Goldman Sachs bereitet weitere Entlassungsrunde vor

Hintergrund ist ein schwacher Gewinn der Investmentbank im Auftaktquartal, wie das "Wall Street Journal" berichtet

1.6.2023, 11:00
Eulerpool News 1. Juni 2023, 11:00

Es muss schwer gewesen sein in den verschiedenen Abteilungen von Goldman Sachs zu arbeiten: Arbeitsplätze werden gekürzt, die Ausgaben müssen immer wieder verringert werden.

Hintergrund ist ein schwacher Gewinn der Investmentbank im Auftaktquartal, wie das "Wall Street Journal" unter Berufung auf mit der Angelegenheit vertraute Personen berichtet.

Es heißt, dass Goldman Sachs eine weitere Entlassungsrunde vorbereitet: weniger als 250 Arbeitsplätze sollen betreffen.

Der Konzern selbst wollte zu diesem Ereignis auf Nachfrage keine Stellungnahme abgeben.

Dennoch sind die Konsequenzen eindeutig: fast jede Abteilung muss schon in diesem Jahr Einschnitte in ihre Ausgaben und natürlich auch in ihre Arbeitsplätze vornehmen - ein wenig symbolisch für die aktuelle finanzielle Lage in der Welt.

Die besten Investoren analysieren mit Eulerpool
fair value · 20 million securities worldwide · 50 year history · 10 year estimates · leading business news

Für 2 € sichern

Favoriten unserer Leser