investoren analysieren mit Eulerpool
fair value · 20 million securities worldwide · 50 year history · 10 year estimates · leading business news

Für 2 € sichern

Favoriten unserer Leser