Die besten Investoren analysieren mit Eulerpool
fair value · 20 million securities worldwide · 50 year history · 10 year estimates · leading business news

Für 2 € sichern
Aktienanalyse
Profil

Daiichi Sankyo Co Aktie und Aktienanalyse

4568.T
JP3475350009
A0F57T

Kurs

5.987,00
Heute +/-
+0
Heute %
+0 %
P

Daiichi Sankyo Co Aktie Umsatz, EBIT, Gewinn

  • 3 Jahre

  • 5 Jahre

  • 10 Jahre

  • 25 Jahre

  • Max

Umsatz
EBIT
Gewinn
Details

Umsatz, Gewinn & EBIT

Verständnis von Umsatz, EBIT und Einkommen

Erhalten Sie Einblicke in Daiichi Sankyo Co, ein umfassender Überblick über die finanzielle Performance kann durch die Analyse des Umsatz-, EBIT- und Einkommensdiagramms erlangt werden. Der Umsatz repräsentiert das Gesamteinkommen, das Daiichi Sankyo Co aus seinen Hauptgeschäften erzielt und zeigt die Fähigkeit des Unternehmens, Kunden zu gewinnen und zu binden. EBIT (Earnings Before Interest and Taxes) gibt Aufschluss über die betriebliche Rentabilität des Unternehmens, frei von Steuer- und Zinsaufwendungen. Der Abschnitt Einkommen spiegelt den Nettogewinn von Daiichi Sankyo Co wider, ein ultimatives Maß für seine finanzielle Gesundheit und Rentabilität.

Jährliche Analyse und Vergleiche

Betrachten Sie die jährlichen Balken, um die jährliche Performance und das Wachstum von Daiichi Sankyo Co zu verstehen. Vergleichen Sie den Umsatz, das EBIT und das Einkommen, um die Effizienz und Rentabilität des Unternehmens zu bewerten. Ein höheres EBIT im Vergleich zum Vorjahr deutet auf eine Verbesserung der betrieblichen Effizienz hin. Ebenso weist eine Steigerung des Einkommens auf eine erhöhte Gesamtrentabilität hin. Die Analyse des Jahr-für-Jahr-Vergleichs unterstützt Anleger dabei, die Wachstumsbahn und betriebliche Effizienz des Unternehmens zu verstehen.

Erwartungen für die Investition nutzen

Die erwarteten Werte für die kommenden Jahre bieten Investoren einen Einblick in die erwartete finanzielle Performance von Daiichi Sankyo Co. Die Analyse dieser Prognosen zusammen mit historischen Daten trägt dazu bei, fundierte Investitionsentscheidungen zu treffen. Anleger können die potenziellen Risiken und Erträge abschätzen und ihre Investitionsstrategien entsprechend ausrichten, um die Rentabilität zu optimieren und Risiken zu minimieren.

Investmenteinsichten

Der Vergleich zwischen Umsatz und EBIT hilft bei der Bewertung der betrieblichen Effizienz von Daiichi Sankyo Co, während der Vergleich von Umsatz und Einkommen die Nettorentabilität nach Berücksichtigung aller Aufwendungen offenbart. Anleger können wertvolle Einsichten gewinnen, indem sie diese finanziellen Parameter sorgfältig analysieren und so die Grundlage für strategische Investitionsentscheidungen legen, um das Wachstumspotenzial von Daiichi Sankyo Co zu nutzen.

Daiichi Sankyo Co Umsatz, Gewinn und EBIT Historie

DatumDaiichi Sankyo Co UmsatzDaiichi Sankyo Co EBITDaiichi Sankyo Co Gewinn
2027e2,41 Bio. undefined0 undefined364,93 Mrd. undefined
2026e2,08 Bio. undefined28,22 Bio. undefined255,58 Mrd. undefined
2025e1,79 Bio. undefined25,69 Bio. undefined201,54 Mrd. undefined
20241,60 Bio. undefined211,59 Mrd. undefined200,73 Mrd. undefined
20231,28 Bio. undefined120,58 Mrd. undefined109,19 Mrd. undefined
20221,04 Bio. undefined73,03 Mrd. undefined66,97 Mrd. undefined
2021962,52 Mrd. undefined63,80 Mrd. undefined75,96 Mrd. undefined
2020981,79 Mrd. undefined138,80 Mrd. undefined129,07 Mrd. undefined
2019929,72 Mrd. undefined83,71 Mrd. undefined93,41 Mrd. undefined
2018960,20 Mrd. undefined76,28 Mrd. undefined60,28 Mrd. undefined
2017955,12 Mrd. undefined88,93 Mrd. undefined53,47 Mrd. undefined
2016986,45 Mrd. undefined130,41 Mrd. undefined82,28 Mrd. undefined
2015919,37 Mrd. undefined74,42 Mrd. undefined322,12 Mrd. undefined
20141,12 Bio. undefined111,55 Mrd. undefined60,94 Mrd. undefined
2013997,85 Mrd. undefined100,52 Mrd. undefined66,62 Mrd. undefined
2012938,68 Mrd. undefined98,20 Mrd. undefined10,38 Mrd. undefined
2011967,37 Mrd. undefined120,03 Mrd. undefined70,12 Mrd. undefined
2010952,11 Mrd. undefined95,25 Mrd. undefined41,85 Mrd. undefined
2009842,15 Mrd. undefined-268,75 Mrd. undefined-215,50 Mrd. undefined
2008880,12 Mrd. undefined156,06 Mrd. undefined97,66 Mrd. undefined
2007929,51 Mrd. undefined136,32 Mrd. undefined78,55 Mrd. undefined
2006925,92 Mrd. undefined154,73 Mrd. undefined87,34 Mrd. undefined

Daiichi Sankyo Co Aktie Kennzahlen

  • Einfach

  • Erweitert

  • GuV

  • Bilanz

  • Cashflow

 
UMSATZ (Bio.)UMSATZWACHSTUM (%)BRUTTOMARGE (%)BRUTTOEINKOMMEN (Bio.)EBIT (Bio.)EBIT-MARGE (%)REINGEWINN (Mrd.)GEWINNWACHSTUM (%)DIV. ()DIV.-WACHSTUM (%)ANZAHL AKTIEN (Mrd.)DOKUMENTE
20062007200820092010201120122013201420152016201720182019202020212022202320242025e2026e2027e
0,930,930,880,840,950,970,941,001,120,920,990,960,960,930,980,961,041,281,601,792,082,41
-0,39-5,31-4,3113,061,60-2,976,3012,06-17,787,30-3,180,53-3,175,60-1,968,5622,3625,2811,6916,2716,08
68,6071,4773,3574,5470,8070,8871,3868,5764,0264,8667,7063,4263,9660,7865,0464,8566,1971,5774,07---
0,640,660,650,630,670,690,670,680,720,600,670,610,610,570,640,620,690,911,19000
0,150,140,16-0,270,100,120,100,100,110,070,130,090,080,080,140,060,070,120,2125,6928,220
16,7114,6717,73-31,9110,0012,4110,4610,079,988,0913,229,317,949,0014,146,636,999,4313,211.435,971.356,81-
87,3478,5597,66-215,5041,8570,1210,3866,6260,94322,1282,2853,4760,2893,41129,0775,9666,97109,19200,73201,54255,58364,93
--10,0724,33-320,66-119,4267,55-85,19541,64-8,52428,56-74,46-35,0212,7554,9538,18-41,15-11,8363,0483,840,4026,8142,79
----------------------
----------------------
0,730,730,720,710,700,710,710,710,710,712,072,021,991,951,951,941,921,921,92000
----------------------
Details

GuV

Umsatz und Wachstum

Der Daiichi Sankyo Co Umsatz und das Umsatzwachstum sind entscheidend für das Verständnis der finanziellen Gesundheit und der betrieblichen Effizienz eines Unternehmens. Ein konstanter Umsatzanstieg deutet auf die Fähigkeit des Unternehmens hin, seine Produkte oder Dienstleistungen effektiv zu vermarkten und zu verkaufen, während der Prozentsatz des Umsatzwachstums Aufschluss über das Tempo gibt, mit dem das Unternehmen im Laufe der Jahre wächst.

Bruttomarge

Die Bruttomarge ist ein entscheidender Faktor, der den Prozentsatz des Umsatzes über den Herstellungskosten anzeigt. Eine höhere Bruttomarge deutet auf die Effizienz eines Unternehmens bei der Kontrolle seiner Produktionskosten hin und verspricht potenzielle Rentabilität und finanzielle Stabilität.

EBIT und EBIT-Marge

EBIT (Earnings Before Interest and Taxes) und EBIT-Marge bieten tiefe Einblicke in die Rentabilität eines Unternehmens, ohne die Auswirkungen von Zinsen und Steuern. Investoren bewerten diese Metriken häufig, um die betriebliche Effizienz und die inhärente Rentabilität eines Unternehmens unabhängig von seiner Finanzstruktur und Steuerumgebung zu beurteilen.

Einkommen und Wachstum

Das Nettoeinkommen und sein anschließendes Wachstum sind für Investoren unerlässlich, die die Rentabilität eines Unternehmens verstehen möchten. Ein konstantes Einkommenswachstum unterstreicht die Fähigkeit eines Unternehmens, seine Rentabilität im Laufe der Zeit zu steigern, und spiegelt betriebliche Effizienz, strategische Wettbewerbsfähigkeit und finanzielle Gesundheit wider.

Ausstehende Aktien

Ausstehende Aktien beziehen sich auf die Gesamtanzahl der von einem Unternehmen ausgegebenen Aktien. Sie ist entscheidend für die Berechnung wichtiger Kennzahlen wie dem Gewinn pro Aktie (EPS), die für Investoren von entscheidender Bedeutung ist, um die Rentabilität eines Unternehmens auf pro Aktien-Basis zu bewerten und bietet einen detaillierteren Überblick über die finanzielle Gesundheit und Bewertung.

Interpretation des jährlichen Vergleichs

Der Vergleich von jährlichen Daten ermöglicht es den Investoren, Trends zu identifizieren, das Wachstum des Unternehmens zu bewerten und die potenzielle zukünftige Leistung vorherzusagen. Die Analyse, wie sich Kennzahlen wie Umsatz, Einkommen und Margen von Jahr zu Jahr ändern, kann wertvolle Einblicke in die betriebliche Effizienz, Wettbewerbsfähigkeit und die finanzielle Gesundheit des Unternehmens geben.

Erwartungen und Prognosen

Investoren stellen die aktuellen und vergangenen Finanzdaten oft den Erwartungen des Marktes gegenüber. Dieser Vergleich hilft bei der Bewertung, ob das Daiichi Sankyo Co wie erwartet, unterdurchschnittlich oder überdurchschnittlich abschneidet und liefert entscheidende Daten für Investitionsentscheidungen.

 
AKTIVACASHBESTAND (Mio.)FORDERUNGEN (Mio.)S. FORDERUNGEN (Mio.)VORRÄTE (Mio.)S. UMLAUFVERM. (Mio.)UMLAUFVERMÖGEN (Mio.)SACHANLAGEN (Mio.)LANGZ. INVEST. (Mio.)LANGF. FORDER. (Mio.)IMAT. VERMÖGSW. (Mio.)GOODWILL (Mio.)S. ANLAGEVER. (Mio.)ANLAGEVERMÖGEN (Mio.)GESAMTVERMÖGEN (Mio.)PASSIVASTAMMAKTIEN (Mio.)KAPITALRÜCKLAGE (Mio.)GEWINNRÜCKLAGEN (Mio.)S. EIGENKAP. (Mio.)N. REAL. KURSG./-V. (Mio.)EIGENKAPITAL (Mio.)VERBINDLICHKEITEN (Mio.)RÜCKSTELLUNG (Mio.)S. KURZF. VERBIND. (Mio.)KURZF. SCHULDEN (Mio.)LANGF. FREMDKAP. (Mio.)KURZF. FORD. (Mio.)LANGF. VERBIND. (Mio.)LATENTE STEUERN (Mio.)S. VERBIND. (Mio.)LANGF. VERBIND. (Mio.)FREMDKAPITAL (Mio.)GESAMTKAPITAL (Mio.)
Details

Bilanz

Verständnis der Bilanz

Die Bilanz von Daiichi Sankyo Co bietet einen detaillierten finanziellen Überblick und zeigt die Vermögenswerte, Verbindlichkeiten und das Eigenkapital zu einem bestimmten Zeitpunkt. Die Analyse dieser Komponenten ist entscheidend für Investoren, die die finanzielle Gesundheit und Stabilität von Daiichi Sankyo Co verstehen möchten.

Vermögenswerte

Die Vermögenswerte von Daiichi Sankyo Co repräsentieren alles, was das Unternehmen besitzt oder kontrolliert, das monetären Wert hat. Diese werden in Umlauf- und Anlagevermögen unterteilt und bieten Einblicke in die Liquidität und langfristigen Investitionen des Unternehmens.

Verbindlichkeiten

Verbindlichkeiten sind Verpflichtungen, die Daiichi Sankyo Co in Zukunft begleichen muss. Die Analyse des Verhältnisses von Verbindlichkeiten zu Vermögenswerten gibt Aufschluss über die finanzielle Hebelwirkung und das Risikoexposure des Unternehmens.

Eigenkapital

Das Eigenkapital bezieht sich auf das Restinteresse an den Vermögenswerten von Daiichi Sankyo Co nach Abzug der Verbindlichkeiten. Es stellt den Anspruch der Eigentümer auf die Vermögenswerte und Einnahmen des Unternehmens dar.

Jahr-für-Jahr-Analyse

Der Vergleich von Bilanzzahlen von Jahr zu Jahr ermöglicht es Anlegern, Trends, Wachstumsmuster und potenzielle finanzielle Risiken zu erkennen und informierte Anlageentscheidungen zu treffen.

Interpretation der Daten

Eine detaillierte Analyse von Vermögenswerten, Verbindlichkeiten und Eigenkapital kann den Anlegern umfassende Einblicke in die finanzielle Lage von Daiichi Sankyo Co geben und sie bei der Bewertung von Investitionen und Risikobewertungen unterstützen.

 
NETTOEINKOMMEN (Mrd.)ABSCHREIBUNGEN (Mrd.)AUFGESCHOBENE STEUERN (Mio.)VERÄNDERUNGEN BETRIEBSKAPITAL (Mrd.)NICHT-BARGELD-POSTEN (Mrd.)GEZAHLTE ZINSEN (Mrd.)GEZAHLTE STEUERN (Mrd.)NET-CASHFLOW BETR. TÄTIGKEIT (Mrd.)KAPITALAUSGABEN (Mio.)CASHFLOW INVEST.-TÄTIGKEIT (Mrd.)CASHFLOW ANDERE INVEST.-TÄTIGKEIT (Mrd.)ZINSEIN UND -AUSGABEN (Mio.)NETTOVERÄNDERUNG VERSCHULDUNG (Mrd.)NETTOVERÄNDERUNG EIGENKAPITAL (Mio.)CASHFLOW FINANZ.-TÄTIGKEIT (Mrd.)CASHFLOW ANDERE FINANZ.-TÄTIGKEIT (Mrd.)GESAMT GEZAHLTE DIVIDENDEN (Mio.)NETTOVERÄNDERUNG IM CASHFLOW (Mrd.)FREIER CASHFLOW (Mio.)AKTIENBASIERTE KOMPENSATION (Mio.)
200620072008200920102011201220132014201520162017201820192020202120222023
136,89126,91166,86-308,2697,37120,4233,9292,1099,7879,94122,3987,7981,0285,83141,1674,1273,52126,85
42,5543,5842,33415,5755,0955,2157,3852,5451,4942,0244,3147,3746,6846,1752,6157,3858,2567,79
000000000000000000
-45,7238,80-90,23-57,21-2,05-26,27-57,98-13,24-118,25-19,452,57-26,98-46,07-45,476,9569,590,21-81,71
-1,29-101,99-50,7728,26-20,17-8,2259,25-2,154,3040,275,0128,0526,815,51-4,12-8,897,261,58
0,310,250,130,653,642,893,274,1211,181,731,401,512,041,772,531,841,782,08
53,0061,9560,5258,6130,4134,7431,9023,5654,8121,8737,4430,3722,1736,1526,1824,5322,5846,25
132,44107,3068,1978,36130,23141,1492,57129,2537,30142,78174,28136,23108,4492,03196,60192,21139,23114,51
-48.586,00-42.952,00-51.586,00-44.602,00-31.157,00-36.132,00-63.700,00-78.862,00-54.514,00-94.630,00-69.397,00-52.962,00-38.008,00-66.613,00-52.565,00-64.093,00-76.682,00-67.366,00
-39,2645,31-49,44-413,8542,63-62,97-125,10-109,28-161,37-21,28-5,97-96,79108,57-142,5281,67-39,25212,34-257,78
9,3388,262,15-369,2573,78-26,83-61,40-30,42-106,8573,3563,43-43,83146,58-75,91134,2424,85289,02-190,42
000000000000000000
-2,381,02-2,38197,32-39,6616,15-18,75-15,09143,62120,60-22,9880,000-20,00-36,41-40,39-34,49-34,95
-13.691,00-162,00-33.407,00-45.817,00-23,00-32,00-11,00-12,00-31,00-25,00-50.239,00-50.094,00-50.084,00-45,00-85,00-100.190,00-15,00-24,00
-50,10-40,77-82,9098,06-89,12-25,98-50,20-57,33100,32-132,20-122,93-15,02-101,77-66,20-91,64-202,43-86,23-89,59
-16,71-1,57-0,10-0,15-0,180,1510,810,01-1,030,08-1,25-1,04-5,26-0,82-9,79-12,9100
-17.326,00-40.049,00-47.016,00-53.292,00-49.256,00-42.246,00-42.240,00-42.240,00-42.238,00-42.254,00-48.468,00-43.889,00-46.420,00-45.339,00-45.356,00-48.946,00-51.730,00-54.616,00
46,87112,24-68,88-266,5681,4443,19-89,73-21,75-8,086,3032,7923,89111,65-114,55181,03-43,64281,93-220,56
83.850,0064.350,0016.608,0033.759,0099.075,00105.007,0028.869,0050.385,00-17.210,0048.146,00104.884,0083.272,0070.431,0025.420,00144.036,00128.114,0062.544,0047.148,00
000000000000000000

Daiichi Sankyo Co Aktie Margen

Die Daiichi Sankyo Co Margenanalyse zeigt die Bruttomarge, EBIT-Marge, sowie die Gewinn-Marge von Daiichi Sankyo Co. Die EBIT-Marge (EBIT/Umsatz) gibt an, wie viel Prozent des Umsatzes als operativer Gewinn verbleibt. Die Gewinn-Marge zeigt, wie viel Prozent des Umsatzes von Daiichi Sankyo Co verbleibt.
  • 3 Jahre

  • 5 Jahre

  • 10 Jahre

  • 25 Jahre

  • Max

Bruttomarge
EBIT-Marge
Gewinn-Marge
Details

Margen

Verständnis der Bruttomarge

Die Bruttomarge, ausgedrückt in Prozent, gibt den Bruttogewinn aus dem Umsatz des Daiichi Sankyo Co an. Ein höherer Prozentsatz der Bruttomarge bedeutet, dass das Daiichi Sankyo Co mehr Einnahmen behält, nachdem die Kosten der verkauften Waren berücksichtigt wurden. Investoren verwenden diese Kennzahl, um die finanzielle Gesundheit und operationale Effizienz zu bewerten und sie mit den Mitbewerbern und Branchendurchschnitten zu vergleichen.

EBIT-Marge Analyse

Die EBIT-Marge repräsentiert den Gewinn des Daiichi Sankyo Co vor Zinsen und Steuern. Die Analyse der EBIT-Marge über verschiedene Jahre bietet Einblicke in die operationale Rentabilität und Effizienz, ohne die Effekte der finanziellen Hebelwirkung und Steuerstruktur. Eine wachsende EBIT-Marge über die Jahre signalisiert eine verbesserte operationale Leistung.

Umsatzmarge Einblicke

Die Umsatzmarge zeigt den gesamten vom Daiichi Sankyo Co erzielten Umsatz. Durch den Vergleich der Umsatzmarge von Jahr zu Jahr können Investoren das Wachstum und die Marktexpansion des Daiichi Sankyo Co beurteilen. Es ist wichtig, die Umsatzmarge mit der Brutto- und EBIT-Marge zu vergleichen, um die Kosten- und Gewinnstrukturen besser zu verstehen.

Erwartungen interpretieren

Die erwarteten Werte für Brutto-, EBIT- und Umsatzmargen geben einen zukünftigen finanziellen Ausblick des Daiichi Sankyo Co. Investoren sollten diese Erwartungen mit historischen Daten vergleichen, um das potenzielle Wachstum und die Risikofaktoren zu verstehen. Es ist entscheidend, die zugrunde liegenden Annahmen und Methoden, die für die Prognose dieser erwarteten Werte verwendet werden, zu berücksichtigen, um informierte Investitionsentscheidungen zu treffen.

Vergleichende Analyse

Der Vergleich der Brutto-, EBIT- und Umsatzmargen, sowohl jährlich als auch über mehrere Jahre, ermöglicht es Investoren, eine umfassende Analyse der finanziellen Gesundheit und Wachstumsaussichten des Daiichi Sankyo Co durchzuführen. Die Bewertung der Trends und Muster in diesen Margen hilft dabei, Stärken, Schwächen und potenzielle Investitionsmöglichkeiten zu identifizieren.

Daiichi Sankyo Co Margenhistorie

Daiichi Sankyo Co BruttomargeDaiichi Sankyo Co Gewinn-MargeDaiichi Sankyo Co EBIT-MargeDaiichi Sankyo Co Gewinn-Marge
2027e74,07 %0 %15,12 %
2026e74,07 %1.356,81 %12,29 %
2025e74,07 %1.435,97 %11,27 %
202474,07 %13,21 %12,53 %
202371,57 %9,43 %8,54 %
202266,19 %6,99 %6,41 %
202164,85 %6,63 %7,89 %
202065,04 %14,14 %13,15 %
201960,78 %9,00 %10,05 %
201863,96 %7,94 %6,28 %
201763,42 %9,31 %5,60 %
201667,70 %13,22 %8,34 %
201564,86 %8,09 %35,04 %
201464,02 %9,98 %5,45 %
201368,57 %10,07 %6,68 %
201271,38 %10,46 %1,11 %
201170,88 %12,41 %7,25 %
201070,80 %10,00 %4,40 %
200974,54 %-31,91 %-25,59 %
200873,35 %17,73 %11,10 %
200771,47 %14,67 %8,45 %
200668,60 %16,71 %9,43 %

Daiichi Sankyo Co Aktie Umsatz, EBIT, Gewinn pro Aktie

Der Daiichi Sankyo Co-Umsatz je Aktie gibt somit an, wie viel Umsatz Daiichi Sankyo Co in einer Periode auf jede Aktie entfallen ist. Das EBIT pro Aktie zeigt, wie viel vom operativen Gewinn auf jede Aktie entfällt. Der Gewinn pro Aktie gibt an, wie viel vom Gewinn auf jede Aktie entfällt.
  • 3 Jahre

  • 5 Jahre

  • 10 Jahre

  • 25 Jahre

  • Max

Umsatz pro Aktie
EBIT pro Aktie
Gewinn pro Aktie
Details

Umsatz, EBIT und Gewinn pro Aktie

Umsatz pro Aktie

Der Umsatz pro Aktie stellt den Gesamtumsatz dar, den Daiichi Sankyo Co erzielt, geteilt durch die Anzahl der ausstehenden Aktien. Es ist eine entscheidende Metrik, da sie die Fähigkeit des Unternehmens widerspiegelt, Umsätze zu erzielen, und das Potenzial für Wachstum und Expansion anzeigt. Der jährliche Vergleich des Umsatzes pro Aktie ermöglicht es Anlegern, die Beständigkeit der Einnahmen eines Unternehmens zu analysieren und zukünftige Trends vorherzusagen.

EBIT pro Aktie

EBIT pro Aktie gibt den Gewinn von Daiichi Sankyo Co vor Zinsen und Steuern an und bietet Einblicke in die betriebliche Rentabilität, ohne die Effekte der Kapitalstruktur und der Steuersätze zu berücksichtigen. Es kann dem Umsatz pro Aktie gegenübergestellt werden, um die Effizienz bei der Umwandlung von Verkäufen in Gewinne zu bewerten. Ein konstanter Anstieg des EBIT pro Aktie über die Jahre unterstreicht die betriebliche Effizienz und Rentabilität.

Einkommen pro Aktie

Das Einkommen pro Aktie oder Gewinn pro Aktie (EPS) zeigt den Anteil des Gewinns von Daiichi Sankyo Co, der jeder Aktie des Stammkapitals zugewiesen ist. Es ist entscheidend für die Bewertung der Rentabilität und finanziellen Gesundheit. Durch den Vergleich mit dem Umsatz und EBIT pro Aktie können Investoren erkennen, wie effektiv ein Unternehmen Umsätze und betriebliche Gewinne in Nettoeinkommen umwandelt.

Erwartete Werte

Die erwarteten Werte sind Prognosen für Umsatz, EBIT und Einkommen pro Aktie für die kommenden Jahre. Diese Erwartungen, die auf historischen Daten und Marktanalysen basieren, helfen Investoren bei der Strategie ihrer Investitionen, der Bewertung der zukünftigen Leistung von Daiichi Sankyo Co und der Schätzung zukünftiger Aktienkurse. Es ist jedoch entscheidend, Marktvolatilitäten und Unsicherheiten zu berücksichtigen, die diese Prognosen beeinflussen können.

Daiichi Sankyo Co Umsatz, Gewinn und EBIT pro Aktie Historie

DatumDaiichi Sankyo Co Umsatz pro AktieDaiichi Sankyo Co EBIT pro AktieDaiichi Sankyo Co Gewinn pro Aktie
2027e1.259,13 undefined0 undefined190,32 undefined
2026e1.084,70 undefined0 undefined133,29 undefined
2025e932,95 undefined0 undefined105,11 undefined
2024834,80 undefined110,28 undefined104,62 undefined
2023666,36 undefined62,85 undefined56,91 undefined
2022544,64 undefined38,06 undefined34,91 undefined
2021495,64 undefined32,85 undefined39,11 undefined
2020504,05 undefined71,26 undefined66,27 undefined
2019477,34 undefined42,98 undefined47,96 undefined
2018483,69 undefined38,43 undefined30,37 undefined
2017473,04 undefined44,04 undefined26,48 undefined
2016475,97 undefined62,93 undefined39,70 undefined
20151.303,27 undefined105,50 undefined456,62 undefined
20141.586,16 undefined158,23 undefined86,44 undefined
20131.415,39 undefined142,58 undefined94,50 undefined
20121.331,46 undefined139,29 undefined14,73 undefined
20111.372,15 undefined170,25 undefined99,46 undefined
20101.352,42 undefined135,30 undefined59,45 undefined
20091.189,47 undefined-379,59 undefined-304,38 undefined
20081.219,00 undefined216,15 undefined135,26 undefined
20071.275,04 undefined186,99 undefined107,75 undefined
20061.266,65 undefined211,67 undefined119,48 undefined

Daiichi Sankyo Co Aktie und Aktienanalyse

Daiichi Sankyo Co Ltd ist ein Unternehmen, das auf die Herstellung von Medikamenten spezialisiert ist. Die Firma wurde im Jahr 2005 gegründet und entstand aus der Fusion zweier japanischer Pharmazieunternehmen. Die Geschichte von Daiichi Sankyo reicht jedoch bis ins Jahr 1899 zurück, als sich die Daiichi-Gruppe mit Sankyo-Renkyu zu einer Kooperative zusammenschloss. Beide Unternehmen waren bereits seit den 1960er Jahren im Pharmageschäft aktiv und hatten sich auf die Entwicklung und Herstellung von Arzneimitteln spezialisiert. Das Geschäftsmodell von Daiichi Sankyo ist darauf ausgerichtet, innovative Medikamente zu entwickeln und weltweit zu vermarkten. Dabei fokussiert sich das Unternehmen auf die erforschung und Vermarktung von Medikamenten für die Behandlung von Krebs, kardiovaskulären Erkrankungen und Infektionserkrankungen. Daiichi Sankyo gliedert sich in verschiedene Sparten. Die Pharma-Sparte ist dabei der wichtigste Geschäftszweig des Unternehmens. Hier werden Arzneimittel für unterschiedliche Anwendungsgebiete entwickelt und produziert. Dazu zählen unter anderem Medikamente für die Therapie von Krebs, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Infektionen. Eine weitere Sparte ist die Medizinprodukte-Sparte. Hier werden medizinische Geräte wie Katheter und Stents für die Behandlung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen sowie endoskopische Geräte für die Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts hergestellt. Ein weiterer wichtiger Bereich ist die Diagnostik-Sparte. Hier werden diagnostische Testsysteme für verschiedene Anwendungsgebiete entwickelt und hergestellt. Zu den bekanntesten Produkten von Daiichi Sankyo zählen unter anderem das Krebsmedikament Trastuzumab Emtansin sowie das gegen Blutgerinnsel wirkende Medikament Prasugrel. Daiichi Sankyo ist ein global operierendes Unternehmen und hat seinen Hauptsitz in Tokio, Japan. Darüber hinaus unterhält das Unternehmen Niederlassungen in Nord-, Mittel- und Südamerika, Europa, Asien und Ozeanien. Das Unternehmen legt großen Wert auf Forschung und Entwicklung und beteiligt sich an zahlreichen Kooperationen und Partnerschaften mit Universitäten und anderen Unternehmen. Das Ziel ist es, ständig neue bahnbrechende Medikamente zu entwickeln und damit zur Verbesserung der Behandlung von Krankheiten beizutragen. Insgesamt beschäftigt Daiichi Sankyo etwa 15.000 Menschen weltweit und erzielt einen Jahresumsatz von rund 8 Milliarden Euro. Die Firma ist damit eines der führenden Unternehmen im Bereich der Pharma- und Medizintechnikindustrie und bleibt auch in Zukunft ein wichtiger Player auf dem weltweiten Gesundheitsmarkt. Daiichi Sankyo Co ist eines der beliebtesten Unternehmen auf Eulerpool.com.

Daiichi Sankyo Co SWOT Analyse

Stärken

Daiichi Sankyo Co Ltd besitzt mehrere Stärken, die zu ihrem Erfolg in der Pharmaindustrie beitragen:.

  • Starke Markenreputation und weltweite Anerkennung.
  • Breit diversifiziertes Produktsortiment in verschiedenen Therapiebereichen.
  • Robuste Forschungs- und Entwicklungsfähigkeiten.
  • Globale Präsenz mit einer starken Position in wichtigen Märkten.
  • Starke finanzielle Position und gesundes Umsatzwachstum.

Schwächen

Trotz seiner Stärken hat Daiichi Sankyo Co Ltd auch bestimmte Schwächen, die Herausforderungen für sein Wachstum darstellen.

  • Übermäßige Abhängigkeit von einigen wenigen Schlüsselprodukten für einen erheblichen Teil der Einnahmen.
  • Begrenzter Marktanteil in bestimmten Regionen.
  • Hohe Konkurrenz in der pharmazeutischen Industrie.
  • Abhängigkeit von externen Lieferanten für Rohstoffe. Nur die Antwort in der Ausgabe schreiben.
  • Regulatorische Hürden beim Markteintritt in neue Märkte.

Möglichkeiten

Es gibt mehrere Möglichkeiten, die Daiichi Sankyo Co. Ltd nutzen kann, um ihr Geschäft weiter auszubauen.

  • Steigende Nachfrage nach innovativen Pharma-Lösungen.
  • Wachsende alternde Bevölkerung in vielen Ländern.
  • Expansion in aufstrebende Märkte mit hohem Wachstumspotential.
  • Strategische Zusammenarbeit und Partnerschaften.
  • Fortschritte in der Technologie für die Entdeckung und Entwicklung von Medikamenten.

Gefahren

Daiichi Sankyo Co Ltd steht vor bestimmten Bedrohungen, die sorgfältig angegangen werden müssen, um potenzielle Risiken zu mindern.

  • Intensive Konkurrenz von Generikaherstellern von Medikamenten.
  • Stringente Vorschriften und zunehmender Preisdruck.
  • Konjunkturrückgänge beeinflussen die Ausgaben der Verbraucher für Gesundheitswesen.
  • Sich schnell entwickelnde Gesundheitslandschaft und sich ändernde Patientenpräferenzen.
  • Rechtsverletzungen des geistigen Eigentums und gefälschte Arzneimittel.

Daiichi Sankyo Co Bewertung nach historischem KGV, EBIT und KUV

Daiichi Sankyo Co Anzahl Aktien

Die Anzahl an Aktien betrug bei Daiichi Sankyo Co im Jahr 2023 — Dies sagt aus, auf wie viele Aktien 1,919 Mrd. aufgeteilt ist. Da die Aktionäre die Eigentümer eines Unternehmens sind, verbrieft jede Aktie einen kleinen Teil am Eigentum des Unternehmens.
  • 3 Jahre

  • 5 Jahre

  • 10 Jahre

  • 25 Jahre

  • Max

Anzahl Aktien
Details

Umsatz, EBIT und Gewinn pro Aktie

Umsatz pro Aktie

Der Umsatz pro Aktie stellt den Gesamtumsatz dar, den Daiichi Sankyo Co erzielt, geteilt durch die Anzahl der ausstehenden Aktien. Es ist eine entscheidende Metrik, da sie die Fähigkeit des Unternehmens widerspiegelt, Umsätze zu erzielen, und das Potenzial für Wachstum und Expansion anzeigt. Der jährliche Vergleich des Umsatzes pro Aktie ermöglicht es Anlegern, die Beständigkeit der Einnahmen eines Unternehmens zu analysieren und zukünftige Trends vorherzusagen.

EBIT pro Aktie

EBIT pro Aktie gibt den Gewinn von Daiichi Sankyo Co vor Zinsen und Steuern an und bietet Einblicke in die betriebliche Rentabilität, ohne die Effekte der Kapitalstruktur und der Steuersätze zu berücksichtigen. Es kann dem Umsatz pro Aktie gegenübergestellt werden, um die Effizienz bei der Umwandlung von Verkäufen in Gewinne zu bewerten. Ein konstanter Anstieg des EBIT pro Aktie über die Jahre unterstreicht die betriebliche Effizienz und Rentabilität.

Einkommen pro Aktie

Das Einkommen pro Aktie oder Gewinn pro Aktie (EPS) zeigt den Anteil des Gewinns von Daiichi Sankyo Co, der jeder Aktie des Stammkapitals zugewiesen ist. Es ist entscheidend für die Bewertung der Rentabilität und finanziellen Gesundheit. Durch den Vergleich mit dem Umsatz und EBIT pro Aktie können Investoren erkennen, wie effektiv ein Unternehmen Umsätze und betriebliche Gewinne in Nettoeinkommen umwandelt.

Erwartete Werte

Die erwarteten Werte sind Prognosen für Umsatz, EBIT und Einkommen pro Aktie für die kommenden Jahre. Diese Erwartungen, die auf historischen Daten und Marktanalysen basieren, helfen Investoren bei der Strategie ihrer Investitionen, der Bewertung der zukünftigen Leistung von Daiichi Sankyo Co und der Schätzung zukünftiger Aktienkurse. Es ist jedoch entscheidend, Marktvolatilitäten und Unsicherheiten zu berücksichtigen, die diese Prognosen beeinflussen können.

Daiichi Sankyo Co Aktiensplits

In der Historie von Daiichi Sankyo Co gab es noch keine Aktien-Splits.

Daiichi Sankyo Co Aktie Dividende

Daiichi Sankyo Co zahlte im Jahr 2023 eine Dividende in Höhe von 35,00 JPY. Dividende bedeutet, dass Daiichi Sankyo Co einen Teil seines Gewinns an seine Eigentümer ausschüttet.
  • 3 Jahre

  • 5 Jahre

  • 10 Jahre

  • 25 Jahre

  • Max

Dividende
Dividende (Schätzung)
Details

Dividende

Übersicht über Dividenden

Das Diagramm der jährlichen Dividende für Daiichi Sankyo Co bietet einen umfassenden Überblick über die jährlich an die Aktionäre ausgeschütteten Dividenden. Analysieren Sie den Trend, um die Konstanz und das Wachstum der Dividendenausschüttungen im Laufe der Jahre zu verstehen.

Interpretation und Verwendung

Ein konstanter oder steigender Trend bei den Dividenden kann auf die Rentabilität und finanzielle Gesundheit des Unternehmens hindeuten. Investoren können diese Daten nutzen, um das Potenzial von Daiichi Sankyo Co für langfristige Investitionen und Einkommenserzielung durch Dividenden zu identifizieren.

Investitionsstrategie

Berücksichtigen Sie die Dividendendaten bei der Bewertung der Gesamtleistung von Daiichi Sankyo Co. Eine gründliche Analyse unter Berücksichtigung anderer finanzieller Aspekte hilft bei der fundierten Entscheidungsfindung für optimales Kapitalwachstum und Einkommenserzielung.

Daiichi Sankyo Co Dividendenhistorie

DatumDaiichi Sankyo Co Dividende
2027e60,88 undefined
2026e60,93 undefined
2025e60,84 undefined
202460,00 undefined
202335,00 undefined
202228,50 undefined
202127,00 undefined
202025,17 undefined
201923,33 undefined
201823,33 undefined
201723,33 undefined
201621,67 undefined
201520,00 undefined
201420,00 undefined
201320,00 undefined
201220,00 undefined
201120,00 undefined
201020,00 undefined
200923,33 undefined
200825,00 undefined
200721,67 undefined
200626,67 undefined

Daiichi Sankyo Co Aktie Ausschüttungsquote

Daiichi Sankyo Co hatte im Jahr 2023 eine Ausschüttungsquote in Höhe von 62,88 %. Die Ausschüttungsquote sagt aus, wie viel Prozent des Unternehmensgewinns Daiichi Sankyo Co als Dividende ausschüttet.
  • 3 Jahre

  • 5 Jahre

  • 10 Jahre

  • 25 Jahre

  • Max

Ausschüttungsquote
Details

Ausschüttungsquote

Was ist die jährliche Ausschüttungsquote?

Die jährliche Ausschüttungsquote für Daiichi Sankyo Co gibt den Anteil des Gewinns an, der als Dividenden an die Aktionäre ausgeschüttet wird. Sie ist ein Indikator für die finanzielle Gesundheit und Stabilität des Unternehmens und zeigt, wie viel Gewinn den Investoren zurückgegeben wird, im Vergleich zu dem Betrag, der wieder in das Unternehmen investiert wird.

So interpretieren Sie die Daten

Eine niedrigere Ausschüttungsquote für Daiichi Sankyo Co könnte bedeuten, dass das Unternehmen mehr in sein Wachstum reinvestiert, während eine höhere Quote darauf hinweist, dass mehr Gewinne als Dividenden ausgeschüttet werden. Investoren, die regelmäßige Einnahmen suchen, könnten Unternehmen mit einer höheren Ausschüttungsquote bevorzugen, während diejenigen, die nach Wachstum suchen, Unternehmen mit einer niedrigeren Quote bevorzugen könnten.

Verwendung der Daten für Investitionen

Bewerten Sie Daiichi Sankyo Cos Ausschüttungsquote in Verbindung mit anderen finanziellen Kennzahlen und Leistungsindikatoren. Eine nachhaltige Ausschüttungsquote, kombiniert mit einer starken finanziellen Gesundheit, kann auf eine zuverlässige Dividendenausschüttung hindeuten. Eine sehr hohe Quote könnte jedoch darauf hindeuten, dass das Unternehmen nicht ausreichend in sein zukünftiges Wachstum reinvestiert.

Daiichi Sankyo Co Ausschüttungsquotenhistorie

DatumDaiichi Sankyo Co Ausschüttungsquote
2027e70,57 %
2026e68,65 %
2025e71,89 %
202471,18 %
202362,88 %
202281,62 %
202169,04 %
202037,98 %
201948,66 %
201876,86 %
201788,12 %
201654,57 %
20154,38 %
201423,14 %
201321,17 %
2012135,78 %
201120,11 %
201033,65 %
2009-7,67 %
200818,48 %
200720,11 %
200622,32 %
Für Daiichi Sankyo Co sind aktuell leider keine Kursziele und Prognosen vorhanden.

Daiichi Sankyo Co Earnings Surprises

DatumEPS-EstimateEPS-ActualBerichtsquartal
31.3.20247,64 19,38  (153,70 %)2024 Q4
31.12.202317,15 34,72  (102,44 %)2024 Q3
30.9.202320,45 20,85  (1,93 %)2024 Q2
30.6.202317,23 29,74  (72,63 %)2024 Q1
31.3.20230,91 11,73  (1.195,27 %)2023 Q4
31.12.202220,02 14,81  (-26,05 %)2023 Q3
30.9.202214,11 20,58  (45,88 %)2023 Q2
30.6.202212,79 9,84  (-23,04 %)2023 Q1
31.3.2022-7,97 -14,27  (-79,07 %)2022 Q4
31.12.20218,82 16,62  (88,49 %)2022 Q3
1
2
3
4
5
...
6

Eulerpool ESG Rating für die Daiichi Sankyo Co Aktie

Eulerpool World ESG Rating (EESG©)

93/ 100

🌱 Environment

99

👫 Social

99

🏛️ Governance

81

Umwelt (Environment)

Direkte Emissionen
88.249
Indirekte Emissionen aus eingekaufter Energie
103.150
Indirekte Emissionen innerhalb der Wertschöpfungskette
870.843
CO₂-Emissionen
191.399
CO₂-Reduktionsstrategie
Kohleenergie
Atomkraft
Tierversuche
Pelz & Leder
Pestizide
Palm-Öl
Tabak
Gentechnik
Klimakonzept
Nachhaltige Forstwirtschaft
Recycling-Bestimmungen
Umweltfreundliche Verpackung
Gefahrstoffe
Kraftstoffverbrauch und -effizienz
Wasserverbrauch und -effizienz

Soziales (Social)

Anteil Frauen Angestellte37,7
Anteil Frauen im Management
Anteil asiatischer Angestellte
Anteil asiatisches Management
Anteil hispano/latino Angestellter
Anteil hispano/latino Management
Anteil schwarzer Angestellte
Anteil schwarzes Management
Anteil weißer Angestellte
Anteil weißes Management
Erwachseneninhalte
Alkohol
Rüstung
Schusswaffen
Glücksspiel
Militär-Verträge
Menschenrechtskonzept
Datenschutzkonzept
Arbeits- und Gesundheitsschutz
Katholisch

Unternehmensführung (Governance)

Nachhaltigkeitsbericht
Stakeholder-Engagement
Rückrufrichtlinien
Kartellrecht

Der renommierte Eulerpool ESG Rating ist das streng urheberrechtlich geschützte geistige Eigentum von Eulerpool Research Systems. Jegliche unautorisierte Nutzung, Nachahmung oder Verletzung wird entschieden verfolgt und kann zu erheblichen rechtlichen Konsequenzen führen. Für Lizenzen, Kooperationen oder Verwendungsrechte wenden Sie sich bitte direkt über unser Kontaktformular an uns.

Daiichi Sankyo Co Aktie Aktionärsstruktur

%
Name
Aktien
Veränderung
Datum
6,06 % Capital Research Global Investors116.260.265-3.663.90031.3.2024
4,48 % Nippon Life Insurance Company85.863.000030.9.2023
4,38 % Nomura Asset Management Co., Ltd.83.978.3887.80031.3.2024
3,32 % Mitsubishi UFJ Trust and Banking Corporation63.579.810-5.078.66523.1.2023
3,17 % Wellington Management Company, LLP60.770.673-107.71229.2.2024
2,90 % Asset Management One Co., Ltd.55.623.700-6.769.00015.3.2024
2,81 % The Vanguard Group, Inc.53.971.729176.40031.3.2024
2,37 % BlackRock Institutional Trust Company, N.A.45.422.794520.30031.3.2024
2,06 % Nikko Asset Management Co., Ltd.39.547.862104.40031.3.2024
2,02 % Daiwa Asset Management Co., Ltd.38.684.082-99.82531.3.2024
1
2
3
4
5
...
10

Daiichi Sankyo Co Vorstand und Aufsichtsrat

Mr. Sunao Manabe68
Daiichi Sankyo Co Chairman of the Board, Chairman of the Executive Board, Chief Executive Officer, Representative Director (seit 2012)
Vergütung: 401,00
Mr. Shoji Hirashima62
Daiichi Sankyo Co Senior Managing Executive Officer, Manager of Japan Business Unit, Representative Director
Vergütung: 166,00
Mr. Masahiko Ohtsuki63
Daiichi Sankyo Co Senior Managing Executive Officer, Head of Global DX, CDXO, Director
Vergütung: 153,00
Mr. Hiroyuki Okuzawa60
Daiichi Sankyo Co President, Executive President, Chief Operating Officer, Representative Director (seit 2018)
Vergütung: 151,00
Mr. Koji Ogawa
Daiichi Sankyo Co Chief Financial Officer, Managing Executive Officer (seit 2023)
1
2
3
4
5
...
7

Häufige Fragen zur Daiichi Sankyo Co Aktie

Welche Werte und Unternehmensphilosophie vertritt Daiichi Sankyo Co?

Daiichi Sankyo Co Ltd vertritt Werte wie Integrität, Innovation und Verantwortung. Das Unternehmen legt großen Wert auf Forschung und Entwicklung, um innovative Medikamente und Therapien für Patienten weltweit bereitzustellen. Die Unternehmensphilosophie von Daiichi Sankyo basiert auf dem Ziel, das Leben von Menschen zu verbessern und zur Gesellschaft beizutragen. Durch kontinuierliche Investitionen in die Forschung und Kooperationen mit Partnern strebt das Unternehmen danach, innovative Lösungen im Gesundheitssektor anzubieten. Daiichi Sankyo Co Ltd setzt auf einen partnerschaftlichen Ansatz und strebt eine nachhaltige Entwicklung an, um den Bedürfnissen von Patienten und der Gesellschaft gerecht zu werden.

In welchen Ländern und Regionen ist Daiichi Sankyo Co hauptsächlich präsent?

Daiichi Sankyo Co Ltd ist hauptsächlich in Japan präsent und hat auch eine starke Präsenz in anderen Teilen der Welt. Das Unternehmen hat Tochtergesellschaften und Niederlassungen in verschiedenen Ländern und Regionen, darunter Nordamerika, Europa, Asien und Lateinamerika. Daiichi Sankyo ist bestrebt, weltweit innovative pharmazeutische Produkte anzubieten und die Gesundheit der Menschen zu verbessern. Mit seinem globalen Netzwerk bemüht sich das Unternehmen, mit seinen Arzneimitteln und medizinischen Lösungen Märkte auf der ganzen Welt zu bedienen und die Gesundheitsversorgung zu optimieren.

Welche bedeutenden Meilensteine hat das Unternehmen Daiichi Sankyo Co erreicht?

Daiichi Sankyo Co Ltd hat bedeutende Meilensteine erreicht. Das Unternehmen ist ein führender globaler Pharmakonzern, der innovative Lösungen für die Gesundheitsbranche entwickelt. Daiichi Sankyo hat sich auf die Erforschung und Entwicklung von Arzneimitteln spezialisiert und hat mehrere wichtige Durchbrüche erzielt. Dazu gehören die Einführung von neuen Medikamenten, die Behandlungsmöglichkeiten für schwer zu behandelnde Krankheiten bieten. Das Unternehmen hat außerdem wichtige Partnerschaften mit anderen Pharmaunternehmen geschlossen, um seine Forschung und Entwicklung zu stärken. Daiichi Sankyo Co Ltd bleibt bestrebt, das Leben von Patienten weltweit zu verbessern und hat sich einen Ruf als vertrauenswürdiger Anbieter von hochwertigen Arzneimitteln erarbeitet.

Welche Geschichte und Hintergrund hat das Unternehmen Daiichi Sankyo Co?

Die Daiichi Sankyo Co Ltd ist ein japanisches pharmazeutisches Unternehmen, das 2005 durch den Zusammenschluss von Daiichi Pharmaceutical Company Ltd und Sankyo Co Ltd entstanden ist. Das Unternehmen hat eine lange Geschichte, die bis ins Jahr 1899 zurückreicht, als Daiichi Pharmaceutical als erster moderner pharmazeutischer Hersteller Japans gegründet wurde. Sankyo wurde 1943 gegründet und spezialisierte sich auf die Entwicklung von Arzneimitteln zur Behandlung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Daiichi Sankyo ist heute ein global tätiges Unternehmen, das sich auf die Forschung, Entwicklung und Vermarktung von innovativen Arzneimitteln konzentriert, insbesondere in den Bereichen Onkologie, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Stoffwechselstörungen.

Wer sind die Hauptkonkurrenten von Daiichi Sankyo Co auf dem Markt?

Die Hauptkonkurrenten von Daiichi Sankyo Co Ltd auf dem Markt sind einige große internationale Pharmaunternehmen, darunter Novartis, Pfizer und Roche. Diese Unternehmen sind ebenfalls im Bereich der Arzneimittelentwicklung und -vermarktung tätig und konkurrieren mit Daiichi Sankyo um Marktanteile und Umsätze. Daiichi Sankyo ist eines der führenden japanischen Pharmaunternehmen und bekannt für seine Forschung und Entwicklung innovativer Medikamente in den Bereichen Onkologie, Kardiovaskuläre Erkrankungen und Infektionskrankheiten. Die intensive Konkurrenz auf dem Markt treibt die Unternehmen dazu an, kontinuierlich neue Produkte und Lösungen anzubieten, um wettbewerbsfähig zu bleiben.

In welchen Branchen ist Daiichi Sankyo Co hauptsächlich tätig?

Daiichi Sankyo Co Ltd ist hauptsächlich in der pharmazeutischen Branche tätig.

Was ist das Geschäftsmodell von Daiichi Sankyo Co?

Das Geschäftsmodell von Daiichi Sankyo Co Ltd ist auf die Entwicklung, Herstellung und Vermarktung von pharmazeutischen Produkten ausgerichtet. Das Unternehmen konzentriert sich auf die Bereiche der kardiovaskulären Medizin, Onkologie und der immun- und infektionsbiologischen Forschung. Daiichi Sankyo stellt innovative Arzneimittel her und hat eine starke Präsenz auf dem globalen Markt. Das Unternehmen arbeitet eng mit Forschungseinrichtungen und anderen Partnern zusammen, um neue Therapien und Behandlungsmöglichkeiten zu entwickeln. Durch seine kontinuierliche Forschung und Entwicklung trägt Daiichi Sankyo dazu bei, das Leben von Patienten weltweit zu verbessern und Krankheiten zu bekämpfen.

Welches KGV hat Daiichi Sankyo Co 2024?

Das Daiichi Sankyo Co KGV ist 57,23.

Welches KUV hat Daiichi Sankyo Co 2024?

Das Daiichi Sankyo Co KUV ist 7,17.

Welchen AlleAktien Qualitätsscore hat Daiichi Sankyo Co?

Der AlleAktien Qualitätsscore für Daiichi Sankyo Co ist 6/10.

Wie hoch ist der Umsatz von Daiichi Sankyo Co 2024?

Der Daiichi Sankyo Co Umsatz ist 1,60 Bio. JPY.

Wie hoch ist der Gewinn von Daiichi Sankyo Co 2024?

Der Daiichi Sankyo Co Gewinn ist 200,73 Mrd. JPY.

Was macht Daiichi Sankyo Co?

Daiichi Sankyo Co Ltd ist ein weltweit führendes Unternehmen in der pharmazeutischen Industrie mit Fokus auf der Erforschung und Entwicklung neuer innovativer Arzneimittel. Das Unternehmen wurde 2005 aus der Fusion der beiden japanischen Firmen Daiichi Pharmaceutical Co Ltd und Sankyo Co Ltd gegründet und hat seinen Hauptsitz in Tokio, Japan. Das Geschäftsmodell von Daiichi Sankyo besteht aus drei Hauptsparten: Pharma, Generika und Consumer Healthcare. In der Pharma-Sparte entwickelt und vertreibt das Unternehmen innovative Arzneimittel in den Bereichen Onkologie, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Schmerztherapie und Infektionskrankheiten. Dabei setzt Daiichi Sankyo auf eine Kombination aus präklinischer Forschung, klinischen Studien und Partnerschaften mit anderen Unternehmen in der Branche. Ein wichtiger Bestandteil des Geschäftsmodells von Daiichi Sankyo ist die Generika-Sparte, in der das Unternehmen preisgünstigere Versionen von bereits existierenden Arzneimitteln entwickelt und vertreibt. Mit dieser Strategie will das Unternehmen eine größere Reichweite und einen höheren Umsatz erzielen, ohne die hohen Kosten für die Forschung und Entwicklung von neuen Medikamenten zu tragen. Die Consumer Healthcare-Sparte von Daiichi Sankyo umfasst Produkte wie Nahrungsergänzungsmittel, Vitamine und Nahrungsmittel für besondere medizinische Zwecke. Mit diesem Segment des Geschäfts will das Unternehmen auch in diesem Marktsegment Fuß fassen und seine Reichweite auf eine breitere Palette von Produkten ausdehnen. Im Bereich der Onkologie hat Daiichi Sankyo einige wichtige Medikamente entwickelt und vermarktet, darunter die Krebsmedikamente Lonsurf und Enhertu. Das Unternehmen hat auch Partnerschaften mit anderen Unternehmen im Bereich der Krebsforschung abgeschlossen, um Synergien zu erzeugen und die besten Behandlungsmöglichkeiten zu entwickeln. In der Herz-Kreislauf-Erkrankungen-Sparte entwickelt Daiichi Sankyo Produkte wie das Blutdruckmedikament Olmesartan und das thrombozytenhemmende Medikament Prasugrel. Das Unternehmen war auch an der Entwicklung und Vermarktung des Schmerzmittel Celecoxib beteiligt, das bei der Behandlung von Arthritis und anderen Schmerzzuständen eingesetzt wird. In der Schmerztherapie entwickelt Daiichi Sankyo das Schmerzmittel Tapentadol, das bei der Behandlung von starken und chronischen Schmerzen eingesetzt wird. Das Unternehmen hat auch Partnerschaften mit anderen Unternehmen im Bereich der Schmerztherapie abgeschlossen, um seine Produktepalette zu erweitern und den Patienten eine bessere Behandlungsmöglichkeit zu bieten. Insgesamt verfolgt Daiichi Sankyo ein breites Geschäftsmodell, das die Entwicklung innovativer Produkte in verschiedenen Segmenten der pharmazeutischen Industrie, sowie die Vermarktung preisgünstigerer Versionen von bereits existierenden Medikamenten und die Vermarktung von Produkten im Bereich der Consumer Healthcare umfasst. Mit einem starken Fokus auf Forschung und Entwicklung, Partnerschaft und Zusammenarbeit mit anderen Unternehmen in der Branche, ist das Unternehmen gut positioniert, um auch in Zukunft in der pharmazeutischen Industrie zu expandieren und innovative Lösungen für die Gesundheitsversorgung der Patienten zu entwickeln.

Wie hoch ist die Daiichi Sankyo Co Dividende?

Daiichi Sankyo Co schüttet eine Dividende von 28,50 JPY über Auschüttungen im Jahr verteilt aus.

Wie oft zahlt Daiichi Sankyo Co Dividende?

Die Dividende kann für Daiichi Sankyo Co aktuell nicht errechnet werden oder das Unternehmen schüttet keine Dividende aus.

Was ist die Daiichi Sankyo Co ISIN?

Die ISIN von Daiichi Sankyo Co ist JP3475350009.

Was ist die Daiichi Sankyo Co WKN?

Die WKN von Daiichi Sankyo Co ist A0F57T.

Was ist der Daiichi Sankyo Co Ticker?

Der Ticker von Daiichi Sankyo Co ist 4568.T.

Wie viel Dividende zahlt Daiichi Sankyo Co?

Innerhalb der letzten 12 Monate zahlte Daiichi Sankyo Co eine Dividende in der Höhe von 60,00 JPY . Dies entspricht einer Dividendenrendite von ca. 1,00 %. Für die kommenden 12 Monate zahlt Daiichi Sankyo Co voraussichtlich eine Dividende von 60,84 JPY.

Wie hoch ist die Dividendenrendite von Daiichi Sankyo Co?

Die Dividendenrendite von Daiichi Sankyo Co beträgt aktuell 1,00 %.

Wann zahlt Daiichi Sankyo Co Dividende?

Daiichi Sankyo Co zahlt quartalsweise eine Dividende. Diese wird in den Monaten Oktober, April, Oktober, April ausgeschüttet.

Wie sicher ist die Dividende von Daiichi Sankyo Co?

Daiichi Sankyo Co zahlte innerhalb der letzten 22 Jahre jedes Jahr Dividende.

Wie hoch ist die Dividende von Daiichi Sankyo Co?

Für die kommenden 12 Monate wird mit Dividenden in der Höhe von 60,84 JPY gerechnet. Dies entspricht einer Dividendenrendite von 1,02 %.

In welchem Sektor befindet sich Daiichi Sankyo Co?

Daiichi Sankyo Co wird dem Sektor 'Gesundheit' zugeordnet.

Wann musste ich die Aktien von Daiichi Sankyo Co kaufen, um die vorherige Dividende zu erhalten?

Um die letzte Dividende von Daiichi Sankyo Co vom 1.12.2024 in der Höhe von 30 JPY zu erhalten musstest du die Aktie vor dem Ex-Tag am 27.9.2024 im Depot haben.

Wann hat Daiichi Sankyo Co die letzte Dividende gezahlt?

Die Auszahlung der letzten Dividende erfolgte am 1.12.2024.

Wie hoch war die Dividende von Daiichi Sankyo Co im Jahr 2023?

Im Jahr 2023 wurden von Daiichi Sankyo Co 35 JPY als Dividenden ausgeschüttet.

In welcher Währung schüttet Daiichi Sankyo Co die Dividende aus?

Die Dividenden von Daiichi Sankyo Co werden in JPY ausgeschüttet.

Andere Kennzahlen und Analysen von Daiichi Sankyo Co im Deep Dive

Unsere Aktienanalyse zur Daiichi Sankyo Co Umsatz-Aktie beinhaltet wichtige Finanzkennzahlen wie den Umsatz, den Gewinn, das KGV, das KUV, das EBIT sowie Informationen zur Dividende. Zudem betrachten wir Aspekte wie Aktien, Marktkapitalisierung, Schulden, Eigenkapital und Verbindlichkeiten von Daiichi Sankyo Co Umsatz. Wenn Sie detailliertere Informationen zu diesen Themen suchen, bieten wir Ihnen auf unseren Unterseiten ausführliche Analysen:

Eulerpool Börsenlexikon passend zu Daiichi Sankyo Co Aktie

stille Zession

Stille Zession - Definition und Erklärung Die stille Zession ist eine rechtliche Vereinbarung im Kredit- und Geldmarkt, die es einem Kreditgeber ermöglicht, seine Ansprüche gegenüber einem Kreditnehmer an einen Dritten abzutreten,...

Teilmenge

Definition von "Teilmenge": Eine Teilmenge bezieht sich auf eine Sammlung von Elementen, die aus einer größeren Menge ausgewählt wurden, wobei jedes Element, das in der Teilmenge enthalten ist, auch in der...

einfache Betriebsunterbrechungsversicherung

Die "einfache Betriebsunterbrechungsversicherung" ist eine Form der Versicherung, die Unternehmen gegen finanzielle Verluste absichert, die durch die vorübergehende Schließung oder den Stillstand ihrer Geschäftstätigkeit entstehen. Diese Art von Versicherung wird...

vergleichende Werbung

"Vergleichende Werbung" in the context of capital markets refers to the practice of comparative advertising. It is a marketing strategy utilized by companies in order to highlight the advantages of...

Einheitensystem

Einheitensystem ist ein wichtiges Konzept in den Kapitalmärkten, das sich auf die Standardisierung von Einheiten und die einheitliche Darstellung von Finanzdaten bezieht. Es umfasst eine Sammlung von definierten Metriken und...

Finanzierungsdefizit

Titel: Finanzierungsdefizit in Kapitalmärkten Definition: Das Finanzierungsdefizit ist ein Begriff in den Kapitalmärkten und bezieht sich auf eine Situation, in der ein Unternehmen, eine Regierung oder eine andere Einheit nicht über ausreichende...

Kraftfahrzeughaftung

Die "Kraftfahrzeughaftung" bezieht sich auf die gesetzliche Verantwortlichkeit einer Person oder Organisation für Schäden, die durch den Betrieb eines Kraftfahrzeugs verursacht wurden. Diese Haftungspflicht gilt insbesondere im Fall von Verkehrsunfällen,...

Loss Given Default

Glossary/Lexikon – Verlustfälle der Defaultrate Verlustfälle der Defaultrate (Loss Given Default) ist ein wesentlicher Begriff im Bereich des Kreditrisikomanagements und bezeichnet den erlittenen Verlust im Falle eines Kreditausfalls. Der Verlustfall...

Mehrphasenumsatzsteuer

"Mehrphasenumsatzsteuer" ist ein spezifisches Konzept im deutschen Steuerrecht, das auf den Verkauf von Waren und Dienstleistungen angewendet wird und die Besteuerung in mehreren Phasen betrifft. Diese Form der Umsatzsteuer wird...

Notenbank

Notenbank ist ein Begriff, der in der Finanzwelt von großer Bedeutung ist. Es handelt sich um eine Institution, die im Auftrag der Regierung eines Landes für die Regulierung und Kontrolle...