Aufwärtstrend hält an: Automobilbranche weiterhin in einer Rallyphase

15.12.2023, 13:31

Der europäische Automobilsektor nähert sich an der Börse einem Höchststand seit Februar 2022.

Eulerpool News 15. Dez. 2023, 13:31

Dem europäischen Automobilsektor winkt an der Börse ein Hoch seit Februar 2022. Der Sektorindex Stoxx 600 Automobiles & Parts setzte am Freitag seine Ende Oktober begonnene Rally fort und stieg um 1,7 Prozent auf 653 Punkte. Damit hätte der Subindex bei einem Wert oberhalb von 661,36 Punkten den höchsten Stand seit Februar 2022 erreicht.

Dieser Aufschwung kommt nicht von ungefähr, wie Analyst Jose Asumendi von der renommierten Bank JPMorgan in einer strategischen Studie betont. Er identifiziert zukünftige Impulsgeber für Hersteller und Zulieferer, die den Sektor weiter beflügeln werden. Während in den vergangenen Jahren das Wachstum als alleinige Triebfeder für die Aktienkurse galt, wird in Zukunft eine andere Größe immer wichtiger: die Erwirtschaftung von Barmitteln. Dieser Faktor wird zunehmend eine entscheidende Rolle für den Erfolg der Unternehmen spielen.

In Bezug auf einzelne Werte hebt der Experte insbesondere die Aktien von Stellantis und BMW hervor. Stellantis, der mittlerweile größte Automobilkonzern in Europa, punktet mit seiner herausragenden Profitabilität bei Elektrofahrzeugen. Diese Positionierung macht das Unternehmen zum Klassenbesten in dieser noch relativen jungen Branche.

Aber auch BMW, einer der größten deutschen Autobauer, hat eine aussichtsreiche Strategie zur Verteidigung von Gewinnen und Marktanteilen. Dieser Fokus auf eine ausgewogene Herangehensweise zahlt sich aus und spiegelt sich in den Kursen wider. So verteuerten sich die Stellantis-Aktien im EURONEXT-Handel um 2,75 Prozent auf 21,835 Euro und erreichten damit einen Höchststand seit Februar 2022. Auch die BMW-Aktien legten via XETRA um 1,99 Prozent zu und erreichten einen Kurs von 104,58 Euro.

Investoren können somit auf eine positive Entwicklung im europäischen Automobilsektor blicken und rechnen mit weiteren Kurssteigerungen in naher Zukunft. Die strategische Studie von JPMorgan bestärkt diese Annahme und bestätigt die Zuversicht vieler Anleger. Der Automobilsektor zeigt sich somit als vielversprechendes Investment mit aussichtsreichen Perspektiven.

Die besten Investoren analysieren mit Eulerpool
fair value · 20 million securities worldwide · 50 year history · 10 year estimates · leading business news

Für 2 € sichern

Favoriten unserer Leser