Business

ARM braucht Hilfe! Chip-Riese Nvidia als rettender Anker-Investor im Gespräch?

Nachdem Nvidias Versuch, ARM zu übernehmen gescheitert ist, könnte der Chiphersteller nun als Investor einsteigen

Eulerpool News 12. Juli 2023, 17:00

Softbank versucht, beim milliardenschweren Börsengang von ARM im September noch Anker-Investoren zu gewinnen. Dazu könnte auch Nvidia gehören. Zwischen dem Unternehmen und ARM scheint jedoch nach einem Bericht der „Financial Times“ noch Uneinigkeit herrschen.

Während Nvidia eine Bewertung des gesamten Börsenkandidaten zwischen 35 und 40 Milliarden Dollar bevorzugen würde, strebt ARM einen Wert in Richtung 80 Milliarden Dollar an. Die Verhandlungen zu diesem Thema wollten sich weder ARM noch Nvidia äußern.

Insidern zufolge möchte Nvidia dennoch einen relativ kleinen ARM-Anteil im Volumen weniger hundert Millionen Dollar kaufen, um so kartellrechtlichen Problemen aus dem Weg zu gehen. Der Verkauf an Nvidia scheiterte nämlich zuvor an kartellrechtlichen Bedenken.

Sollte es zu einer Einigung zwischen ARM und Nvidia kommen, wäre es der größte Börsengang des Jahres.

Die besten Investoren analysieren mit Eulerpool
fair value · 20 million securities worldwide · 50 year history · 10 year estimates · leading business news

Für 2 € sichern

Favoriten unserer Leser