Die besten Investoren analysieren mit Eulerpool
fair value · 20 million securities worldwide · 50 year history · 10 year estimates · leading business news

Für 2 € sichern
Aktienanalyse
Profil

Lennar Aktie und Aktienanalyse

LEN
US5260571048
851022

Kurs

172,50
Heute +/-
+0
Heute %
+0 %
P

Lennar Aktie Umsatz, EBIT, Gewinn

  • 3 Jahre

  • 5 Jahre

  • 10 Jahre

  • 25 Jahre

  • Max

Umsatz
EBIT
Gewinn
Details

Umsatz, Gewinn & EBIT

Verständnis von Umsatz, EBIT und Einkommen

Erhalten Sie Einblicke in Lennar, ein umfassender Überblick über die finanzielle Performance kann durch die Analyse des Umsatz-, EBIT- und Einkommensdiagramms erlangt werden. Der Umsatz repräsentiert das Gesamteinkommen, das Lennar aus seinen Hauptgeschäften erzielt und zeigt die Fähigkeit des Unternehmens, Kunden zu gewinnen und zu binden. EBIT (Earnings Before Interest and Taxes) gibt Aufschluss über die betriebliche Rentabilität des Unternehmens, frei von Steuer- und Zinsaufwendungen. Der Abschnitt Einkommen spiegelt den Nettogewinn von Lennar wider, ein ultimatives Maß für seine finanzielle Gesundheit und Rentabilität.

Jährliche Analyse und Vergleiche

Betrachten Sie die jährlichen Balken, um die jährliche Performance und das Wachstum von Lennar zu verstehen. Vergleichen Sie den Umsatz, das EBIT und das Einkommen, um die Effizienz und Rentabilität des Unternehmens zu bewerten. Ein höheres EBIT im Vergleich zum Vorjahr deutet auf eine Verbesserung der betrieblichen Effizienz hin. Ebenso weist eine Steigerung des Einkommens auf eine erhöhte Gesamtrentabilität hin. Die Analyse des Jahr-für-Jahr-Vergleichs unterstützt Anleger dabei, die Wachstumsbahn und betriebliche Effizienz des Unternehmens zu verstehen.

Erwartungen für die Investition nutzen

Die erwarteten Werte für die kommenden Jahre bieten Investoren einen Einblick in die erwartete finanzielle Performance von Lennar. Die Analyse dieser Prognosen zusammen mit historischen Daten trägt dazu bei, fundierte Investitionsentscheidungen zu treffen. Anleger können die potenziellen Risiken und Erträge abschätzen und ihre Investitionsstrategien entsprechend ausrichten, um die Rentabilität zu optimieren und Risiken zu minimieren.

Investmenteinsichten

Der Vergleich zwischen Umsatz und EBIT hilft bei der Bewertung der betrieblichen Effizienz von Lennar, während der Vergleich von Umsatz und Einkommen die Nettorentabilität nach Berücksichtigung aller Aufwendungen offenbart. Anleger können wertvolle Einsichten gewinnen, indem sie diese finanziellen Parameter sorgfältig analysieren und so die Grundlage für strategische Investitionsentscheidungen legen, um das Wachstumspotenzial von Lennar zu nutzen.

Lennar Umsatz, Gewinn und EBIT Historie

DatumLennar UmsatzLennar EBITLennar Gewinn
2029e49,71 Mrd. undefined0 undefined6,91 Mrd. undefined
2028e47,73 Mrd. undefined7,78 Mrd. undefined6,62 Mrd. undefined
2027e45,81 Mrd. undefined7,52 Mrd. undefined6,19 Mrd. undefined
2026e41,26 Mrd. undefined6,25 Mrd. undefined5,09 Mrd. undefined
2026e37,10 Mrd. undefined6,27 Mrd. undefined4,25 Mrd. undefined
2025e38,46 Mrd. undefined5,87 Mrd. undefined4,53 Mrd. undefined
2024e35,79 Mrd. undefined5,42 Mrd. undefined4,05 Mrd. undefined
202334,23 Mrd. undefined5,64 Mrd. undefined3,89 Mrd. undefined
202233,67 Mrd. undefined7,04 Mrd. undefined4,56 Mrd. undefined
202127,13 Mrd. undefined5,45 Mrd. undefined4,38 Mrd. undefined
202022,49 Mrd. undefined3,45 Mrd. undefined2,44 Mrd. undefined
201922,26 Mrd. undefined2,86 Mrd. undefined1,83 Mrd. undefined
201820,57 Mrd. undefined2,45 Mrd. undefined1,68 Mrd. undefined
201712,65 Mrd. undefined1,56 Mrd. undefined802,66 Mio. undefined
201610,95 Mrd. undefined1,52 Mrd. undefined902,66 Mio. undefined
20159,47 Mrd. undefined1,32 Mrd. undefined794,16 Mio. undefined
20147,78 Mrd. undefined1,10 Mrd. undefined631,12 Mio. undefined
20135,94 Mrd. undefined850,31 Mio. undefined472,86 Mio. undefined
20124,11 Mrd. undefined301,66 Mio. undefined668,20 Mio. undefined
20113,10 Mrd. undefined259,25 Mio. undefined91,00 Mio. undefined
20103,07 Mrd. undefined143,50 Mio. undefined94,22 Mio. undefined
20093,12 Mrd. undefined-558,64 Mio. undefined-417,34 Mio. undefined
20084,58 Mrd. undefined-611,97 Mio. undefined-1,11 Mrd. undefined
200710,19 Mrd. undefined-2,68 Mrd. undefined-1,94 Mrd. undefined
200616,27 Mrd. undefined968,60 Mio. undefined593,87 Mio. undefined
200513,87 Mrd. undefined2,11 Mrd. undefined1,36 Mrd. undefined
200410,50 Mrd. undefined1,44 Mrd. undefined945,62 Mio. undefined

Lennar Aktie Kennzahlen

  • Einfach

  • Erweitert

  • GuV

  • Bilanz

  • Cashflow

 
UMSATZ (Mrd.)UMSATZWACHSTUM (%)BRUTTOMARGE (%)BRUTTOEINKOMMEN (Mrd.)EBIT (Mrd.)EBIT-MARGE (%)REINGEWINN (Mrd.)GEWINNWACHSTUM (%)DIV. ()DIV.-WACHSTUM (%)ANZAHL AKTIEN (Mio.)DOKUMENTE
198319841985198619871988198919901991199219931994199519961997199819992000200120022003200420052006200720082009201020112012201320142015201620172018201920202021202220232024e2025e2026e2026e2027e2028e2029e
0,120,150,230,220,380,430,440,350,330,430,660,820,731,041,302,423,124,715,987,248,9110,5013,8716,2710,194,583,123,073,104,115,947,789,4710,9512,6520,5722,2622,4927,1333,6734,2335,7938,4637,1041,2645,8147,7349,71
-25,2050,00-4,3370,5913,792,56-20,23-7,1230,9855,5023,04-10,6542,6025,1785,4229,0650,9327,0720,9923,0817,9232,0517,30-37,38-55,09-31,83-1,440,6832,6344,5831,0721,7915,5815,4962,678,211,0320,6424,111,674,557,45-3,5311,2211,034,214,13
21,9515,5816,0215,8424,6723,0821,8220,2323,3121,5517,7717,8711,6421,6111,9013,0811,9011,1311,8612,2313,6314,1015,826,73-10,64-10,54-14,147,7110,1810,7916,0416,2515,9315,8414,9812,8314,2817,0121,6822,2618,06-------
0,030,020,040,040,090,100,100,070,080,090,120,150,090,230,160,320,370,520,710,891,211,482,191,10-1,08-0,48-0,440,240,320,440,951,261,511,741,902,643,183,835,887,506,180000000
0,010,010,020,020,040,040,040,020,030,060,100,130,070,110,140,290,330,470,650,831,131,442,110,97-2,68-0,61-0,560,140,260,300,851,101,321,521,562,452,863,455,457,045,645,425,876,276,257,527,780
11,385,849,099,5010,089,569,555,9810,1214,5214,3115,549,1810,2810,6711,8810,7110,0710,9011,5112,6813,6815,185,95-26,27-13,36-17,894,658,377,3314,3214,1013,9813,8812,3111,9112,8715,3420,0820,9016,4715,1315,2616,9015,1616,4216,30-
0,010,010,010,010,020,030,030,010,020,030,050,070,070,090,080,140,170,230,420,550,750,951,360,59-1,94-1,11-0,420,090,090,670,470,630,790,900,801,681,832,444,384,563,894,054,534,255,096,196,626,91
--25,00100,00-91,6721,74--50,0050,0038,1079,3132,691,4524,29-3,4571,4319,4433,1482,1030,7037,8025,8343,39-56,24-427,32-42,81-62,43-122,54-3,19634,07-29,3433,6925,8313,60-11,09109,489,0532,9779,684,23-14,754,0111,99-6,1119,7021,497,104,32
------------------------------------------------
------------------------------------------------
59,0061,0059,0057,5661,0066,0066,1666,0066,0067,6376,3679,3979,4279,6883,34128,97143,08141,90155,40157,26163,35167,34165,52161,37157,72158,40170,54188,86195,19218,70225,92228,24230,81230,71237,16308,57318,42309,41306,61289,82283,320000000
------------------------------------------------
Details

GuV

Umsatz und Wachstum

Der Lennar Umsatz und das Umsatzwachstum sind entscheidend für das Verständnis der finanziellen Gesundheit und der betrieblichen Effizienz eines Unternehmens. Ein konstanter Umsatzanstieg deutet auf die Fähigkeit des Unternehmens hin, seine Produkte oder Dienstleistungen effektiv zu vermarkten und zu verkaufen, während der Prozentsatz des Umsatzwachstums Aufschluss über das Tempo gibt, mit dem das Unternehmen im Laufe der Jahre wächst.

Bruttomarge

Die Bruttomarge ist ein entscheidender Faktor, der den Prozentsatz des Umsatzes über den Herstellungskosten anzeigt. Eine höhere Bruttomarge deutet auf die Effizienz eines Unternehmens bei der Kontrolle seiner Produktionskosten hin und verspricht potenzielle Rentabilität und finanzielle Stabilität.

EBIT und EBIT-Marge

EBIT (Earnings Before Interest and Taxes) und EBIT-Marge bieten tiefe Einblicke in die Rentabilität eines Unternehmens, ohne die Auswirkungen von Zinsen und Steuern. Investoren bewerten diese Metriken häufig, um die betriebliche Effizienz und die inhärente Rentabilität eines Unternehmens unabhängig von seiner Finanzstruktur und Steuerumgebung zu beurteilen.

Einkommen und Wachstum

Das Nettoeinkommen und sein anschließendes Wachstum sind für Investoren unerlässlich, die die Rentabilität eines Unternehmens verstehen möchten. Ein konstantes Einkommenswachstum unterstreicht die Fähigkeit eines Unternehmens, seine Rentabilität im Laufe der Zeit zu steigern, und spiegelt betriebliche Effizienz, strategische Wettbewerbsfähigkeit und finanzielle Gesundheit wider.

Ausstehende Aktien

Ausstehende Aktien beziehen sich auf die Gesamtanzahl der von einem Unternehmen ausgegebenen Aktien. Sie ist entscheidend für die Berechnung wichtiger Kennzahlen wie dem Gewinn pro Aktie (EPS), die für Investoren von entscheidender Bedeutung ist, um die Rentabilität eines Unternehmens auf pro Aktien-Basis zu bewerten und bietet einen detaillierteren Überblick über die finanzielle Gesundheit und Bewertung.

Interpretation des jährlichen Vergleichs

Der Vergleich von jährlichen Daten ermöglicht es den Investoren, Trends zu identifizieren, das Wachstum des Unternehmens zu bewerten und die potenzielle zukünftige Leistung vorherzusagen. Die Analyse, wie sich Kennzahlen wie Umsatz, Einkommen und Margen von Jahr zu Jahr ändern, kann wertvolle Einblicke in die betriebliche Effizienz, Wettbewerbsfähigkeit und die finanzielle Gesundheit des Unternehmens geben.

Erwartungen und Prognosen

Investoren stellen die aktuellen und vergangenen Finanzdaten oft den Erwartungen des Marktes gegenüber. Dieser Vergleich hilft bei der Bewertung, ob das Lennar wie erwartet, unterdurchschnittlich oder überdurchschnittlich abschneidet und liefert entscheidende Daten für Investitionsentscheidungen.

 
AKTIVACASHBESTAND (Mio.)FORDERUNGEN (Mio.)S. FORDERUNGEN (Mio.)VORRÄTE (Mio.)S. UMLAUFVERM. (Mio.)UMLAUFVERMÖGEN (Mio.)SACHANLAGEN (Mio.)LANGZ. INVEST. (Mio.)LANGF. FORDER. (Mio.)IMAT. VERMÖGSW. (Mio.)GOODWILL (Mio.)S. ANLAGEVER. (Mio.)ANLAGEVERMÖGEN (Mio.)GESAMTVERMÖGEN (Mio.)PASSIVASTAMMAKTIEN (Mio.)KAPITALRÜCKLAGE (Mio.)GEWINNRÜCKLAGEN (Mio.)S. EIGENKAP. (Mio.)N. REAL. KURSG./-V. (Mio.)EIGENKAPITAL (Mio.)VERBINDLICHKEITEN (Mio.)RÜCKSTELLUNG (Mio.)S. KURZF. VERBIND. (Mio.)KURZF. SCHULDEN (Mio.)LANGF. FREMDKAP. (Mio.)KURZF. FORD. (Mio.)LANGF. VERBIND. (Mio.)LATENTE STEUERN (Mio.)S. VERBIND. (Mio.)LANGF. VERBIND. (Mio.)FREMDKAPITAL (Mio.)GESAMTKAPITAL (Mio.)
Details

Bilanz

Verständnis der Bilanz

Die Bilanz von Lennar bietet einen detaillierten finanziellen Überblick und zeigt die Vermögenswerte, Verbindlichkeiten und das Eigenkapital zu einem bestimmten Zeitpunkt. Die Analyse dieser Komponenten ist entscheidend für Investoren, die die finanzielle Gesundheit und Stabilität von Lennar verstehen möchten.

Vermögenswerte

Die Vermögenswerte von Lennar repräsentieren alles, was das Unternehmen besitzt oder kontrolliert, das monetären Wert hat. Diese werden in Umlauf- und Anlagevermögen unterteilt und bieten Einblicke in die Liquidität und langfristigen Investitionen des Unternehmens.

Verbindlichkeiten

Verbindlichkeiten sind Verpflichtungen, die Lennar in Zukunft begleichen muss. Die Analyse des Verhältnisses von Verbindlichkeiten zu Vermögenswerten gibt Aufschluss über die finanzielle Hebelwirkung und das Risikoexposure des Unternehmens.

Eigenkapital

Das Eigenkapital bezieht sich auf das Restinteresse an den Vermögenswerten von Lennar nach Abzug der Verbindlichkeiten. Es stellt den Anspruch der Eigentümer auf die Vermögenswerte und Einnahmen des Unternehmens dar.

Jahr-für-Jahr-Analyse

Der Vergleich von Bilanzzahlen von Jahr zu Jahr ermöglicht es Anlegern, Trends, Wachstumsmuster und potenzielle finanzielle Risiken zu erkennen und informierte Anlageentscheidungen zu treffen.

Interpretation der Daten

Eine detaillierte Analyse von Vermögenswerten, Verbindlichkeiten und Eigenkapital kann den Anlegern umfassende Einblicke in die finanzielle Lage von Lennar geben und sie bei der Bewertung von Investitionen und Risikobewertungen unterstützen.

 
NETTOEINKOMMEN (Mrd.)ABSCHREIBUNGEN (Mio.)AUFGESCHOBENE STEUERN (Mio.)VERÄNDERUNGEN BETRIEBSKAPITAL (Mrd.)NICHT-BARGELD-POSTEN (Mrd.)GEZAHLTE ZINSEN (Mio.)GEZAHLTE STEUERN (Mrd.)NET-CASHFLOW BETR. TÄTIGKEIT (Mrd.)KAPITALAUSGABEN (Mio.)CASHFLOW INVEST.-TÄTIGKEIT (Mio.)CASHFLOW ANDERE INVEST.-TÄTIGKEIT (Mio.)ZINSEIN UND -AUSGABEN (Mio.)NETTOVERÄNDERUNG VERSCHULDUNG (Mrd.)NETTOVERÄNDERUNG EIGENKAPITAL (Mio.)CASHFLOW FINANZ.-TÄTIGKEIT (Mrd.)CASHFLOW ANDERE FINANZ.-TÄTIGKEIT (Mio.)GESAMT GEZAHLTE DIVIDENDEN (Mio.)NETTOVERÄNDERUNG IM CASHFLOW (Mrd.)FREIER CASHFLOW (Mio.)AKTIENBASIERTE KOMPENSATION (Mio.)
1984198519861987198819891990199119921993199419951996199719981999200020012002200320042005200620072008200920102011201220132014201520162017201820192020202120222023
0,010,010,010,020,030,030,010,020,030,050,070,030,050,050,140,170,230,420,550,750,941,340,59-1,94-1,11-0,450,120,110,660,500,630,820,910,771,721,842,474,464,653,96
4,004,003,005,004,005,006,007,0010,009,008,0010,0012,009,0025,0038,0044,0048,0047,0054,0052,0058,0045,0054,0032,0019,0013,0021,0028,0030,0038,0043,0050,0066,0091,0092,0094,0085,0087,00110,00
12,0011,0011,00-3,009,00-4,00-7,00-4,00-5,00-2,00-9,00-8,00-16,00-30,0012,0028,00-17,009,00-5,00-51,0081,0010,00-198,00-438,00772,00000-467,00151,0075,00-5,0097,0091,00268,00235,0092,00191,00-246,00-67,00
0-0,000,010,030,02-0,020,03-0,05-0,11-0,130,06-0,040,00-0,13-0,09-0,110,23-0,42-0,38-0,13-0,76-1,34-0,62-0,330,870,210,07-0,45-0,75-1,49-1,58-1,31-0,69-0,19-0,17-0,831,32-1,65-2,320,57
00,010-0,00-0,01-0,00-0,00-0,000,00-0,00-0,03-0,01-0,020,01-0,03-0,01-0,000,010,070,090,100,240,733,100,570,670,090,080,140,020,090,080,190,32-0,140,230,32-0,421,280,77
00037,0039,0032,0031,0024,0021,0017,0012,0035,0031,0027,0015,009,001,0017,0018,006,00015,0028,0032,0037,0055,0077,0099,00108,00112,0068,0087,0066,0089,00128,0049,0097,0047,0067,0081,00
0000,000,020,020,020,020,020,030,0500,060,090,060,110,090,230,310,500,280,570,920,21-0,88-0,24-0,340,010,030,010,200,340,370,200,380,260,401,141,271,86
0,020,030,040,050,050,010,04-0,03-0,07-0,070,10-0,020,03-0,090,060,120,480,060,280,710,420,310,550,441,100,420,27-0,26-0,42-0,81-0,79-0,420,511,001,691,484,192,533,275,18
-8,00-2,00-1,00-6,00-1,00-5,00-3,000-7,00-21,00-55,00-10,00-26,00-70,00-13,00-15,00-10,00-13,00-4,00-18,00-27,00-21,00-26,00000000-8,00-22,00-91,00-76,00-111,00-130,00-86,00-72,00-65,00-57,00-99,00
-42,0027,00-14,00-99,005,00-30,00-19,00-9,00-48,00-57,00-124,00-31,00-175,00171,00-209,00-28,00-186,001,00-443,00-244,00-534,00-992,00-404,00306,00-265,00-275,00-673,00-136,00245,00689,00438,00-98,00-85,00-869,00-593,0019,00-280,00-105,00-128,00-176,00
-34,0029,00-12,00-92,006,00-24,00-15,00-8,00-41,00-35,00-69,00-21,00-149,00242,00-196,00-13,00-176,0014,00-439,00-225,00-506,00-970,00-377,00306,00-265,00-275,00-673,00-136,00245,00697,00460,00-7,00-9,00-758,00-463,00106,00-207,00-39,00-71,00-77,00
0000000000000000000000000000000000000000
0,02-0,06-0,020,02-0,060,03-0,010,040,120,040,030,060,16-0,010,11-0,030,070,470,040,040,500,700,03-1,06-0,44-0,040,410,240,39-0,060,780,59-0,091,36-1,76-1,04-2,29-1,08-0,21-1,20
-3,00-2,00-2,0033,001,001,0002,001,0098,00001,002,0041,00-3,00-148,0019,0019,0017,00-99,00-251,00-292,0017,00-1,00219,0001,0015,0021,00-6,00-13,000-26,00-296,00-522,00-321,00-1.430,00-1.039,00-1.182,00
0,01-0,06-0,030,05-0,060,02-0,020,040,120,130,030,060,16-0,080,15-0,04-0,080,480,060,030,300,32-0,43-0,73-0,430,110,340,160,33-0,220,660,39-0,251,19-2,20-1,63-2,45-2,40-1,28-3,25
1,00-1,00000-3,000000000-69,000-1,000002,00-18,00-33,00-64,00413,00102,00-41,00-48,00-49,00-47,00-149,00-81,00-143,00-124,00-99,00-89,00-19,00364,00414,00414,00-436,00
-1,00-1,00-1,00-2,00-2,00-2,00-2,00-2,00-2,00-2,00-3,00-3,00-3,00-3,00-2,00-2,00-2,00-3,00-3,00-22,00-79,00-89,00-101,00-101,00-83,00-27,00-29,00-29,00-30,00-30,00-32,00-33,00-35,00-37,00-49,00-51,00-195,00-309,00-438,00-430,00
-0,01-0,0000,00-0,00000,000,000,010,000,010,020,00-0,000,060,220,54-0,100,500,19-0,36-0,280,020,410,25-0,06-0,230,15-0,340,31-0,120,171,32-1,10-0,131,460,021,861,76
14,2828,7839,2945,8652,110,6132,01-29,46-79,34-89,8346,68-30,445,11-161,8449,96106,98470,0046,09278,40696,04392,80290,10525,75444,511.100,83420,84274,23-259,14-424,65-815,84-811,09-511,00431,37885,091.561,311.395,854.118,072.467,603.208,455.079,94
0000000000000000000000000000000000000000

Lennar Aktie Margen

Die Lennar Margenanalyse zeigt die Bruttomarge, EBIT-Marge, sowie die Gewinn-Marge von Lennar. Die EBIT-Marge (EBIT/Umsatz) gibt an, wie viel Prozent des Umsatzes als operativer Gewinn verbleibt. Die Gewinn-Marge zeigt, wie viel Prozent des Umsatzes von Lennar verbleibt.
  • 3 Jahre

  • 5 Jahre

  • 10 Jahre

  • 25 Jahre

  • Max

Bruttomarge
EBIT-Marge
Gewinn-Marge
Details

Margen

Verständnis der Bruttomarge

Die Bruttomarge, ausgedrückt in Prozent, gibt den Bruttogewinn aus dem Umsatz des Lennar an. Ein höherer Prozentsatz der Bruttomarge bedeutet, dass das Lennar mehr Einnahmen behält, nachdem die Kosten der verkauften Waren berücksichtigt wurden. Investoren verwenden diese Kennzahl, um die finanzielle Gesundheit und operationale Effizienz zu bewerten und sie mit den Mitbewerbern und Branchendurchschnitten zu vergleichen.

EBIT-Marge Analyse

Die EBIT-Marge repräsentiert den Gewinn des Lennar vor Zinsen und Steuern. Die Analyse der EBIT-Marge über verschiedene Jahre bietet Einblicke in die operationale Rentabilität und Effizienz, ohne die Effekte der finanziellen Hebelwirkung und Steuerstruktur. Eine wachsende EBIT-Marge über die Jahre signalisiert eine verbesserte operationale Leistung.

Umsatzmarge Einblicke

Die Umsatzmarge zeigt den gesamten vom Lennar erzielten Umsatz. Durch den Vergleich der Umsatzmarge von Jahr zu Jahr können Investoren das Wachstum und die Marktexpansion des Lennar beurteilen. Es ist wichtig, die Umsatzmarge mit der Brutto- und EBIT-Marge zu vergleichen, um die Kosten- und Gewinnstrukturen besser zu verstehen.

Erwartungen interpretieren

Die erwarteten Werte für Brutto-, EBIT- und Umsatzmargen geben einen zukünftigen finanziellen Ausblick des Lennar. Investoren sollten diese Erwartungen mit historischen Daten vergleichen, um das potenzielle Wachstum und die Risikofaktoren zu verstehen. Es ist entscheidend, die zugrunde liegenden Annahmen und Methoden, die für die Prognose dieser erwarteten Werte verwendet werden, zu berücksichtigen, um informierte Investitionsentscheidungen zu treffen.

Vergleichende Analyse

Der Vergleich der Brutto-, EBIT- und Umsatzmargen, sowohl jährlich als auch über mehrere Jahre, ermöglicht es Investoren, eine umfassende Analyse der finanziellen Gesundheit und Wachstumsaussichten des Lennar durchzuführen. Die Bewertung der Trends und Muster in diesen Margen hilft dabei, Stärken, Schwächen und potenzielle Investitionsmöglichkeiten zu identifizieren.

Lennar Margenhistorie

Lennar BruttomargeLennar Gewinn-MargeLennar EBIT-MargeLennar Gewinn-Marge
2029e18,06 %0 %13,90 %
2028e18,06 %16,30 %13,88 %
2027e18,06 %16,42 %13,50 %
2026e18,06 %15,16 %12,34 %
2026e18,06 %16,90 %11,47 %
2025e18,06 %15,26 %11,78 %
2024e18,06 %15,13 %11,30 %
202318,06 %16,47 %11,36 %
202222,26 %20,90 %13,55 %
202121,68 %20,08 %16,13 %
202017,01 %15,34 %10,83 %
201914,28 %12,87 %8,23 %
201812,83 %11,91 %8,17 %
201714,99 %12,32 %6,35 %
201615,85 %13,88 %8,24 %
201515,94 %13,98 %8,38 %
201416,25 %14,11 %8,11 %
201316,04 %14,33 %7,97 %
201210,81 %7,35 %16,28 %
201110,19 %8,38 %2,94 %
20107,72 %4,67 %3,06 %
2009-14,14 %-17,91 %-13,38 %
2008-10,54 %-13,38 %-24,26 %
2007-10,64 %-26,27 %-19,05 %
20066,73 %5,95 %3,65 %
200515,82 %15,19 %9,77 %
200414,11 %13,69 %9,01 %

Lennar Aktie Umsatz, EBIT, Gewinn pro Aktie

Der Lennar-Umsatz je Aktie gibt somit an, wie viel Umsatz Lennar in einer Periode auf jede Aktie entfallen ist. Das EBIT pro Aktie zeigt, wie viel vom operativen Gewinn auf jede Aktie entfällt. Der Gewinn pro Aktie gibt an, wie viel vom Gewinn auf jede Aktie entfällt.
  • 3 Jahre

  • 5 Jahre

  • 10 Jahre

  • 25 Jahre

  • Max

Umsatz pro Aktie
EBIT pro Aktie
Gewinn pro Aktie
Details

Umsatz, EBIT und Gewinn pro Aktie

Umsatz pro Aktie

Der Umsatz pro Aktie stellt den Gesamtumsatz dar, den Lennar erzielt, geteilt durch die Anzahl der ausstehenden Aktien. Es ist eine entscheidende Metrik, da sie die Fähigkeit des Unternehmens widerspiegelt, Umsätze zu erzielen, und das Potenzial für Wachstum und Expansion anzeigt. Der jährliche Vergleich des Umsatzes pro Aktie ermöglicht es Anlegern, die Beständigkeit der Einnahmen eines Unternehmens zu analysieren und zukünftige Trends vorherzusagen.

EBIT pro Aktie

EBIT pro Aktie gibt den Gewinn von Lennar vor Zinsen und Steuern an und bietet Einblicke in die betriebliche Rentabilität, ohne die Effekte der Kapitalstruktur und der Steuersätze zu berücksichtigen. Es kann dem Umsatz pro Aktie gegenübergestellt werden, um die Effizienz bei der Umwandlung von Verkäufen in Gewinne zu bewerten. Ein konstanter Anstieg des EBIT pro Aktie über die Jahre unterstreicht die betriebliche Effizienz und Rentabilität.

Einkommen pro Aktie

Das Einkommen pro Aktie oder Gewinn pro Aktie (EPS) zeigt den Anteil des Gewinns von Lennar, der jeder Aktie des Stammkapitals zugewiesen ist. Es ist entscheidend für die Bewertung der Rentabilität und finanziellen Gesundheit. Durch den Vergleich mit dem Umsatz und EBIT pro Aktie können Investoren erkennen, wie effektiv ein Unternehmen Umsätze und betriebliche Gewinne in Nettoeinkommen umwandelt.

Erwartete Werte

Die erwarteten Werte sind Prognosen für Umsatz, EBIT und Einkommen pro Aktie für die kommenden Jahre. Diese Erwartungen, die auf historischen Daten und Marktanalysen basieren, helfen Investoren bei der Strategie ihrer Investitionen, der Bewertung der zukünftigen Leistung von Lennar und der Schätzung zukünftiger Aktienkurse. Es ist jedoch entscheidend, Marktvolatilitäten und Unsicherheiten zu berücksichtigen, die diese Prognosen beeinflussen können.

Lennar Umsatz, Gewinn und EBIT pro Aktie Historie

DatumLennar Umsatz pro AktieLennar EBIT pro AktieLennar Gewinn pro Aktie
2029e180,75 undefined0 undefined25,13 undefined
2028e173,58 undefined0 undefined24,09 undefined
2027e166,58 undefined0 undefined22,49 undefined
2026e150,03 undefined0 undefined18,52 undefined
2026e134,90 undefined0 undefined15,47 undefined
2025e139,84 undefined0 undefined16,48 undefined
2024e130,15 undefined0 undefined14,71 undefined
2023120,83 undefined19,91 undefined13,73 undefined
2022116,18 undefined24,29 undefined15,74 undefined
202188,49 undefined17,77 undefined14,28 undefined
202072,68 undefined11,15 undefined7,88 undefined
201969,91 undefined9,00 undefined5,76 undefined
201866,67 undefined7,94 undefined5,45 undefined
201753,33 undefined6,57 undefined3,38 undefined
201647,46 undefined6,59 undefined3,91 undefined
201541,05 undefined5,74 undefined3,44 undefined
201434,09 undefined4,81 undefined2,77 undefined
201326,27 undefined3,76 undefined2,09 undefined
201218,77 undefined1,38 undefined3,06 undefined
201115,86 undefined1,33 undefined0,47 undefined
201016,28 undefined0,76 undefined0,50 undefined
200918,29 undefined-3,28 undefined-2,45 undefined
200828,89 undefined-3,86 undefined-7,01 undefined
200764,59 undefined-16,97 undefined-12,31 undefined
2006100,80 undefined6,00 undefined3,68 undefined
200583,78 undefined12,72 undefined8,19 undefined
200462,75 undefined8,59 undefined5,65 undefined

Lennar Aktie und Aktienanalyse

Die Lennar Corp. ist ein US-amerikanischer Bau- und Immobilienentwickler mit Sitz in Miami, Florida. Das Unternehmen wurde im Jahr 1954 von Gene Fisher und Arnold Rosen gegründet und hat heute einen Jahresumsatz von etwa 19 Milliarden US-Dollar. Lennar Corp. beschäftigt etwa 10.000 Mitarbeiter und ist an der New Yorker Börse notiert. Das Unternehmen hat sich in den letzten Jahrzehnten zu einem der größten Bau- und Immobilienentwickler der USA entwickelt und vielfältige Sparten aufgebaut. Lennar Corp. ist in der Regel in allen Regionen der USA aktiv und bietet ein breites Produktspektrum an, das von Wohnungen in Mehrfamilienhäusern bis hin zu einzelnen Einfamilienhäusern reicht. Das Geschäftsmodell von Lennar Corp. ist darauf ausgerichtet, erschwingliche und skalierbare Häuser für die amerikanische Mittelschicht anzubieten. Dabei wird oft auf bereits erschlossene Flächen zurückgegriffen und es werden große Bauprojekte realisiert. Eine große Rolle spielt dabei das Angebot von sogenannten "Master Planned Communities", also Stadtteilen, die von Beginn an umfassend geplant sind und oft über ein breites Angebot an Freizeitaktivitäten und Gemeinschaftseinrichtungen verfügen. Eine wichtige Sparte von Lennar Corp. ist die Finanzierung von Häusern und Wohneinheiten. Hier hat das Unternehmen in den letzten Jahren in Partnerschaft mit anderen Finanzdienstleistern wie JPMorgan Chase oder Wells Fargo expandiert und bietet umfassende Finanzierungsmöglichkeiten für seine Kunden an. Ein weiterer wichtiger Bereich von Lennar Corp. ist der Verkauf von Mietimmobilien. Das Unternehmen hat in den letzten Jahren zahlreiche Apartmentkomplexe in verschiedenen Regionen der USA erworben und vermietet diese an unterschiedliche Kundschaft. Hierdurch profitiert das Unternehmen von dem steigenden Bedarf an erschwinglichem Wohnraum und kann durch regelmäßige Mieterhöhungen und Inflation gutes Wachstum generieren. Neben dem eigentlichen Bau von Immobilien spielt bei Lennar Corp. auch die Vermarktung eine große Rolle. Der Vertrieb der eigenen Projekte erfolgt in erster Linie über eigene Vertriebskanäle und das Unternehmen setzt hierbei auf ansprechende Werbung und hohe Standards in der Kundenbetreuung. In Bezug auf die Produktpalette bietet Lennar Corp. ein breites Spektrum an Wohneigentum an. Hierzu gehören traditionelle Einfamilienhäuser, Reihenhäuser, Stadthäuser und auch Doppelhaushälften. Es gibt auch eine Auswahl an Wohnungen, die in größeren Apartmentkomplexen angeboten werden. Ein wachsender Sektor im Angebot von Lennar Corp. sind die sogenannten "Alterswohngemeinschaften" für Rentner und Senioren, die ein sicheres, unbeschwertes und aktives Leben im Alter ermöglichen. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Lennar Corp. ein wichtiger Akteur in der Bau- und Immobilienbranche ist, der auf einem breiten Geschäftsmodell mit hohen Standards in der Kundenbetreuung und einer umfassenden Produktpalette beruht. Das Unternehmen hat in den vergangenen Jahrzehnten kontinuierlich expandiert und ist nun eine wichtige Organisation mit einem starken Fokus auf die Bedürfnisse der amerikanischen Mittelschicht. Lennar ist eines der beliebtesten Unternehmen auf Eulerpool.com.

Lennar SWOT Analyse

Stärken

Lennar Corp hat eine prominente Position auf dem Markt inne und zählt zu den führenden Unternehmen im Bereich Wohnbau und Immobilienentwicklung. Dies ermöglicht ihnen, ihren Ruf, ihre Markenbekanntheit und ihre Erfahrung zu nutzen, um potenzielle Kunden und Geschäftspartner anzuziehen.

Lennar Corp bietet eine breite Vielfalt an Häusern, Gemeinschaften und Dienstleistungen, die auf unterschiedliche Kundensegmente und Vorlieben zugeschnitten sind. Ihr vielfältiges Produktportfolio ermöglicht es ihnen, verschiedene Marktmöglichkeiten zu nutzen und sich an sich ändernde Marktnachfragen anzupassen.

Schwächen

Das Geschäft der Lennar Corp hängt stark von den allgemeinen wirtschaftlichen Bedingungen ab, insbesondere vom Immobilienmarkt. Während wirtschaftlichen Abschwüngen kann die Nachfrage nach neuen Häusern signifikant sinken, was sich auf ihren Umsatz und ihre Rentabilität auswirkt.

Lennar Corps Geschäftsaktivitäten sind auf bestimmte Regionen konzentriert, wodurch sie anfällig für regionale Marktschwankungen und regulatorische Änderungen sind. Ein Abschwung in einer bestimmten Region kann im Vergleich zu Unternehmen mit breiterer geografischer Präsenz eine unverhältnismäßige Auswirkung auf ihr Geschäft haben.

Möglichkeiten

Der steigende Bedarf an bezahlbarem Wohnraum bietet Lennar Corp die Möglichkeit, ihr Angebot zu erweitern und eine breitere Kundengruppe anzusprechen. Die Entwicklung von bezahlbaren Wohnprojekten ermöglicht es ihnen, neue Märkte zu erschließen und Erstkäufer anzuziehen.

Durch die Integration technologischer Fortschritte wie Smart Homes, energieeffizienten Merkmalen und innovativen Bautechniken kann Lennar Corp sich von Mitbewerbern abheben und technikbegeisterte Käufer anziehen. Eine Investition in Forschung und Entwicklung, um immer auf dem neuesten Stand der Branchentrends zu sein, ist entscheidend für nachhaltiges Wachstum.

Gefahren

Die steigenden Kosten für Arbeitskräfte, Materialien und die Einhaltung regulatorischer Vorschriften stellen eine Bedrohung für die Rentabilität von Lennar Corp dar. Wenn es ihnen nicht gelingt, diese zunehmenden Kosten effektiv zu bewältigen und zu mindern, könnte dies Auswirkungen auf ihre Margen und die allgemeine finanzielle Leistung haben. Die steigenden Kosten für Arbeitskräfte, Materialien und die Einhaltung regulatorischer Vorschriften stellen eine Bedrohung für die Rentabilität von Lennar Corp dar. Wenn sie diese steigenden Kosten nicht effektiv verwalten und mindern können, könnte sich dies auf ihre Margen und insgesamt finanzielle Leistung auswirken.

Die Wohnbau- und Immobilienentwicklungsbranche ist äußerst wettbewerbsintensiv, mit vielen etablierten Akteuren und neuen Marktteilnehmern, die um Marktanteile kämpfen. Die Lennar Corp steht vor der Herausforderung, durch kontinuierliche Innovationen, Bereitstellung hochwertiger Produkte und Aufrechterhaltung starker Kundenbeziehungen einen Wettbewerbsvorteil zu behalten.

Lennar Bewertung nach historischem KGV, EBIT und KUV

Lennar Anzahl Aktien

Die Anzahl an Aktien betrug bei Lennar im Jahr 2023 — Dies sagt aus, auf wie viele Aktien 283,319 Mio. aufgeteilt ist. Da die Aktionäre die Eigentümer eines Unternehmens sind, verbrieft jede Aktie einen kleinen Teil am Eigentum des Unternehmens.
  • 3 Jahre

  • 5 Jahre

  • 10 Jahre

  • 25 Jahre

  • Max

Anzahl Aktien
Details

Umsatz, EBIT und Gewinn pro Aktie

Umsatz pro Aktie

Der Umsatz pro Aktie stellt den Gesamtumsatz dar, den Lennar erzielt, geteilt durch die Anzahl der ausstehenden Aktien. Es ist eine entscheidende Metrik, da sie die Fähigkeit des Unternehmens widerspiegelt, Umsätze zu erzielen, und das Potenzial für Wachstum und Expansion anzeigt. Der jährliche Vergleich des Umsatzes pro Aktie ermöglicht es Anlegern, die Beständigkeit der Einnahmen eines Unternehmens zu analysieren und zukünftige Trends vorherzusagen.

EBIT pro Aktie

EBIT pro Aktie gibt den Gewinn von Lennar vor Zinsen und Steuern an und bietet Einblicke in die betriebliche Rentabilität, ohne die Effekte der Kapitalstruktur und der Steuersätze zu berücksichtigen. Es kann dem Umsatz pro Aktie gegenübergestellt werden, um die Effizienz bei der Umwandlung von Verkäufen in Gewinne zu bewerten. Ein konstanter Anstieg des EBIT pro Aktie über die Jahre unterstreicht die betriebliche Effizienz und Rentabilität.

Einkommen pro Aktie

Das Einkommen pro Aktie oder Gewinn pro Aktie (EPS) zeigt den Anteil des Gewinns von Lennar, der jeder Aktie des Stammkapitals zugewiesen ist. Es ist entscheidend für die Bewertung der Rentabilität und finanziellen Gesundheit. Durch den Vergleich mit dem Umsatz und EBIT pro Aktie können Investoren erkennen, wie effektiv ein Unternehmen Umsätze und betriebliche Gewinne in Nettoeinkommen umwandelt.

Erwartete Werte

Die erwarteten Werte sind Prognosen für Umsatz, EBIT und Einkommen pro Aktie für die kommenden Jahre. Diese Erwartungen, die auf historischen Daten und Marktanalysen basieren, helfen Investoren bei der Strategie ihrer Investitionen, der Bewertung der zukünftigen Leistung von Lennar und der Schätzung zukünftiger Aktienkurse. Es ist jedoch entscheidend, Marktvolatilitäten und Unsicherheiten zu berücksichtigen, die diese Prognosen beeinflussen können.

Lennar Aktiensplits

In der Historie von Lennar gab es noch keine Aktien-Splits.

Lennar Aktie Dividende

Lennar zahlte im Jahr 2023 eine Dividende in Höhe von 1,50 USD. Dividende bedeutet, dass Lennar einen Teil seines Gewinns an seine Eigentümer ausschüttet.
  • 3 Jahre

  • 5 Jahre

  • 10 Jahre

  • 25 Jahre

  • Max

Dividende
Dividende (Schätzung)
Details

Dividende

Übersicht über Dividenden

Das Diagramm der jährlichen Dividende für Lennar bietet einen umfassenden Überblick über die jährlich an die Aktionäre ausgeschütteten Dividenden. Analysieren Sie den Trend, um die Konstanz und das Wachstum der Dividendenausschüttungen im Laufe der Jahre zu verstehen.

Interpretation und Verwendung

Ein konstanter oder steigender Trend bei den Dividenden kann auf die Rentabilität und finanzielle Gesundheit des Unternehmens hindeuten. Investoren können diese Daten nutzen, um das Potenzial von Lennar für langfristige Investitionen und Einkommenserzielung durch Dividenden zu identifizieren.

Investitionsstrategie

Berücksichtigen Sie die Dividendendaten bei der Bewertung der Gesamtleistung von Lennar. Eine gründliche Analyse unter Berücksichtigung anderer finanzieller Aspekte hilft bei der fundierten Entscheidungsfindung für optimales Kapitalwachstum und Einkommenserzielung.

Lennar Dividendenhistorie

DatumLennar Dividende
2029e1,76 undefined
2028e1,76 undefined
2027e1,76 undefined
2026e1,76 undefined
2026e1,76 undefined
2025e1,76 undefined
2024e1,76 undefined
20231,50 undefined
20221,50 undefined
20211,00 undefined
20200,63 undefined
20190,16 undefined
20180,16 undefined
20170,16 undefined
20160,20 undefined
20150,16 undefined
20140,16 undefined
20130,16 undefined
20120,16 undefined
20110,16 undefined
20100,16 undefined
20090,16 undefined
20080,52 undefined
20070,64 undefined
20060,64 undefined
20050,57 undefined
20040,51 undefined

Lennar Aktie Ausschüttungsquote

Lennar hatte im Jahr 2023 eine Ausschüttungsquote in Höhe von 8,15 %. Die Ausschüttungsquote sagt aus, wie viel Prozent des Unternehmensgewinns Lennar als Dividende ausschüttet.
  • 3 Jahre

  • 5 Jahre

  • 10 Jahre

  • 25 Jahre

  • Max

Ausschüttungsquote
Details

Ausschüttungsquote

Was ist die jährliche Ausschüttungsquote?

Die jährliche Ausschüttungsquote für Lennar gibt den Anteil des Gewinns an, der als Dividenden an die Aktionäre ausgeschüttet wird. Sie ist ein Indikator für die finanzielle Gesundheit und Stabilität des Unternehmens und zeigt, wie viel Gewinn den Investoren zurückgegeben wird, im Vergleich zu dem Betrag, der wieder in das Unternehmen investiert wird.

So interpretieren Sie die Daten

Eine niedrigere Ausschüttungsquote für Lennar könnte bedeuten, dass das Unternehmen mehr in sein Wachstum reinvestiert, während eine höhere Quote darauf hinweist, dass mehr Gewinne als Dividenden ausgeschüttet werden. Investoren, die regelmäßige Einnahmen suchen, könnten Unternehmen mit einer höheren Ausschüttungsquote bevorzugen, während diejenigen, die nach Wachstum suchen, Unternehmen mit einer niedrigeren Quote bevorzugen könnten.

Verwendung der Daten für Investitionen

Bewerten Sie Lennars Ausschüttungsquote in Verbindung mit anderen finanziellen Kennzahlen und Leistungsindikatoren. Eine nachhaltige Ausschüttungsquote, kombiniert mit einer starken finanziellen Gesundheit, kann auf eine zuverlässige Dividendenausschüttung hindeuten. Eine sehr hohe Quote könnte jedoch darauf hindeuten, dass das Unternehmen nicht ausreichend in sein zukünftiges Wachstum reinvestiert.

Lennar Ausschüttungsquotenhistorie

DatumLennar Ausschüttungsquote
2029e8,42 %
2028e8,40 %
2027e8,46 %
2026e8,40 %
2026e8,34 %
2025e8,64 %
2024e8,23 %
20238,15 %
20229,53 %
20217,00 %
20207,93 %
20192,78 %
20182,94 %
20174,73 %
20165,09 %
20154,62 %
20145,80 %
20137,66 %
20125,25 %
201133,33 %
201031,37 %
2009-6,53 %
2008-7,42 %
2007-5,20 %
200617,34 %
20057,00 %
20049,07 %
Für Lennar sind aktuell leider keine Kursziele und Prognosen vorhanden.

Lennar Earnings Surprises

DatumEPS-EstimateEPS-ActualBerichtsquartal
30.6.20243,27 3,45  (5,40 %)2024 Q2
31.3.20242,22 2,57  (15,54 %)2024 Q1
31.12.20234,64 4,82  (3,90 %)2023 Q4
30.9.20233,55 3,87  (9,02 %)2023 Q3
30.6.20232,35 3,01  (28,24 %)2023 Q2
31.3.20231,56 2,06  (31,76 %)2023 Q1
31.12.20224,94 4,55  (-7,97 %)2022 Q4
30.9.20224,92 5,19  (5,43 %)2022 Q3
30.6.20224,00 4,49  (12,32 %)2022 Q2
31.3.20222,62 1,69  (-35,51 %)2022 Q1
1
2
3
4
5
...
11

Eulerpool ESG Rating für die Lennar Aktie

Eulerpool World ESG Rating (EESG©)

40/ 100

🌱 Environment

44

👫 Social

38

🏛️ Governance

38

Umwelt (Environment)

Direkte Emissionen
Indirekte Emissionen aus eingekaufter Energie
Indirekte Emissionen innerhalb der Wertschöpfungskette
CO₂-Emissionen
CO₂-Reduktionsstrategie
Kohleenergie
Atomkraft
Tierversuche
Pelz & Leder
Pestizide
Palm-Öl
Tabak
Gentechnik
Klimakonzept
Nachhaltige Forstwirtschaft
Recycling-Bestimmungen
Umweltfreundliche Verpackung
Gefahrstoffe
Kraftstoffverbrauch und -effizienz
Wasserverbrauch und -effizienz

Soziales (Social)

Anteil Frauen Angestellte
Anteil Frauen im Management
Anteil asiatischer Angestellte
Anteil asiatisches Management
Anteil hispano/latino Angestellter
Anteil hispano/latino Management
Anteil schwarzer Angestellte
Anteil schwarzes Management
Anteil weißer Angestellte
Anteil weißes Management
Erwachseneninhalte
Alkohol
Rüstung
Schusswaffen
Glücksspiel
Militär-Verträge
Menschenrechtskonzept
Datenschutzkonzept
Arbeits- und Gesundheitsschutz
Katholisch

Unternehmensführung (Governance)

Nachhaltigkeitsbericht
Stakeholder-Engagement
Rückrufrichtlinien
Kartellrecht

Der renommierte Eulerpool ESG Rating ist das streng urheberrechtlich geschützte geistige Eigentum von Eulerpool Research Systems. Jegliche unautorisierte Nutzung, Nachahmung oder Verletzung wird entschieden verfolgt und kann zu erheblichen rechtlichen Konsequenzen führen. Für Lizenzen, Kooperationen oder Verwendungsrechte wenden Sie sich bitte direkt über unser Kontaktformular an uns.

Lennar Aktie Aktionärsstruktur

%
Name
Aktien
Veränderung
Datum
9,91 % The Vanguard Group, Inc.27.254.755-314.66931.12.2023
5,91 % BlackRock Institutional Trust Company, N.A.16.250.18176.23931.12.2023
4,29 % State Street Global Advisors (US)11.804.888239.95331.12.2023
3,98 % Wellington Management Company, LLP10.936.886-2.121.05231.12.2023
3,97 % Fidelity Management & Research Company LLC10.927.413-278.66431.12.2023
3,93 % Aristotle Capital Management, LLC10.799.001-629.82831.12.2023
3,29 % Greenhaven Associates, Inc.9.042.71160.46131.12.2023
2,32 % Manulife Investment Management (North America) Limited6.388.635-155.71031.12.2023
2,15 % Capital World Investors5.910.013-887.96031.12.2023
2,05 % Geode Capital Management, L.L.C.5.627.33880.85331.12.2023
1
2
3
4
5
...
10

Lennar Vorstand und Aufsichtsrat

Mr. Stuart Miller65
Lennar Executive Chairman of the Board, Co-Chief Executive Officer (seit 1990)
Vergütung: 34,50 Mio.
Mr. Jonathan Jaffe63
Lennar President, Co-Chief Executive Officer, Director (seit 1994)
Vergütung: 30,00 Mio.
Ms. Diane Bessette62
Lennar Chief Financial Officer, Vice President, Treasurer
Vergütung: 6,00 Mio.
Mr. Jeff McCall51
Lennar Executive Vice President
Vergütung: 5,13 Mio.
Mr. Mark Sustana61
Lennar Vice President, General Counsel, Secretary
Vergütung: 3,05 Mio.
1
2
3
4

Lennar Supply Chain

NameBeziehungZweiwochenkorrelationEinmonatskorrelationDreimonatskorrelationSechsmonatskorrelationEinjahreskorrelationZweijahreskorrelation
LieferantKunde0,84-0,010,110,690,600,29
LieferantKunde0,530,470,760,920,780,81
BMC Stock Holdings, Inc. Aktie
BMC Stock Holdings, Inc.
LieferantKunde0,430,26-0,63-0,85--
LieferantKunde0,200,14-0,21-0,30-0,350,49
LieferantKunde-0,120,720,690,040,65
LieferantKunde-0,20-0,050,850,920,67-
LieferantKunde-0,38-0,170,830,64--
LieferantKunde-0,64-0,450,260,730,030,43
1

Häufige Fragen zur Lennar Aktie

Welche Werte und Unternehmensphilosophie vertritt Lennar?

Lennar Corp ist ein führendes US-amerikanisches Unternehmen in der Bau- und Immobilienbranche. Die Werte und Unternehmensphilosophie von Lennar Corp basieren auf Qualität, Innovation und Kundenzufriedenheit. Das Unternehmen strebt danach, seinen Kunden hochwertige Wohnlösungen anzubieten, die auf modernen Designs und nachhaltiger Bauweise basieren. Lennar Corp legt großen Wert auf exzellenten Kundenservice und eine transparente Kommunikation mit seinen Kunden. Darüber hinaus engagiert sich Lennar Corp auch für soziale Verantwortung und Nachhaltigkeit, indem es umweltfreundliche Praktiken implementiert und sich in gemeinnützigen Projekten engagiert. Mit seiner starken Unternehmenskultur und seinem langjährigen Erfahrungsschatz ist Lennar Corp ein vertrauenswürdiger Akteur im Immobiliensektor.

In welchen Ländern und Regionen ist Lennar hauptsächlich präsent?

Lennar Corp ist primär in den Vereinigten Staaten von Amerika präsent. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Miami, Florida, und ist einer der größten nationalen Bauunternehmer des Landes. Mit Büros und Projekten in verschiedenen Regionen wie Florida, Kalifornien, Texas und Arizona ist Lennar Corp stark in den Küsten- und südlichen Bundesstaaten vertreten. Das Unternehmen konzentriert sich auf den Bau und Verkauf von Einfamilienhäusern, Stadthäusern und Eigentumswohnungen. Lennar Corp hat eine solide Marktposition in den USA und bleibt bestrebt, preiswerte Wohnlösungen in vielen Gemeinden in den USA anzubieten.

Welche bedeutenden Meilensteine hat das Unternehmen Lennar erreicht?

Lennar Corp hat im Laufe der Jahre bedeutende Meilensteine erreicht. Das Unternehmen hat sich erfolgreich als einer der führenden Bauträger in den USA etabliert und ist bekannt für seine qualitativ hochwertigen Immobilienprojekte. Lennar Corp hat auch in der Vergangenheit strategische Akquisitionen getätigt, um sein Geschäft auszubauen und seine Präsenz auf dem Markt zu stärken. Das Unternehmen hat einen beeindruckenden Track Record bei der Lieferung erfolgreicher Wohn- und Gewerbeimmobilienprojekte und hat eine starke finanzielle Performance nachgewiesen. Mit seinem Engagement für Qualität, Innovation und Kundenzufriedenheit hat Lennar Corp seinen Status als vertrauenswürdiger Akteur in der Baubranche gefestigt.

Welche Geschichte und Hintergrund hat das Unternehmen Lennar?

Die Lennar Corp ist ein US-amerikanisches Unternehmen, das sich auf den Wohnbau spezialisiert hat. Mit einer langen Geschichte und Erfahrung in der Branche hat sich Lennar Corp zu einem der führenden Bauunternehmen des Landes entwickelt. Gegründet im Jahr 1954, hat das Unternehmen im Laufe der Jahre zahlreiche bahnbrechende Projekte realisiert und sich einen Ruf für qualitativ hochwertige Wohnlösungen erarbeitet. Lennar Corp ist bekannt für seine Vielfalt an Wohnstilen und -optionen, die den individuellen Bedürfnissen und Vorlieben der Kunden gerecht werden. Durch kontinuierliches Wachstum und Innovation hat sich Lennar Corp als vertrauenswürdiger Name in der Bau- und Immobilienbranche etabliert.

Wer sind die Hauptkonkurrenten von Lennar auf dem Markt?

Die Hauptkonkurrenten von Lennar Corp auf dem Markt sind unter anderem D.R. Horton Inc., PulteGroup Inc., NVR Inc. und Toll Brothers Inc. Diese Unternehmen sind ebenfalls führende Akteure in der Bauindustrie und sind bekannt für ihre Aktivitäten im Bereich des Wohnungsbaus und der Immobilienentwicklung. Lennar Corp konkurriert mit diesen Unternehmen um Marktanteile, Kunden und Projekte in der Branche. Durch ihren starken Ruf, ihre Produkte und ihre Wettbewerbsstrategien sichern sich diese Hauptkonkurrenten eine bedeutende Präsenz auf dem Markt und tragen zur Intensität des Wettbewerbs in der Baubranche bei.

In welchen Branchen ist Lennar hauptsächlich tätig?

Lennar Corp ist hauptsächlich in den Branchen des Hausbaus und der Immobilienentwicklung tätig. Das Unternehmen ist einer der größten Bauunternehmer in den Vereinigten Staaten und baut Wohnungen, Eigenheime und Gewerbeimmobilien. Lennar Corp bietet auch Finanzierungsdienstleistungen für seine Kunden an und ist in mehreren Bundesstaaten aktiv. Mit seiner langjährigen Erfahrung und seinem Engagement für Qualität hat sich Lennar als vertrauenswürdiger Name in der Immobilienbranche etabliert.

Was ist das Geschäftsmodell von Lennar?

Das Geschäftsmodell von Lennar Corp besteht darin, hochwertige Häuser und Wohnimmobilien zu entwickeln, zu bauen und zu verkaufen. Das Unternehmen ist einer der führenden amerikanischen Bauträger und bietet eine breite Palette von Wohnlösungen, von Einfamilienhäusern bis hin zu Mehrfamilienhäusern, in den USA an. Durch den Einsatz modernster Technologien und innovativer Gestaltungskonzepte strebt Lennar Corp danach, die Bedürfnisse und Wünsche seiner Kunden zu erfüllen. Das Unternehmen baut auf nachhaltige und energieeffiziente Praktiken, um langfristige Lebensqualität und Wertsteigerung für seine Kunden sicherzustellen. Lennar Corp hat sich einen soliden Ruf als vertrauenswürdiger Anbieter von qualitativ hochwertigen Immobilien geschaffen.

Welches KGV hat Lennar 2024?

Das Lennar KGV ist 12,08.

Welches KUV hat Lennar 2024?

Das Lennar KUV ist 1,37.

Welchen AlleAktien Qualitätsscore hat Lennar?

Der AlleAktien Qualitätsscore für Lennar ist 9/10.

Wie hoch ist der Umsatz von Lennar 2024?

Der erwartete Lennar Umsatz ist 35,79 Mrd. USD.

Wie hoch ist der Gewinn von Lennar 2024?

Der erwartete Lennar Gewinn ist 4,05 Mrd. USD.

Was macht Lennar?

Lennar Corp ist ein führender US-amerikanischer Immobilienentwickler und Bauunternehmen, das 1954 gegründet wurde. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Miami, Florida, und ist auf dem NASDAQ Global Select Market gelistet. Lennar Corp ist in verschiedenen Bereichen tätig, darunter Homebuilding, Finanzdienstleistungen, Grundstückserschließung und Multi-Family. Homebuilding: Lennar Corp ist in erster Linie ein Homebuilding-Unternehmen, das Häuser in verschiedenen Regionen der USA baut. Das Unternehmen hat ein breites Angebot an Wohnstilen, von preiswerten Häusern bis hin zu Luxus-Wohnungen. Lennar Corp bietet auch maßgeschneiderte Optionen an, um den Bedürfnissen seiner Kunden gerecht zu werden. Das Unternehmen hat sich auf energieeffiziente Häuser spezialisiert und integriert grüne Technologien, um den Energieverbrauch der Häuser zu senken. Finanzdienstleistungen: Lennar Corp bietet auch Finanzdienstleistungen an, einschließlich Hypotheken, Versicherungen und Titeldienstleistungen. Das Unternehmen unterhält Partnerschaften mit verschiedenen Finanzinstituten, um seinen Kunden den besten Preis und Service zu bieten. Grundstückserschließung: Lennar Corp ist auch in der Grundstückserschließung tätig. Das Unternehmen erwirbt Land und entwickelt es mit Infrastruktur, um es später als Baugebiete zu verkaufen. Lennar Corp hat Zugang zu Land in verschiedenen Regionen und verfügt über die Ressourcen, um es schnell und effektiv zu erschließen. Multi-Family: Lennar Corp ist seit einiger Zeit auch im Bereich der Mehrfamilienhäuser tätig. Das Unternehmen baut hochwertige Apartments mit modernem Design und Annehmlichkeiten. Lennar Corp hat sich auf die Bedürfnisse von Millennials und anderen junggebliebenen Erwachsenen konzentriert, die das Leben in der Stadt bevorzugen. Die Apartments sind so konzipiert, dass sie den Bedürfnissen der heutigen Mieter entsprechen, einschließlich Technologie und Gemeinschaftsräumen. Lennar Corp ist in der Lage, sein Geschäft durch verschiedene vertriebskanäle zu steigern. Das Unternehmen verkauft seine Produkte und Dienstleistungen direkt an Kunden durch seine Vertriebszentren und Online-Plattformen. Es arbeitet auch eng mit anderen Vertriebspartnern, einschließlich Broker und Agenten zusammen, um die Reichweite und den Umsatz zu steigern. Lennar Corp erwirtschaftet seine Einnahmen durch den Verkauf von Häusern, Apartments und Grundstücken sowie durch den Verkauf von Finanzdienstleistungen. Das Unternehmen ist ständig bestrebt, seinen Kunden ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis zu bieten und gleichzeitig eine wettbewerbsfähige Rendite für seine Aktionäre zu erzielen. Lennar Corp hat eine starke Finanzlage und ist in der Lage, seine Aktivitäten schnell zu skalieren, wenn sich die Gelegenheit bietet. Das Geschäftsmodell von Lennar Corp basiert auf der Schaffung von Wohnraum für eine breite Palette von Kundenbedürfnissen, von preiswerten Häusern bis hin zu Luxus-Wohnungen. Das Unternehmen ist in der Lage, den Bedürfnissen seiner Kunden durch effektive Planung und Entwicklung von Wohngebieten, modernen Designs und Technologie gerecht zu werden. Durch seine vielfältigen Tätigkeiten kann Lennar Corp seine Einnahmen aus verschiedenen Quellen generieren und seine Markenbekanntheit in der Branche steigern.

Wie hoch ist die Lennar Dividende?

Lennar schüttet eine Dividende von 1,50 USD über 4 Auschüttungen im Jahr verteilt aus.

Wie oft zahlt Lennar Dividende?

Lennar schüttet 4 Mal im Jahr eine Dividende aus.

Was ist die Lennar ISIN?

Die ISIN von Lennar ist US5260571048.

Was ist die Lennar WKN?

Die WKN von Lennar ist 851022.

Was ist der Lennar Ticker?

Der Ticker von Lennar ist LEN.

Wie viel Dividende zahlt Lennar?

Innerhalb der letzten 12 Monate zahlte Lennar eine Dividende in der Höhe von 1,50 USD . Dies entspricht einer Dividendenrendite von ca. 0,87 %. Für die kommenden 12 Monate zahlt Lennar voraussichtlich eine Dividende von 1,76 USD.

Wie hoch ist die Dividendenrendite von Lennar?

Die Dividendenrendite von Lennar beträgt aktuell 0,87 %.

Wann zahlt Lennar Dividende?

Lennar zahlt quartalsweise eine Dividende. Diese wird in den Monaten November, Februar, Mai, August ausgeschüttet.

Wie sicher ist die Dividende von Lennar?

Lennar zahlte innerhalb der letzten 27 Jahre jedes Jahr Dividende.

Wie hoch ist die Dividende von Lennar?

Für die kommenden 12 Monate wird mit Dividenden in der Höhe von 1,76 USD gerechnet. Dies entspricht einer Dividendenrendite von 1,02 %.

In welchem Sektor befindet sich Lennar?

Lennar wird dem Sektor 'Zyklischer Konsum' zugeordnet.

Wann musste ich die Aktien von Lennar kaufen, um die vorherige Dividende zu erhalten?

Um die letzte Dividende von Lennar vom 19.7.2024 in der Höhe von 0,5 USD zu erhalten musstest du die Aktie vor dem Ex-Tag am 5.7.2024 im Depot haben.

Wann hat Lennar die letzte Dividende gezahlt?

Die Auszahlung der letzten Dividende erfolgte am 19.7.2024.

Wie hoch war die Dividende von Lennar im Jahr 2023?

Im Jahr 2023 wurden von Lennar 1,5 USD als Dividenden ausgeschüttet.

In welcher Währung schüttet Lennar die Dividende aus?

Die Dividenden von Lennar werden in USD ausgeschüttet.

Andere Kennzahlen und Analysen von Lennar im Deep Dive

Unsere Aktienanalyse zur Lennar Umsatz-Aktie beinhaltet wichtige Finanzkennzahlen wie den Umsatz, den Gewinn, das KGV, das KUV, das EBIT sowie Informationen zur Dividende. Zudem betrachten wir Aspekte wie Aktien, Marktkapitalisierung, Schulden, Eigenkapital und Verbindlichkeiten von Lennar Umsatz. Wenn Sie detailliertere Informationen zu diesen Themen suchen, bieten wir Ihnen auf unseren Unterseiten ausführliche Analysen:

Eulerpool Börsenlexikon passend zu Lennar Aktie

Institute for Public Sector Accounting Research (IPSAR)

Das Institute for Public Sector Accounting Research (IPSAR) ist eine renommierte, weltweit anerkannte Institution, die sich auf die Erforschung und Entwicklung von Rechnungslegungsstandards und -praktiken im öffentlichen Sektor spezialisiert hat....

Java Server Page

Java Server Pages (JSP) sind eine serverseitige Java-Technologie, die es ermöglicht, dynamische Inhalte für Webanwendungen zu generieren. Sie wurden von Sun Microsystems entwickelt und sind ein wesentlicher Bestandteil des Java...

Knappschaft

Knappschaft ist ein Begriff, der in den deutschen Kapitalmärkten weit verbreitet und von großer Bedeutung ist. Es handelt sich um einen speziellen Versicherungsträger, der für die Sozialversicherung und den Schutz...

marktüblicher Zinsfuß

Definition: Marktüblicher Zinsfuß Der Begriff "marktüblicher Zinsfuß" bezieht sich auf den in einer bestimmten Marktumgebung typischen und akzeptierten Zinssatz, der für verschiedene Finanzinstrumente wie Kredite, Darlehen und Anleihen gilt. Er dient...

Nachfragefunktion des Haushalts

Die Nachfragefunktion des Haushalts ist ein Konzept aus der Volkswirtschaftslehre, das die Art und Weise beschreibt, in der Haushalte ihr Einkommen verwenden, um verschiedene Güter und Dienstleistungen zu kaufen. Es...

Pflegebedürftigkeit

Pflegebedürftigkeit bezeichnet einen Zustand, in dem eine Person aufgrund von körperlichen, geistigen oder seelischen Beeinträchtigungen nicht mehr in der Lage ist, alltägliche Aktivitäten eigenständig durchzuführen. Dieser Begriff ist eng mit...

Prozesstheorien der Motivation

Prozesstheorien der Motivation beschreiben die dynamischen Prozesse, die die Motivation von Einzelpersonen im Hinblick auf ihre Handlungen und Verhaltensweisen antreiben. Diese Theorien versuchen, das komplexe Zusammenspiel von Motivation, Zielen, Anreizen...

dynamische Prinzipal-Agent-Theorie

Die dynamische Prinzipal-Agent-Theorie ist ein theoretisches Konzept aus der Wirtschaftswissenschaft, das sich mit der Analyse von Agenturbeziehungen in einem sich im Laufe der Zeit entwickelnden Umfeld beschäftigt. Bei der Agenturbeziehung...

Überbewertung

Die Überbewertung ist ein Begriff, der häufig in den Kapitalmärkten verwendet wird, um eine Situation zu beschreiben, in der der aktuelle Marktpreis eines Vermögenswerts über seinem eigentlichen Wert liegt. Es...

Einkommensfonds

Einkommensfonds sind eine spezielle Art von Investmentfonds, die darauf abzielen, Anlegern regelmäßige Einkommen zu generieren. Diese Fonds investieren in verschiedene Arten von Wertpapieren, wie zum Beispiel festverzinsliche Wertpapiere, Anleihen und...