CECONOMY Aktie

CECONOMY Mitarbeiter 2024

CECONOMY Mitarbeiter

47.470,00

Ticker

CEC.DE

ISIN

DE0007257503

WKN

725750

Im Jahr 2024 beschäftigte CECONOMY 47.470,00 Mitarbeiter, eine Veränderung um 0% im Vergleich zur Anzahl der Mitarbeiter im vorherigen Jahr 47.470,00.

CECONOMY Aktienanalyse

Was macht CECONOMY?

Die Ceconomy AG ist ein in Deutschland ansässiges Unternehmen, das im Einzelhandelsbereich tätig ist und seine Wurzeln im Elektronikmarkt hat. Sie ist einer der größten Einzelhändler für Konsumelektronik in Europa und umfasst zwei große Einzelhandelsketten – Media Markt und Saturn. Gegründet wurde die Firma als Unternehmenszusammenschluss im Jahre 2017. Damals hatte sich die Metro Group, die zuvor die beiden Elektronik-Ketten geführt hatte, dazu entschlossen, ihre Konzernstruktur zu verändern und Media Markt und Saturn als eigenständiges Unternehmen auszulagern. Ceconomy übernahm dann das Geschäft komplett. Das Geschäftsmodell von Ceconomy basiert auf dem Verkauf von Konsumelektronikprodukten in Deutschland, Europa und Asien. Die Sparte der Firma, die sich auf den Verkauf von Konsumelektronikprodukten spezialisiert hat, besteht aus den beiden Einzelhandelsketten. Diese bieten eine breite Palette von Produkten an, wie zum Beispiel hochwertige Fernseher, Smartphones und Tablet-Computer, Kameras, Audio-Geräte, Haushaltsgeräte, Spielkonsolen und Zubehör. Neben dem Einzelhandel mit Verbraucherelektronik betreibt Ceconomy auch einen Online-Shop, in dem Kunden ihre Bestellungen bequem von zu Hause aus aufgeben können. Dieser e-Commerce-Bereich ist in den letzten Jahren stark gewachsen und verstärkt zunehmend die Präsenz des Unternehmens im Online-Handel. Eine weitere wichtige Säule im Geschäftsmodell von Ceconomy ist der Bereich Services und Dienstleistungen. Hier bietet das Unternehmen seinen Kunden Reparatur- und Installationsdienste für Elektrogeräte sowie Finanzierungs- und Versicherungsangebote an. Die beiden bekannten Einzelhandelsketten Media Markt und Saturn bieten ein breites Spektrum an elektronischen Produkten und Software an, die von bekannten Marken wie Apple, Samsung, Philips und Sony stammen. Auch Eigenmarken wie OK und Peaq, die nur bei Media Markt und Saturn zu finden sind, sind fester Bestandteil des Sortiments. Die Produkte reichen von Unterhaltungselektronik wie Fernsehern, DVD-Playern und Audio-Systemen bis hin zu Haushaltsgeräten wie Kühlschränken, Waschmaschinen und Staubsaugern sowie einer Vielzahl aktueller Smart-Home-Produkte, die das Zuhause smarter gestalten. Ceconomy ist zudem ein bedeutender Dienstleister sowohl für den privaten als auch für den geschäftlichen Bereich. Das Unternehmen bietet eine breite Palette von Dienstleistungen an, wie zum Beispiel Reparatur- und Wartungsdienste für Haushaltsgeräte, um sicherzustellen, dass Kunden im Falle eines Defekts schnell und unkompliziert Unterstützung erhalten. Die beiden Einzelhandelsketten verfügen ebenfalls über eine umfassende Logistikinfrastruktur und ein dichtes Filialnetz, so dass Kunden in der Regel kurze Wartezeiten haben und eine schnelle Belieferung gewährleistet ist. Insgesamt hat sich Ceconomy in den letzten Jahren zu einem wichtigen Akteur auf dem europäischen Einzelhandelsmarkt entwickelt. Mit seinen erfolgreichen Marken, einem breiten Produktsortiment und einem starken Online-Angebot ist es bestens positioniert, um auch in Zukunft weiter zu wachsen und die steigende Nachfrage nach Elektronikprodukten im privaten und gewerblichen Bereich zu bedienen. CECONOMY ist eines der beliebtesten Unternehmen auf Eulerpool.com.

Mitarbeiter im Detail

Untersuchung der Mitarbeiterbasis von CECONOMY

Die Mitarbeiter von CECONOMY sind ein entscheidender Aspekt seiner Operationen und treiben Innovation, Produktivität und Wachstum voran. Die Größe und Zusammensetzung der Belegschaft bieten Einblicke in den Maßstab, die Vielfalt und die Investitionen des Unternehmens in das Humankapital. Die Analyse von Mitarbeiterdaten ist entscheidend für das Verständnis der betrieblichen Kapazität und des zukünftigen Potenzials von CECONOMY.

Jahr-zu-Jahr-Vergleich

Die Bewertung der Mitarbeiterzahlen von CECONOMY im Jahresvergleich hilft bei der Identifizierung von Wachstumsmustern, Expansionen oder Kontraktionen. Ein Anstieg der Mitarbeiterzahl kann auf sich ausweitende Operationen und Investitionen in Talente hindeuten, während ein Rückgang Effizienzverbesserungen, Automatisierung oder geschäftliche Herausforderungen signalisieren kann.

Auswirkungen auf Investitionen

Die Mitarbeiterdaten von CECONOMY beeinflussen Anlageentscheidungen, indem sie Aufschluss über die betriebliche Effizienz, Innovationsfähigkeit und Nachhaltigkeit des Unternehmens geben. Investoren bewerten die Belegschaftsdaten, um das Potenzial des Unternehmens zur effektiven Umsetzung von Strategien, Innovation und Anpassung an Marktveränderungen einzuschätzen.

Interpretation von Mitarbeiterdaten

Schwankungen in den Mitarbeiterzahlen von CECONOMY deuten auf Veränderungen in der Geschäftsstrategie, den betrieblichen Anforderungen und den Marktdynamiken hin. Investoren und Analysten untersuchen diese Trends, um die strategische Positionierung, Anpassungsfähigkeit und das Potenzial des Unternehmens für nachhaltiges Wachstum zu bewerten.

Häufige Fragen zur CECONOMY Aktie

Wie viele Mitarbeiter hat CECONOMY in diesem Jahr?

CECONOMY hat in diesem Jahr 47.470,00 undefined Mitarbeiter.

Wie viele Mitarbeiter hatte CECONOMY im Vergleich zum Vorjahr?

Im Vergleich zum Vorjahr hatte CECONOMY eine Mitarbeiterzahl von 0% mehr.

Welche Auswirkungen hatte die Anzahl der Mitarbeiter auf das Unternehmen CECONOMY?

Die Anzahl der Mitarbeiter hat direkten Einfluss auf die Effizienz und Produktivität von CECONOMY. Eine höhere Mitarbeiterzahl kann bedeuten, dass das Unternehmen wächst und mehr Ressourcen hat, um seine Ziele zu erreichen, während eine niedrigere Mitarbeiterzahl möglicherweise darauf hindeutet, dass das Unternehmen Kosten spart oder Schwierigkeiten hat, neue Mitarbeiter zu gewinnen.

Welche Auswirkungen hatte die Anzahl der Mitarbeiter auf Investoren von CECONOMY?

Die Anzahl der Mitarbeiter kann auch Auswirkungen auf Investoren von CECONOMY haben, da sie ein Indikator für das Wachstum und die finanzielle Gesundheit des Unternehmens sein kann. Eine höhere Mitarbeiterzahl kann Investorenversprechen, während eine niedrigere Mitarbeiterzahl möglicherweise Bedenken aufwirft.

Wie wirkt sich eine Erhöhung des Eigenkapitals von CECONOMY auf das Unternehmen aus?

Eine Erhöhung des Eigenkapitals von CECONOMY kann die Finanzstärke des Unternehmens verbessern und dessen Fähigkeit erhöhen, künftige Investitionen zu tätigen und Verpflichtungen zu erfüllen.

Wie wirkt sich eine Senkung des Eigenkapitals von CECONOMY auf das Unternehmen aus?

Eine Senkung des Eigenkapitals von CECONOMY kann dessen finanzielle Stabilität beeinträchtigen und dessen Fähigkeit, künftige Investitionen und Verpflichtungen zu erfüllen, verringern.

Was sind einige Faktoren, die das Eigenkapital von CECONOMY beeinflussen?

Einige Faktoren, die das Eigenkapital von CECONOMY beeinflussen können, sind unter anderem Umsatzentwicklung, Gewinn- und Verlustrechnung, Dividendenzahlungen und Investitionen.

Warum ist das Eigenkapital von CECONOMY so wichtig für Investoren?

Das Eigenkapital von CECONOMY ist für Investoren wichtig, da es ein Indikator für die finanzielle Stabilität des Unternehmens ist und es Investoren Informationen darüber gibt, wie viel finanzielle Unterstützung das Unternehmen in Bezug auf Verpflichtungen und künftige Investitionen hat.

Wie beeinflusst die Mitarbeiteranzahl von CECONOMY das Unternehmen?

Die Mitarbeiteranzahl von CECONOMY kann direkt das Wachstum und die Leistung des Unternehmens beeinflussen. Eine höhere Mitarbeiteranzahl kann zu mehr Kapazität und Produktivität führen, während eine niedrigere Mitarbeiteranzahl möglicherweise zu einer geringeren Effizienz und Einschränkungen führt.

Wie hat sich die Mitarbeiteranzahl von CECONOMY in den letzten Jahren entwickelt?

In den letzten Jahren hat sich die Mitarbeiteranzahl von CECONOMY um 0 verändert.

Wie viele Mitarbeiter hat CECONOMY aktuell?

CECONOMY hat aktuell 47.470,00 undefined Mitarbeiter.

Warum ist die Mitarbeiteranzahl für Investoren von CECONOMY wichtig?

Die Mitarbeiteranzahl ist für Investoren von CECONOMY wichtig, da sie ein Indikator für das Wachstumspotential und die Leistungsfähigkeit des Unternehmens ist. Es gibt auch Informationen darüber, wie das Unternehmen in der Lage ist, seine Arbeitskraft zu verwalten und zu rekrutieren.

Welche strategischen Maßnahmen kann CECONOMY ergreifen, um die Mitarbeiteranzahl zu verändern?

Um die Mitarbeiteranzahl zu verändern, kann CECONOMY unter anderem Maßnahmen ergreifen wie die Anpassung der Vergütungspakete, die Verbesserung der Arbeitsbedingungen, die Durchführung von Rekrutierungskampagnen und die Förderung einer positiven Unternehmenskultur. Es ist wichtig, dass das Unternehmen eine gründliche Überprüfung seiner Situation durchführt, um die besten strategischen Maßnahmen zu bestimmen, um seine Mitarbeiteranzahl zu verändern.

Wie viel Dividende zahlt CECONOMY?

Innerhalb der letzten 12 Monate zahlte CECONOMY eine Dividende in der Höhe von 0,17 EUR . Dies entspricht einer Dividendenrendite von ca. 6,07 %. Für die kommenden 12 Monate zahlt CECONOMY voraussichtlich eine Dividende von 0 EUR.

Wie hoch ist die Dividendenrendite von CECONOMY?

Die Dividendenrendite von CECONOMY beträgt aktuell 6,07 %.

Wann zahlt CECONOMY Dividende?

CECONOMY zahlt quartalsweise eine Dividende. Diese wird in den Monaten März, März, März, März ausgeschüttet.

Wie sicher ist die Dividende von CECONOMY?

CECONOMY zahlte innerhalb der letzten 0 Jahre jedes Jahr Dividende.

Wie hoch ist die Dividende von CECONOMY?

Für die kommenden 12 Monate wird mit Dividenden in der Höhe von 0 EUR gerechnet. Dies entspricht einer Dividendenrendite von 0 %.

In welchem Sektor befindet sich CECONOMY?

CECONOMY wird dem Sektor 'Zyklischer Konsum' zugeordnet.

Wann musste ich die Aktien von CECONOMY kaufen, um die vorherige Dividende zu erhalten?

Um die letzte Dividende von CECONOMY vom 14.2.2022 in der Höhe von 0,17 EUR zu erhalten musstest du die Aktie vor dem Ex-Tag am 10.2.2022 im Depot haben.

Wann hat CECONOMY die letzte Dividende gezahlt?

Die Auszahlung der letzten Dividende erfolgte am 14.2.2022.

Wie hoch war die Dividende von CECONOMY im Jahr 2023?

Im Jahr 2023 wurden von CECONOMY 0,17 EUR als Dividenden ausgeschüttet.

In welcher Währung schüttet CECONOMY die Dividende aus?

Die Dividenden von CECONOMY werden in EUR ausgeschüttet.

Aktiensparpläne bieten eine attraktive Möglichkeit für Anleger, langfristig Vermögen aufzubauen. Einer der Hauptvorteile ist der sogenannte Cost-Average-Effekt: Indem regelmäßig ein fester Betrag in Aktien oder Aktienfonds investiert wird, kauft man automatisch mehr Anteile, wenn die Preise niedrig sind, und weniger, wenn sie hoch sind. Dies kann zu einem günstigeren Durchschnittspreis pro Anteil über die Zeit führen. Zudem ermöglichen Aktiensparpläne auch Kleinanlegern den Zugang zu teuren Aktien, da sie bereits mit kleinen Beträgen teilnehmen können. Die regelmäßige Investition fördert zudem eine disziplinierte Anlagestrategie und hilft, emotionale Entscheidungen, wie impulsives Kaufen oder Verkaufen, zu vermeiden. Darüber hinaus profitieren Anleger von der potenziellen Wertsteigerung der Aktien sowie von Dividendenausschüttungen, die reinvestiert werden können, was den Zinseszinseffekt und somit das Wachstum des investierten Kapitals verstärkt.

Die CECONOMY Aktie ist bei folgenden Anbietern sparplanfähig: Trade Republic und ING

Andere Kennzahlen von CECONOMY

Unsere Aktienanalyse zur CECONOMY Umsatz-Aktie beinhaltet wichtige Finanzkennzahlen wie den Umsatz, den Gewinn, das KGV, das KUV, das EBIT sowie Informationen zur Dividende. Zudem betrachten wir Aspekte wie Aktien, Marktkapitalisierung, Schulden, Eigenkapital und Verbindlichkeiten von CECONOMY Umsatz. Wenn Sie detailliertere Informationen zu diesen Themen suchen, bieten wir Ihnen auf unseren Unterseiten ausführliche Analysen: