Die besten Investoren analysieren mit Eulerpool
fair value · 20 million securities worldwide · 50 year history · 10 year estimates · leading business news

Für 2 € sichern
Aktienanalyse
Profil

Macquarie Group Aktie und Aktienanalyse

MQG.AX
AU000000MQG1
A0M6VH

Kurs

209,32
Heute +/-
+0
Heute %
+0 %
P

Macquarie Group Aktie Umsatz, EBIT, Gewinn

  • 3 Jahre

  • 5 Jahre

  • 10 Jahre

  • 25 Jahre

  • Max

Umsatz
EBIT
Gewinn
Details

Umsatz, Gewinn & EBIT

Verständnis von Umsatz, EBIT und Einkommen

Erhalten Sie Einblicke in Macquarie Group, ein umfassender Überblick über die finanzielle Performance kann durch die Analyse des Umsatz-, EBIT- und Einkommensdiagramms erlangt werden. Der Umsatz repräsentiert das Gesamteinkommen, das Macquarie Group aus seinen Hauptgeschäften erzielt und zeigt die Fähigkeit des Unternehmens, Kunden zu gewinnen und zu binden. EBIT (Earnings Before Interest and Taxes) gibt Aufschluss über die betriebliche Rentabilität des Unternehmens, frei von Steuer- und Zinsaufwendungen. Der Abschnitt Einkommen spiegelt den Nettogewinn von Macquarie Group wider, ein ultimatives Maß für seine finanzielle Gesundheit und Rentabilität.

Jährliche Analyse und Vergleiche

Betrachten Sie die jährlichen Balken, um die jährliche Performance und das Wachstum von Macquarie Group zu verstehen. Vergleichen Sie den Umsatz, das EBIT und das Einkommen, um die Effizienz und Rentabilität des Unternehmens zu bewerten. Ein höheres EBIT im Vergleich zum Vorjahr deutet auf eine Verbesserung der betrieblichen Effizienz hin. Ebenso weist eine Steigerung des Einkommens auf eine erhöhte Gesamtrentabilität hin. Die Analyse des Jahr-für-Jahr-Vergleichs unterstützt Anleger dabei, die Wachstumsbahn und betriebliche Effizienz des Unternehmens zu verstehen.

Erwartungen für die Investition nutzen

Die erwarteten Werte für die kommenden Jahre bieten Investoren einen Einblick in die erwartete finanzielle Performance von Macquarie Group. Die Analyse dieser Prognosen zusammen mit historischen Daten trägt dazu bei, fundierte Investitionsentscheidungen zu treffen. Anleger können die potenziellen Risiken und Erträge abschätzen und ihre Investitionsstrategien entsprechend ausrichten, um die Rentabilität zu optimieren und Risiken zu minimieren.

Investmenteinsichten

Der Vergleich zwischen Umsatz und EBIT hilft bei der Bewertung der betrieblichen Effizienz von Macquarie Group, während der Vergleich von Umsatz und Einkommen die Nettorentabilität nach Berücksichtigung aller Aufwendungen offenbart. Anleger können wertvolle Einsichten gewinnen, indem sie diese finanziellen Parameter sorgfältig analysieren und so die Grundlage für strategische Investitionsentscheidungen legen, um das Wachstumspotenzial von Macquarie Group zu nutzen.

Macquarie Group Umsatz, Gewinn und EBIT Historie

DatumMacquarie Group UmsatzMacquarie Group EBITMacquarie Group Gewinn
2029e21,85 Mrd. undefined7,73 Mrd. undefined5,58 Mrd. undefined
2028e20,92 Mrd. undefined6,95 Mrd. undefined5,24 Mrd. undefined
2027e19,99 Mrd. undefined6,67 Mrd. undefined4,58 Mrd. undefined
2026e19,00 Mrd. undefined6,26 Mrd. undefined4,40 Mrd. undefined
2025e17,88 Mrd. undefined5,60 Mrd. undefined3,97 Mrd. undefined
202430,81 Mrd. undefined0 undefined3,39 Mrd. undefined
202327,53 Mrd. undefined7,01 Mrd. undefined5,02 Mrd. undefined
20220 undefined0 undefined4,56 Mrd. undefined
20210 undefined0 undefined2,92 Mrd. undefined
20200 undefined0 undefined2,64 Mrd. undefined
20190 undefined0 undefined2,86 Mrd. undefined
20180 undefined0 undefined2,45 Mrd. undefined
20170 undefined0 undefined2,11 Mrd. undefined
20160 undefined0 undefined1,95 Mrd. undefined
20150 undefined0 undefined1,50 Mrd. undefined
20140 undefined0 undefined1,17 Mrd. undefined
20130 undefined0 undefined790,00 Mio. undefined
20120 undefined0 undefined687,00 Mio. undefined
20110 undefined0 undefined956,00 Mio. undefined
20100 undefined0 undefined1,05 Mrd. undefined
20090 undefined0 undefined871,00 Mio. undefined
20080 undefined0 undefined1,80 Mrd. undefined
20070 undefined0 undefined1,46 Mrd. undefined
20060 undefined0 undefined916,00 Mio. undefined
20050 undefined0 undefined840,00 Mio. undefined

Macquarie Group Aktie Kennzahlen

  • Einfach

  • Erweitert

  • GuV

  • Bilanz

  • Cashflow

 
UMSATZ (Mrd.)UMSATZWACHSTUM (%)BRUTTOMARGE (%)BRUTTOEINKOMMEN (Mrd.)EBIT (Mrd.)EBIT-MARGE (%)REINGEWINN (Mrd.)GEWINNWACHSTUM (%)DIV. ()DIV.-WACHSTUM (%)ANZAHL AKTIEN (Mio.)DOKUMENTE
1995199619971998199920002001200220032004200520062007200820092010201120122013201420152016201720182019202020212022202320242025e2026e2027e2028e2029e
000000000000000000000000000027,5330,8117,8819,0019,9920,9221,85
-----------------------------11,88-41,976,265,224,644,45
----------------------------69,52------
000000000000000000000000000019,14000000
00000000000000000000000000007,0105,606,266,676,957,73
----------------------------25,46-31,3132,9633,3833,2535,38
0,080,090,120,140,170,210,240,250,330,490,840,921,461,800,871,050,960,690,791,171,501,952,112,452,862,642,924,565,023,393,974,404,585,245,58
-22,3725,8120,5117,0227,2715,243,3133,2048,3570,049,0559,7223,24-51,6920,55-8,95-28,1414,9948,6127,5130,338,2515,7717,06-7,9010,6256,3410,00-32,5017,1610,894,1814,366,45
-----------------------------------
-----------------------------------
128,00139,00147,00151,00154,00160,00164,00191,00200,00205,00212,00226,00242,00260,00266,00322,00339,00320,00336,00346,00332,00354,00357,00351,00351,00371,00375,00389,00406,59380,6200000
-----------------------------------
Details

GuV

Umsatz und Wachstum

Der Macquarie Group Umsatz und das Umsatzwachstum sind entscheidend für das Verständnis der finanziellen Gesundheit und der betrieblichen Effizienz eines Unternehmens. Ein konstanter Umsatzanstieg deutet auf die Fähigkeit des Unternehmens hin, seine Produkte oder Dienstleistungen effektiv zu vermarkten und zu verkaufen, während der Prozentsatz des Umsatzwachstums Aufschluss über das Tempo gibt, mit dem das Unternehmen im Laufe der Jahre wächst.

Bruttomarge

Die Bruttomarge ist ein entscheidender Faktor, der den Prozentsatz des Umsatzes über den Herstellungskosten anzeigt. Eine höhere Bruttomarge deutet auf die Effizienz eines Unternehmens bei der Kontrolle seiner Produktionskosten hin und verspricht potenzielle Rentabilität und finanzielle Stabilität.

EBIT und EBIT-Marge

EBIT (Earnings Before Interest and Taxes) und EBIT-Marge bieten tiefe Einblicke in die Rentabilität eines Unternehmens, ohne die Auswirkungen von Zinsen und Steuern. Investoren bewerten diese Metriken häufig, um die betriebliche Effizienz und die inhärente Rentabilität eines Unternehmens unabhängig von seiner Finanzstruktur und Steuerumgebung zu beurteilen.

Einkommen und Wachstum

Das Nettoeinkommen und sein anschließendes Wachstum sind für Investoren unerlässlich, die die Rentabilität eines Unternehmens verstehen möchten. Ein konstantes Einkommenswachstum unterstreicht die Fähigkeit eines Unternehmens, seine Rentabilität im Laufe der Zeit zu steigern, und spiegelt betriebliche Effizienz, strategische Wettbewerbsfähigkeit und finanzielle Gesundheit wider.

Ausstehende Aktien

Ausstehende Aktien beziehen sich auf die Gesamtanzahl der von einem Unternehmen ausgegebenen Aktien. Sie ist entscheidend für die Berechnung wichtiger Kennzahlen wie dem Gewinn pro Aktie (EPS), die für Investoren von entscheidender Bedeutung ist, um die Rentabilität eines Unternehmens auf pro Aktien-Basis zu bewerten und bietet einen detaillierteren Überblick über die finanzielle Gesundheit und Bewertung.

Interpretation des jährlichen Vergleichs

Der Vergleich von jährlichen Daten ermöglicht es den Investoren, Trends zu identifizieren, das Wachstum des Unternehmens zu bewerten und die potenzielle zukünftige Leistung vorherzusagen. Die Analyse, wie sich Kennzahlen wie Umsatz, Einkommen und Margen von Jahr zu Jahr ändern, kann wertvolle Einblicke in die betriebliche Effizienz, Wettbewerbsfähigkeit und die finanzielle Gesundheit des Unternehmens geben.

Erwartungen und Prognosen

Investoren stellen die aktuellen und vergangenen Finanzdaten oft den Erwartungen des Marktes gegenüber. Dieser Vergleich hilft bei der Bewertung, ob das Macquarie Group wie erwartet, unterdurchschnittlich oder überdurchschnittlich abschneidet und liefert entscheidende Daten für Investitionsentscheidungen.

 
AKTIVACASHBESTAND (Mio.)FORDERUNGEN (Mio.)S. FORDERUNGEN (Mio.)VORRÄTE (Mio.)S. UMLAUFVERM. (Mio.)UMLAUFVERMÖGEN (Mio.)SACHANLAGEN (Mio.)LANGZ. INVEST. (Mio.)LANGF. FORDER. (Mio.)IMAT. VERMÖGSW. (Mio.)GOODWILL (Mio.)S. ANLAGEVER. (Mio.)ANLAGEVERMÖGEN (Mio.)GESAMTVERMÖGEN (Mio.)PASSIVASTAMMAKTIEN (Mio.)KAPITALRÜCKLAGE (Mio.)GEWINNRÜCKLAGEN (Mio.)S. EIGENKAP. (Mio.)N. REAL. KURSG./-V. (Mio.)EIGENKAPITAL (Mio.)VERBINDLICHKEITEN (Mio.)RÜCKSTELLUNG (Mio.)S. KURZF. VERBIND. (Mio.)KURZF. SCHULDEN (Mio.)LANGF. FREMDKAP. (Mio.)KURZF. FORD. (Mio.)LANGF. VERBIND. (Mio.)LATENTE STEUERN (Mio.)S. VERBIND. (Mio.)LANGF. VERBIND. (Mio.)FREMDKAPITAL (Mio.)GESAMTKAPITAL (Mio.)
Details

Bilanz

Verständnis der Bilanz

Die Bilanz von Macquarie Group bietet einen detaillierten finanziellen Überblick und zeigt die Vermögenswerte, Verbindlichkeiten und das Eigenkapital zu einem bestimmten Zeitpunkt. Die Analyse dieser Komponenten ist entscheidend für Investoren, die die finanzielle Gesundheit und Stabilität von Macquarie Group verstehen möchten.

Vermögenswerte

Die Vermögenswerte von Macquarie Group repräsentieren alles, was das Unternehmen besitzt oder kontrolliert, das monetären Wert hat. Diese werden in Umlauf- und Anlagevermögen unterteilt und bieten Einblicke in die Liquidität und langfristigen Investitionen des Unternehmens.

Verbindlichkeiten

Verbindlichkeiten sind Verpflichtungen, die Macquarie Group in Zukunft begleichen muss. Die Analyse des Verhältnisses von Verbindlichkeiten zu Vermögenswerten gibt Aufschluss über die finanzielle Hebelwirkung und das Risikoexposure des Unternehmens.

Eigenkapital

Das Eigenkapital bezieht sich auf das Restinteresse an den Vermögenswerten von Macquarie Group nach Abzug der Verbindlichkeiten. Es stellt den Anspruch der Eigentümer auf die Vermögenswerte und Einnahmen des Unternehmens dar.

Jahr-für-Jahr-Analyse

Der Vergleich von Bilanzzahlen von Jahr zu Jahr ermöglicht es Anlegern, Trends, Wachstumsmuster und potenzielle finanzielle Risiken zu erkennen und informierte Anlageentscheidungen zu treffen.

Interpretation der Daten

Eine detaillierte Analyse von Vermögenswerten, Verbindlichkeiten und Eigenkapital kann den Anlegern umfassende Einblicke in die finanzielle Lage von Macquarie Group geben und sie bei der Bewertung von Investitionen und Risikobewertungen unterstützen.

 
NETTOEINKOMMEN (Mrd.)ABSCHREIBUNGEN (Mio.)AUFGESCHOBENE STEUERN (Mio.)VERÄNDERUNGEN BETRIEBSKAPITAL (Mrd.)NICHT-BARGELD-POSTEN (Mio.)GEZAHLTE ZINSEN (Mrd.)GEZAHLTE STEUERN (Mio.)NET-CASHFLOW BETR. TÄTIGKEIT (Mrd.)KAPITALAUSGABEN (Mio.)CASHFLOW INVEST.-TÄTIGKEIT (Mrd.)CASHFLOW ANDERE INVEST.-TÄTIGKEIT (Mrd.)ZINSEIN UND -AUSGABEN (Mio.)NETTOVERÄNDERUNG VERSCHULDUNG (Mrd.)NETTOVERÄNDERUNG EIGENKAPITAL (Mrd.)CASHFLOW FINANZ.-TÄTIGKEIT (Mrd.)CASHFLOW ANDERE FINANZ.-TÄTIGKEIT (Mrd.)GESAMT GEZAHLTE DIVIDENDEN (Mio.)NETTOVERÄNDERUNG IM CASHFLOW (Mrd.)FREIER CASHFLOW (Mio.)AKTIENBASIERTE KOMPENSATION (Mio.)
19951996199719981999200020012002200320042005200620072008200920102011201220132014201520162017201820192020202120222023
00000000000000000000000000005,18
0000000000000000000000000000868,00
00000000000000000000000000000
0,540,420,620,48-0,09-0,47-1,410,221,06-2,464,066,460,7021,788,37-5,173,285,98-4,85-4,66-6,07-6,37-5,80-2,69-6,4110,9013,6458,81-1,27
0000000000000000000000000000-793,00
-0,28-0,32-0,31-0,2800-0,79-0,82-0,86-0,93-2,04-2,30-3,83-5,79-5,49-3,67-4,06-4,0400000000006,28
-4,00-14,00-20,00-37,0000-141,00-165,00-197,00-138,00-121,00-353,00-626,00-365,00-333,00-288,00-204,00-315,00-843,00-336,00-178,00-1.178,00-723,00-483,00-1.161,00-1.043,00-790,00-1.743,00-2.035,00
0,060,140,440,36-0,12-0,53-1,520,231,05-2,232,985,62-0,9818,615,16-5,962,384,41-1,05-0,47-2,4112,82-5,714,450,0412,122,8350,45-11,38
-28,00-13,00-12,00-437,00-33,00-134,00-67,00-75,00-336,00142,00-593,00-368,00-224,00-1.095,00-234,00-707,00-752,00-812,00-553,00-314,00-416,00-183,00-329,00-255,00-633,00-1.165,00-761,00-977,00-824,00
-0,02-0,010-0,44-0,040,06-0,89-3,19-1,19-1,38-1,59-1,31-1,71-6,38-0,74-7,10-1,89-1,410,603,823,81-15,243,13-0,802,57-2,752,900,01-1,23
0,010,000,010,00-0,000,20-0,82-3,12-0,85-1,52-1,00-0,94-1,48-5,29-0,51-6,40-1,14-0,601,154,134,23-15,063,46-0,553,20-1,583,660,99-0,41
00000000000000000000000000000
0,030,02-0,040,1100-0,0900,311,660,38-0,031,39-0,23-0,24-0,410,930,46-0,3000,420,790,76-0,331,29-0,433,150,303,08
0,010,010,030,020,020,280,020,620,05-0,051,060,220,951,090,681,31-0,27-0,40-0,49-0,200,410,09-0,43-0,37-0,451,0602,78-0,92
0,00-0,01-0,100,06-0,080,552,263,030,193,851,20-0,331,870,26-0,740,340,06-0,50-1,30-0,890,03-0,240,01-2,40-1,14-1,081,911,150,45
000000,412,532,62-0,032,440,03-0,000,010,06-0,36-0,24-0,00-0,000,030,10-0,010,121,16-0,03-0,140,41-0,38-0,220,31
-32,00-46,00-83,00-73,00-97,00-130,00-203,00-213,00-141,00-208,00-263,00-520,00-472,00-668,00-829,00-328,00-598,00-552,00-540,00-787,00-783,00-1.228,00-1.477,00-1.663,00-1.835,00-2.122,00-861,00-1.711,00-2.010,00
-0,150,170,490,17-0,270,030,681,061,081,543,685,801,9715,476,30-9,553,925,292,896,995,2717,72-1,758,888,7412,36-5,5044,22-15,19
30,00127,00428,00-81,00-154,00-660,00-1.583,00150,00709,00-2.092,002.389,005.250,00-1.199,0017.516,004.926,00-6.666,001.627,003.600,00-1.606,00-780,00-2.829,0012.640,00-6.037,004.195,00-597,0010.954,002.065,0049.474,00-12.204,00
00000000000000000000000000000

Macquarie Group Aktie Margen

Die Macquarie Group Margenanalyse zeigt die Bruttomarge, EBIT-Marge, sowie die Gewinn-Marge von Macquarie Group. Die EBIT-Marge (EBIT/Umsatz) gibt an, wie viel Prozent des Umsatzes als operativer Gewinn verbleibt. Die Gewinn-Marge zeigt, wie viel Prozent des Umsatzes von Macquarie Group verbleibt.
  • 3 Jahre

  • 5 Jahre

  • 10 Jahre

  • 25 Jahre

  • Max

Bruttomarge
EBIT-Marge
Gewinn-Marge
Details

Margen

Verständnis der Bruttomarge

Die Bruttomarge, ausgedrückt in Prozent, gibt den Bruttogewinn aus dem Umsatz des Macquarie Group an. Ein höherer Prozentsatz der Bruttomarge bedeutet, dass das Macquarie Group mehr Einnahmen behält, nachdem die Kosten der verkauften Waren berücksichtigt wurden. Investoren verwenden diese Kennzahl, um die finanzielle Gesundheit und operationale Effizienz zu bewerten und sie mit den Mitbewerbern und Branchendurchschnitten zu vergleichen.

EBIT-Marge Analyse

Die EBIT-Marge repräsentiert den Gewinn des Macquarie Group vor Zinsen und Steuern. Die Analyse der EBIT-Marge über verschiedene Jahre bietet Einblicke in die operationale Rentabilität und Effizienz, ohne die Effekte der finanziellen Hebelwirkung und Steuerstruktur. Eine wachsende EBIT-Marge über die Jahre signalisiert eine verbesserte operationale Leistung.

Umsatzmarge Einblicke

Die Umsatzmarge zeigt den gesamten vom Macquarie Group erzielten Umsatz. Durch den Vergleich der Umsatzmarge von Jahr zu Jahr können Investoren das Wachstum und die Marktexpansion des Macquarie Group beurteilen. Es ist wichtig, die Umsatzmarge mit der Brutto- und EBIT-Marge zu vergleichen, um die Kosten- und Gewinnstrukturen besser zu verstehen.

Erwartungen interpretieren

Die erwarteten Werte für Brutto-, EBIT- und Umsatzmargen geben einen zukünftigen finanziellen Ausblick des Macquarie Group. Investoren sollten diese Erwartungen mit historischen Daten vergleichen, um das potenzielle Wachstum und die Risikofaktoren zu verstehen. Es ist entscheidend, die zugrunde liegenden Annahmen und Methoden, die für die Prognose dieser erwarteten Werte verwendet werden, zu berücksichtigen, um informierte Investitionsentscheidungen zu treffen.

Vergleichende Analyse

Der Vergleich der Brutto-, EBIT- und Umsatzmargen, sowohl jährlich als auch über mehrere Jahre, ermöglicht es Investoren, eine umfassende Analyse der finanziellen Gesundheit und Wachstumsaussichten des Macquarie Group durchzuführen. Die Bewertung der Trends und Muster in diesen Margen hilft dabei, Stärken, Schwächen und potenzielle Investitionsmöglichkeiten zu identifizieren.

Macquarie Group Margenhistorie

Macquarie Group BruttomargeMacquarie Group Gewinn-MargeMacquarie Group EBIT-MargeMacquarie Group Gewinn-Marge
2029e69,52 %35,38 %25,54 %
2028e69,52 %33,25 %25,06 %
2027e69,52 %33,38 %22,93 %
2026e69,52 %32,96 %23,15 %
2025e69,52 %31,31 %22,19 %
202469,52 %0 %10,99 %
202369,52 %25,46 %18,21 %
202269,52 %0 %0 %
202169,52 %0 %0 %
202069,52 %0 %0 %
201969,52 %0 %0 %
201869,52 %0 %0 %
201769,52 %0 %0 %
201669,52 %0 %0 %
201569,52 %0 %0 %
201469,52 %0 %0 %
201369,52 %0 %0 %
201269,52 %0 %0 %
201169,52 %0 %0 %
201069,52 %0 %0 %
200969,52 %0 %0 %
200869,52 %0 %0 %
200769,52 %0 %0 %
200669,52 %0 %0 %
200569,52 %0 %0 %

Macquarie Group Aktie Umsatz, EBIT, Gewinn pro Aktie

Der Macquarie Group-Umsatz je Aktie gibt somit an, wie viel Umsatz Macquarie Group in einer Periode auf jede Aktie entfallen ist. Das EBIT pro Aktie zeigt, wie viel vom operativen Gewinn auf jede Aktie entfällt. Der Gewinn pro Aktie gibt an, wie viel vom Gewinn auf jede Aktie entfällt.
  • 3 Jahre

  • 5 Jahre

  • 10 Jahre

  • 25 Jahre

  • Max

Umsatz pro Aktie
EBIT pro Aktie
Gewinn pro Aktie
Details

Umsatz, EBIT und Gewinn pro Aktie

Umsatz pro Aktie

Der Umsatz pro Aktie stellt den Gesamtumsatz dar, den Macquarie Group erzielt, geteilt durch die Anzahl der ausstehenden Aktien. Es ist eine entscheidende Metrik, da sie die Fähigkeit des Unternehmens widerspiegelt, Umsätze zu erzielen, und das Potenzial für Wachstum und Expansion anzeigt. Der jährliche Vergleich des Umsatzes pro Aktie ermöglicht es Anlegern, die Beständigkeit der Einnahmen eines Unternehmens zu analysieren und zukünftige Trends vorherzusagen.

EBIT pro Aktie

EBIT pro Aktie gibt den Gewinn von Macquarie Group vor Zinsen und Steuern an und bietet Einblicke in die betriebliche Rentabilität, ohne die Effekte der Kapitalstruktur und der Steuersätze zu berücksichtigen. Es kann dem Umsatz pro Aktie gegenübergestellt werden, um die Effizienz bei der Umwandlung von Verkäufen in Gewinne zu bewerten. Ein konstanter Anstieg des EBIT pro Aktie über die Jahre unterstreicht die betriebliche Effizienz und Rentabilität.

Einkommen pro Aktie

Das Einkommen pro Aktie oder Gewinn pro Aktie (EPS) zeigt den Anteil des Gewinns von Macquarie Group, der jeder Aktie des Stammkapitals zugewiesen ist. Es ist entscheidend für die Bewertung der Rentabilität und finanziellen Gesundheit. Durch den Vergleich mit dem Umsatz und EBIT pro Aktie können Investoren erkennen, wie effektiv ein Unternehmen Umsätze und betriebliche Gewinne in Nettoeinkommen umwandelt.

Erwartete Werte

Die erwarteten Werte sind Prognosen für Umsatz, EBIT und Einkommen pro Aktie für die kommenden Jahre. Diese Erwartungen, die auf historischen Daten und Marktanalysen basieren, helfen Investoren bei der Strategie ihrer Investitionen, der Bewertung der zukünftigen Leistung von Macquarie Group und der Schätzung zukünftiger Aktienkurse. Es ist jedoch entscheidend, Marktvolatilitäten und Unsicherheiten zu berücksichtigen, die diese Prognosen beeinflussen können.

Macquarie Group Umsatz, Gewinn und EBIT pro Aktie Historie

DatumMacquarie Group Umsatz pro AktieMacquarie Group EBIT pro AktieMacquarie Group Gewinn pro Aktie
2029e60,06 undefined0 undefined15,34 undefined
2028e57,50 undefined0 undefined14,41 undefined
2027e54,95 undefined0 undefined12,60 undefined
2026e52,22 undefined0 undefined12,09 undefined
2025e49,15 undefined0 undefined10,90 undefined
202480,93 undefined0 undefined8,89 undefined
202367,72 undefined17,24 undefined12,33 undefined
20220 undefined0 undefined11,72 undefined
20210 undefined0 undefined7,78 undefined
20200 undefined0 undefined7,11 undefined
20190 undefined0 undefined8,15 undefined
20180 undefined0 undefined6,97 undefined
20170 undefined0 undefined5,92 undefined
20160 undefined0 undefined5,51 undefined
20150 undefined0 undefined4,51 undefined
20140 undefined0 undefined3,39 undefined
20130 undefined0 undefined2,35 undefined
20120 undefined0 undefined2,15 undefined
20110 undefined0 undefined2,82 undefined
20100 undefined0 undefined3,26 undefined
20090 undefined0 undefined3,27 undefined
20080 undefined0 undefined6,93 undefined
20070 undefined0 undefined6,05 undefined
20060 undefined0 undefined4,05 undefined
20050 undefined0 undefined3,96 undefined

Macquarie Group Aktie und Aktienanalyse

Die Macquarie Group Ltd ist eine australische Finanzservices-Firma, die 1969 als Hill Samuel Australia gegründet wurde und ihren Hauptsitz in Sydney hat. Die Firma hat sich auf den Investmentbanking-Bereich spezialisiert, jedoch ist sie auch in anderen Finanzdienstleistungen tätig. Das Geschäftsmodell von Macquarie basiert auf dem Anbieten von Finanzdienstleistungen für Kunden aus verschiedenen Wirtschaftssektoren - von Energiefirmen bis zur Flugzeugfinanzierung. Das Unternehmen bietet Finanzberatung, Vermögensverwaltung, Risikomanagement und weitere Finanzdienstleistungen für institutionelle Kunden und Privatpersonen an. Insgesamt ist das Unternehmen in mehreren Geschäftsbereichen tätig, wobei das meiste seiner Einnahmen aus dem Investment Banking-Geschäft stammen. Der Geschäftsbereich Investment Banking umfasst Mergers and Acquisitions, Corporate Finance, Aktien und Festverzinsliche Wertpapiere. Der Bereich Asset Management bietet umfassende Vermögensverwaltung für eine Vielzahl von Kunden an, die in verschiedene Arten von Wertpapieren, Immobilien und anderen Anlageklassen investieren. Der Bereich Banking and Financial Services bietet Finanzierungslösungen für Endkunden und kleine bis mittlere Unternehmen an. Hierzu gehört auch das Investment in erneuerbare Energien. Insgesamt ist Macquarie ein diversifiziertes Unternehmen, das in verschiedenen Branchen und Regionen tätig ist. Das Unternehmen ist bekannt für seine Expertise und Qualität im Energie- und Infrastruktursektor. Macquarie besteht aus zwei Geschäftsbereichen in diesem Bereich, die Macquarie Infrastructure and Real Assets (MIRA) und Macquarie Capital. MIRA ist eine der weltweit größten Vermögensverwaltungsgesellschaften für Infrastrukturen und weist ein starkes Wachstum im Bereich erneuerbarer Energien auf. Macquarie Capital bietet Beratungsdienstleistungen für die Energiewirtschaft an, darunter Finanzierungen, Vermögensbewertungen, Fusions- und Übernahmetransaktionen. Daneben betreibt Macquarie auch eine Reihe von Produkten, die für Endverbraucher interessant sein können. Dazu gehören unter anderem Bank- und Kreditkarten, Sparprodukte und Girokonten. Die Produkte sind jedoch auf den australischen Markt beschränkt. In den letzten Jahren hat Macquarie seine Präsenz in Asien und Europa ausgebaut, um den globalen Wachstumstrend in der Wirtschaft zu bedienen. Dabei setzt die Firma auch auf den Ausbau von digitalen Technologien und ist immer auf Datenanalysen und Steigerung von Effizienz bedacht. Zu erwähnen ist auch, dass die Firma immer wieder durch Innovationen und ihre ungewöhnlichen Geschäftsideen in der Finanzwelt auffällt. Zusammenfassend kann gesagt werden, dass die Macquarie Group Ltd eine international tätige Finanzdienstleistungsfirma ist, die breit gefächerte Finanzlösungen auf dem Markt anbietet. Die Firma gilt durch ihre Expertise im Energie- und Infrastruktursektor weithin als Spitzenreiter. Die Firma plant ihre Wachstumskurve in den Neu- und Bestandskundenmärkten weiter voranzutreiben, wobei sie stets auf die Ausweitung des Produktangebots sowie der Internationalisierung und Digitalisierung setzt. Macquarie Group ist eines der beliebtesten Unternehmen auf Eulerpool.com.

Macquarie Group SWOT Analyse

Stärken

1. Vielfältiges Geschäftsmodell: Die Macquarie Group agiert in verschiedenen Bereichen wie Banking, Finanzdienstleistungen, Vermögensverwaltung und Infrastruktur und bietet Stabilität und Wachstumschancen.

2. Globale Präsenz: Mit Geschäftstätigkeiten in über 27 Ländern profitiert die Macquarie Group von einer weitreichenden geografischen Reichweite, die es ermöglicht, internationale Marktchancen zu nutzen.

Starke Markenreputation: Die Macquarie Group gilt als führende Finanzinstitution mit einem Ruf für Exzellenz, die qualitativ hochwertige Kunden und Investoren anzieht.

4. Innovative Kultur: Das Unternehmen fördert eine Kultur der Innovation, indem es kontinuierlich auf Markttrends und technologische Fortschritte reagiert, was ihm hilft, Wettbewerbern einen Schritt voraus zu sein.

5. Robustes Risikomanagement: Die Macquarie Group verfügt über ein gut etabliertes Risikomanagement-Rahmenwerk, das ihr ermöglicht, Risiken effektiv zu identifizieren und zu managen, um Stabilität und Widerstandsfähigkeit zu gewährleisten.

Schwächen

Exponierung gegenüber Marktschwankungen: Das diverse Geschäftsportfolio der Macquarie Group macht sie anfällig für Marktschwankungen, insbesondere in Sektoren wie Investmentbanking und Rohstoffhandel.

Hohe Abhängigkeit von Schlüsselmärkten: Das Unternehmen ist stark abhängig von der finanziellen Leistungsfähigkeit von Schlüsselmärkten wie Australien, was es anfällig für wirtschaftliche Abschwünge oder regulatorische Änderungen machen kann.

Regulatorische Herausforderungen: Als Finanzinstitut operiert Macquarie Group in einer stark regulierten Branche und steht zunehmend der Überwachung und Einhaltung von Vorschriften gegenüber, was sich auf die Rentabilität auswirken kann.

4. Abhängigkeit von wichtigen Kunden: Der Erfolg der Macquarie Group hängt von ihren Beziehungen zu wichtigen Kunden ab, und ein Verlust von bedeutenden Kunden könnte sich negativ auf Umsatz und Marktposition auswirken.

Möglichkeiten

1. Wachstum in Schwellenländern: Die Ausweitung der Geschäftstätigkeit in Schwellenländern bietet Macquarie Group die Möglichkeit, in wachsende Volkswirtschaften einzusteigen und neue Kundensegmente zu erschließen. Answer: "Wachstum in Schwellenländern: Die Ausweitung der Geschäftstätigkeit in Schwellenländern bietet Macquarie Group die Möglichkeit, in wachsende Volkswirtschaften einzusteigen und neue Kundensegmente zu erschließen."

2. Die steigende Nachfrage nach Infrastrukturinvestitionen: Die weltweite Nachfrage nach Infrastrukturinvestitionen bietet Macquarie Group die Möglichkeit, ihre Expertise und Präsenz im Infrastruktursektor zu nutzen.

3. Technologische Fortschritte: Die Nutzung von Technologien wie künstlicher Intelligenz, Blockchain und Datenanalyse kann Effizienzsteigerungen ermöglichen, die Kundenerfahrung verbessern und neue Einnahmequellen schaffen.

4. Ausweitung des Asset-Management-Geschäfts: Die Macquarie Group kann eine weitere Ausdehnung ihres Asset-Management-Geschäfts prüfen, um von dem wachsenden Interesse an alternativen Investments zu profitieren.

Gefahren

Wirtschaftliche Einbrüche: Die Leistungsfähigkeit der Macquarie Group ist anfällig für wirtschaftliche Einbrüche, da eine verringerte wirtschaftliche Aktivität ihre Ertragsströme und Rentabilität beeinflussen könnte.

Intensiver Wettbewerb: Die Finanzdienstleistungsbranche ist äußerst wettbewerbsintensiv, mit etablierten globalen Akteuren und aufstrebenden Fintech-Startups, die um Marktanteile ringen.

3. Regulatorische Änderungen: Jegliche Änderungen in den Vorschriften, Compliance-Anforderungen oder Regierungspolitiken könnten die Kosten erhöhen und operative Herausforderungen für die Macquarie Group darstellen.

4. Geopolitische Risiken: Die globalen Aktivitäten der Macquarie Group setzen sie geopolitischen Risiken aus, einschließlich Handelsspannungen, regionaler Konflikte oder plötzlicher Änderungen der Politik, die sich auf die Geschäftskontinuität auswirken könnten.

Macquarie Group Bewertung nach historischem KGV, EBIT und KUV

Macquarie Group Anzahl Aktien

Die Anzahl an Aktien betrug bei Macquarie Group im Jahr 2023 — Dies sagt aus, auf wie viele Aktien 406,592 Mio. aufgeteilt ist. Da die Aktionäre die Eigentümer eines Unternehmens sind, verbrieft jede Aktie einen kleinen Teil am Eigentum des Unternehmens.
  • 3 Jahre

  • 5 Jahre

  • 10 Jahre

  • 25 Jahre

  • Max

Anzahl Aktien
Details

Umsatz, EBIT und Gewinn pro Aktie

Umsatz pro Aktie

Der Umsatz pro Aktie stellt den Gesamtumsatz dar, den Macquarie Group erzielt, geteilt durch die Anzahl der ausstehenden Aktien. Es ist eine entscheidende Metrik, da sie die Fähigkeit des Unternehmens widerspiegelt, Umsätze zu erzielen, und das Potenzial für Wachstum und Expansion anzeigt. Der jährliche Vergleich des Umsatzes pro Aktie ermöglicht es Anlegern, die Beständigkeit der Einnahmen eines Unternehmens zu analysieren und zukünftige Trends vorherzusagen.

EBIT pro Aktie

EBIT pro Aktie gibt den Gewinn von Macquarie Group vor Zinsen und Steuern an und bietet Einblicke in die betriebliche Rentabilität, ohne die Effekte der Kapitalstruktur und der Steuersätze zu berücksichtigen. Es kann dem Umsatz pro Aktie gegenübergestellt werden, um die Effizienz bei der Umwandlung von Verkäufen in Gewinne zu bewerten. Ein konstanter Anstieg des EBIT pro Aktie über die Jahre unterstreicht die betriebliche Effizienz und Rentabilität.

Einkommen pro Aktie

Das Einkommen pro Aktie oder Gewinn pro Aktie (EPS) zeigt den Anteil des Gewinns von Macquarie Group, der jeder Aktie des Stammkapitals zugewiesen ist. Es ist entscheidend für die Bewertung der Rentabilität und finanziellen Gesundheit. Durch den Vergleich mit dem Umsatz und EBIT pro Aktie können Investoren erkennen, wie effektiv ein Unternehmen Umsätze und betriebliche Gewinne in Nettoeinkommen umwandelt.

Erwartete Werte

Die erwarteten Werte sind Prognosen für Umsatz, EBIT und Einkommen pro Aktie für die kommenden Jahre. Diese Erwartungen, die auf historischen Daten und Marktanalysen basieren, helfen Investoren bei der Strategie ihrer Investitionen, der Bewertung der zukünftigen Leistung von Macquarie Group und der Schätzung zukünftiger Aktienkurse. Es ist jedoch entscheidend, Marktvolatilitäten und Unsicherheiten zu berücksichtigen, die diese Prognosen beeinflussen können.

Macquarie Group Aktiensplits

In der Historie von Macquarie Group gab es noch keine Aktien-Splits.

Macquarie Group Aktie Dividende

Macquarie Group zahlte im Jahr 2023 eine Dividende in Höhe von 8,26 AUD. Dividende bedeutet, dass Macquarie Group einen Teil seines Gewinns an seine Eigentümer ausschüttet.
  • 3 Jahre

  • 5 Jahre

  • 10 Jahre

  • 25 Jahre

  • Max

Dividende
Dividende (Schätzung)
Details

Dividende

Übersicht über Dividenden

Das Diagramm der jährlichen Dividende für Macquarie Group bietet einen umfassenden Überblick über die jährlich an die Aktionäre ausgeschütteten Dividenden. Analysieren Sie den Trend, um die Konstanz und das Wachstum der Dividendenausschüttungen im Laufe der Jahre zu verstehen.

Interpretation und Verwendung

Ein konstanter oder steigender Trend bei den Dividenden kann auf die Rentabilität und finanzielle Gesundheit des Unternehmens hindeuten. Investoren können diese Daten nutzen, um das Potenzial von Macquarie Group für langfristige Investitionen und Einkommenserzielung durch Dividenden zu identifizieren.

Investitionsstrategie

Berücksichtigen Sie die Dividendendaten bei der Bewertung der Gesamtleistung von Macquarie Group. Eine gründliche Analyse unter Berücksichtigung anderer finanzieller Aspekte hilft bei der fundierten Entscheidungsfindung für optimales Kapitalwachstum und Einkommenserzielung.

Macquarie Group Dividendenhistorie

DatumMacquarie Group Dividende
2029e4,71 undefined
2028e4,72 undefined
2027e4,71 undefined
2026e4,71 undefined
2025e4,73 undefined
20244,51 undefined
20238,26 undefined
20227,61 undefined
20217,11 undefined
20203,69 undefined
20197,22 undefined
20186,38 undefined
20175,79 undefined
20165,08 undefined
20154,22 undefined
20143,40 undefined
20132,79 undefined
20121,59 undefined
20111,75 undefined
20101,97 undefined
20091,44 undefined
20087,29 undefined
20072,88 undefined
20063,78 undefined
20051,91 undefined

Macquarie Group Aktie Ausschüttungsquote

Macquarie Group hatte im Jahr 2023 eine Ausschüttungsquote in Höhe von 69,50 %. Die Ausschüttungsquote sagt aus, wie viel Prozent des Unternehmensgewinns Macquarie Group als Dividende ausschüttet.
  • 3 Jahre

  • 5 Jahre

  • 10 Jahre

  • 25 Jahre

  • Max

Ausschüttungsquote
Details

Ausschüttungsquote

Was ist die jährliche Ausschüttungsquote?

Die jährliche Ausschüttungsquote für Macquarie Group gibt den Anteil des Gewinns an, der als Dividenden an die Aktionäre ausgeschüttet wird. Sie ist ein Indikator für die finanzielle Gesundheit und Stabilität des Unternehmens und zeigt, wie viel Gewinn den Investoren zurückgegeben wird, im Vergleich zu dem Betrag, der wieder in das Unternehmen investiert wird.

So interpretieren Sie die Daten

Eine niedrigere Ausschüttungsquote für Macquarie Group könnte bedeuten, dass das Unternehmen mehr in sein Wachstum reinvestiert, während eine höhere Quote darauf hinweist, dass mehr Gewinne als Dividenden ausgeschüttet werden. Investoren, die regelmäßige Einnahmen suchen, könnten Unternehmen mit einer höheren Ausschüttungsquote bevorzugen, während diejenigen, die nach Wachstum suchen, Unternehmen mit einer niedrigeren Quote bevorzugen könnten.

Verwendung der Daten für Investitionen

Bewerten Sie Macquarie Groups Ausschüttungsquote in Verbindung mit anderen finanziellen Kennzahlen und Leistungsindikatoren. Eine nachhaltige Ausschüttungsquote, kombiniert mit einer starken finanziellen Gesundheit, kann auf eine zuverlässige Dividendenausschüttung hindeuten. Eine sehr hohe Quote könnte jedoch darauf hindeuten, dass das Unternehmen nicht ausreichend in sein zukünftiges Wachstum reinvestiert.

Macquarie Group Ausschüttungsquotenhistorie

DatumMacquarie Group Ausschüttungsquote
2029e71,73 %
2028e71,29 %
2027e72,30 %
2026e71,60 %
2025e69,96 %
202475,35 %
202369,50 %
202265,02 %
202191,51 %
202051,97 %
201988,62 %
201891,69 %
201797,89 %
201692,16 %
201593,71 %
2014100,21 %
2013118,84 %
201274,27 %
201161,99 %
201060,45 %
200944,16 %
2008105,28 %
200747,61 %
200693,43 %
200548,20 %
Für Macquarie Group sind aktuell leider keine Kursziele und Prognosen vorhanden.

Macquarie Group Earnings Surprises

DatumEPS-EstimateEPS-ActualBerichtsquartal
31.3.20245,63 5,45  (-3,24 %)2024 Q4
30.9.20234,29 3,66  (-14,54 %)2024 Q2
31.3.20237,21 7,31  (1,43 %)2023 Q4
30.9.20225,87 5,85  (-0,26 %)2023 Q2
31.3.20226,65 6,85  (3,00 %)2022 Q4
30.9.20215,08 5,45  (7,32 %)2022 Q2
31.3.20215,27 5,52  (4,59 %)2021 Q4
30.9.20202,79 2,73  (-2,22 %)2021 Q2
31.3.20204,13 3,45  (-16,48 %)2020 Q4
30.9.20194,23 4,20  (-0,90 %)2020 Q2
1
2
3

Eulerpool ESG Rating für die Macquarie Group Aktie

Eulerpool World ESG Rating (EESG©)

96/ 100

🌱 Environment

99

👫 Social

99

🏛️ Governance

90

Umwelt (Environment)

Direkte Emissionen
351
Indirekte Emissionen aus eingekaufter Energie
16.005
Indirekte Emissionen innerhalb der Wertschöpfungskette
13.887
CO₂-Emissionen
16.356
CO₂-Reduktionsstrategie
Kohleenergie
Atomkraft
Tierversuche
Pelz & Leder
Pestizide
Palm-Öl
Tabak
Gentechnik
Klimakonzept
Nachhaltige Forstwirtschaft
Recycling-Bestimmungen
Umweltfreundliche Verpackung
Gefahrstoffe
Kraftstoffverbrauch und -effizienz
Wasserverbrauch und -effizienz

Soziales (Social)

Anteil Frauen Angestellte43
Anteil Frauen im Management
Anteil asiatischer Angestellte
Anteil asiatisches Management
Anteil hispano/latino Angestellter
Anteil hispano/latino Management
Anteil schwarzer Angestellte
Anteil schwarzes Management
Anteil weißer Angestellte
Anteil weißes Management
Erwachseneninhalte
Alkohol
Rüstung
Schusswaffen
Glücksspiel
Militär-Verträge
Menschenrechtskonzept
Datenschutzkonzept
Arbeits- und Gesundheitsschutz
Katholisch

Unternehmensführung (Governance)

Nachhaltigkeitsbericht
Stakeholder-Engagement
Rückrufrichtlinien
Kartellrecht

Der renommierte Eulerpool ESG Rating ist das streng urheberrechtlich geschützte geistige Eigentum von Eulerpool Research Systems. Jegliche unautorisierte Nutzung, Nachahmung oder Verletzung wird entschieden verfolgt und kann zu erheblichen rechtlichen Konsequenzen führen. Für Lizenzen, Kooperationen oder Verwendungsrechte wenden Sie sich bitte direkt über unser Kontaktformular an uns.

Macquarie Group Aktie Aktionärsstruktur

%
Name
Aktien
Veränderung
Datum
5,45 % Macquarie Group Employee Share Plans19.809.5292.299.73522.6.2023
5,36 % The Vanguard Group, Inc.19.483.8419.365.39316.6.2023
4,62 % MEREP Trustee16.811.2161.399.50931.3.2023
3,99 % State Street Global Advisors Australia Ltd.14.524.8572.412.00619.3.2024
2,87 % BlackRock Institutional Trust Company, N.A.10.450.775031.3.2023
1,90 % Macquarie Investment Management Global Ltd.6.912.00547.15712.9.2023
1,89 % Vanguard Investments Australia Ltd.6.874.94922.06629.2.2024
1,30 % BlackRock Investment Management (Australia) Ltd.4.742.150031.3.2023
1,28 % State Street Global Advisors (US)4.643.965106.04519.3.2024
0,92 % Norges Bank Investment Management (NBIM)3.363.116-1.011.10731.12.2023
1
2
3
4
5
...
10

Macquarie Group Vorstand und Aufsichtsrat

Mr. Nicholas O'Kane
Macquarie Group Head of Commodities and Global Markets
Vergütung: 42,70 Mio.
Ms. Shemara Wikramanayake60
Macquarie Group Chief Executive Officer, Managing Director, Director (seit 2008)
Vergütung: 30,40 Mio.
Mr. Benjamin Way
Macquarie Group Head of Macquarie Asset Management
Vergütung: 18,17 Mio.
Mr. Greg Ward
Macquarie Group Deputy Managing Director, Head - Banking and Financial Services Group (seit 2013)
Vergütung: 13,63 Mio.
Mr. Michael Silverton
Macquarie Group Head of Macquarie Capital
Vergütung: 12,22 Mio.
1
2
3
4

Häufige Fragen zur Macquarie Group Aktie

Welche Werte und Unternehmensphilosophie vertritt Macquarie Group?

Die Macquarie Group Ltd vertritt Werte wie Integrität, Erfolg, Mut und Service. Das Unternehmen strebt danach, innovative und bahnbrechende Lösungen zu liefern, um seine Kunden zu unterstützen. Die Unternehmensphilosophie von Macquarie basiert auf langfristigen Partnerschaften, globaler Präsenz und einem risikobewussten Ansatz. Macquarie legt großen Wert auf Nachhaltigkeit und verfolgt eine verantwortungsvolle Geschäftsstrategie. Mit umfangreicher Erfahrung und Fachwissen bietet Macquarie maßgeschneiderte Finanzlösungen und investiert erfolgreich in zahlreiche Industrien und Märkte weltweit. Macquarie Group Ltd ist ein führendes globales Finanzdienstleistungsunternehmen, das kontinuierlich Wachstum und Erfolg anstrebt.

In welchen Ländern und Regionen ist Macquarie Group hauptsächlich präsent?

Macquarie Group Ltd ist hauptsächlich in Australien und in der Region Asien-Pazifik präsent. Diese australische Finanzdienstleistungsgesellschaft hat ihren Hauptsitz in Sydney und betreibt Niederlassungen in verschiedenen Ländern weltweit, darunter China, Indien, Japan und Singapur. Durch ihr globales Netzwerk und ihre breite Präsenz bietet Macquarie Group Ltd Kunden aus diesen Ländern und Regionen erstklassige Finanzdienstleistungen und Investmentlösungen. Als führendes Unternehmen in der Branche ist Macquarie Group Ltd bestrebt, ihren Kunden weltweit erstklassige Beratung und innovative Lösungen anzubieten.

Welche bedeutenden Meilensteine hat das Unternehmen Macquarie Group erreicht?

Die Macquarie Group Ltd hat mehrere bedeutende Meilensteine erreicht. Das Unternehmen wurde 1969 in Australien gegründet und hat sich seitdem zu einem global agierenden Finanzdienstleister entwickelt. Ein Meilenstein war die erste Notierung an der australischen Börse im Jahr 1996. Weitere bedeutende Erfolge umfassen den Aufbau einer starken Präsenz in den Bereichen Investment Banking, Asset Management, Corporate Finance und Vermögensverwaltung. Die Macquarie Group Ltd hat sich auch durch ihre führende Rolle bei Infrastrukturinvestitionen einen Namen gemacht. Sie hat sich eine starke Marktposition erarbeitet und ist international anerkannt für ihre Finanzlösungen und ihr Engagement für soziale Verantwortung. Macquarie hat kontinuierlich ihr Geschäftswachstum vorangetrieben und ist heute ein angesehener Akteur in der globalen Finanzbranche.

Welche Geschichte und Hintergrund hat das Unternehmen Macquarie Group?

Die Macquarie Group Ltd ist ein australisches Finanzdienstleistungsunternehmen mit Hauptsitz in Sydney. Das Unternehmen wurde 1969 gegründet und hat sich seitdem zu einer globalen Größe in der Bankenbranche entwickelt. Macquarie bietet eine breite Palette von Finanzdienstleistungen an, darunter Corporate Banking, Asset Management, Investment Banking und Vermögensverwaltung. Mit Tochtergesellschaften und Niederlassungen in über 25 Ländern ist die Macquarie Group Ltd international präsent und genießt einen exzellenten Ruf in der Finanzwelt. Das Unternehmen hat eine beeindruckende Geschichte des Wachstums und hat sich als einer der führenden Akteure im globalen Finanzmarkt etabliert.

Wer sind die Hauptkonkurrenten von Macquarie Group auf dem Markt?

Die Hauptkonkurrenten von Macquarie Group Ltd auf dem Markt sind Unternehmen wie Deutsche Bank, Credit Suisse Group, UBS Group AG und Goldman Sachs Group. Macquarie Group Ltd ist ein globales Finanzdienstleistungsunternehmen mit diversifizierten Geschäftsbereichen, darunter Investment Banking, Vermögensverwaltung und Infrastrukturfinanzierung. Mit einer starken globalen Präsenz und herausragenden Fachkompetenzen positioniert sich Macquarie Group als einer der führenden Wettbewerber in der Finanzbranche. Das Unternehmen setzt auf innovative Produkte, eine solide Kundenbasis und eine erstklassige Belegschaft, um im Wettbewerbsumfeld erfolgreich zu sein. Macquarie Group Ltd ist stets bestrebt, seinen Kunden erstklassige Finanzlösungen anzubieten und seine Marktpräsenz weiter auszubauen.

In welchen Branchen ist Macquarie Group hauptsächlich tätig?

Macquarie Group Ltd ist hauptsächlich in folgenden Branchen tätig: Finanz-, Investment- und Bankdienstleistungen, Asset Management, Infrastruktur und Energie sowie Investmentbanking. Das Unternehmen bietet umfassende Finanzlösungen und Dienstleistungen weltweit an und hat eine starke Präsenz in den genannten Branchen. Macquarie Group Ltd bietet innovative Lösungen und Expertise für Kunden aus verschiedenen Industriesektoren. Mit seinem breiten Spektrum an Dienstleistungen ist Macquarie Group Ltd ein führendes Unternehmen in der Finanzbranche.

Was ist das Geschäftsmodell von Macquarie Group?

Das Geschäftsmodell der Macquarie Group Ltd besteht darin, eine vielfältige Palette von Finanzdienstleistungen anzubieten. Das Unternehmen agiert als globaler Finanzdienstleister mit Schwerpunkt auf den Bereichen Investment Banking, Asset Management, Corporate Finance und Brokerage. Macquarie ist bekannt für seine Expertise in der Finanzierung von Infrastrukturprojekten und ist weltweit führend in diesem Bereich. Das Unternehmen generiert Einnahmen aus verschiedenen Quellen, einschließlich Gebühren für Dienstleistungen, Provisionen und Handelsgewinnen. Mit ihrem innovativen Ansatz und globalen Netzwerk ist Macquarie eine der führenden Finanzinstitutionen, die ihren Kunden umfangreiche Lösungen und exzellenten Service bietet.

Welches KGV hat Macquarie Group 2024?

Das Macquarie Group KGV ist 23,54.

Welches KUV hat Macquarie Group 2024?

Das Macquarie Group KUV ist 2,59.

Welchen AlleAktien Qualitätsscore hat Macquarie Group?

Der AlleAktien Qualitätsscore für Macquarie Group ist 3/10.

Wie hoch ist der Umsatz von Macquarie Group 2024?

Der Macquarie Group Umsatz ist 30,81 Mrd. AUD.

Wie hoch ist der Gewinn von Macquarie Group 2024?

Der Macquarie Group Gewinn ist 3,39 Mrd. AUD.

Was macht Macquarie Group?

Die Macquarie Group Ltd ist ein global tätiger Finanzdienstleister mit Hauptsitz in Sydney, Australien. Das Unternehmen ist in vier Hauptgeschäftsbereichen tätig: Macquarie Asset Management, Banking and Financial Services, Macquarie Capital und Commodities and Global Markets. Das Geschäftsmodell des Unternehmens basiert auf dem Angebot von umfassenden Finanzdienstleistungen für Kunden auf der ganzen Welt. Im Asset Management von Macquarie werden verschiedene Arten von Anlagestrategien für Kunden und institutionelle Investoren verwaltet. Das Unternehmen bietet Investmentberatung, Vermögensverwaltung, Portfoliomanagement und Hedgefonds an. Macquarie Asset Management ist auf den globalen Märkten tätig und verfügt über Niederlassungen in Nordamerika, Europa, Asien und Australien. Die Bank- und Finanzdienstleistungen von Macquarie konzentrieren sich auf den Bereich der Privatkunden. Das Unternehmen bietet Bankdienstleistungen wie Konten, Kredite, Hypotheken, Kreditkarten und Zahlungsdienste an. Es bietet auch Finanzierungsmöglichkeiten für Kunden, die ein Auto kaufen oder ein Haus renovieren möchten, sowie Versicherungsdienstleistungen. Das Unternehmen ist auf den australischen, europäischen und asiatischen Märkten tätig und hat auch in Nordamerika eine Präsenz. Im Bereich Macquarie Capital bietet das Unternehmen seinen Kunden weltweit eine breite Palette an Investmentbanking-Dienstleistungen an, darunter Kapitalbeschaffung, Fusionen und Übernahmen, strukturierte Finanzierungen und Kapitalmarktberatung. Macquarie Capital ist auf verschiedenen Branchen, einschließlich Energie, Infrastruktur, Immobilien und Ressourcen, spezialisiert. Commodities and Global Markets von Macquarie ist ein umfassender globaler Anbieter von Rohstoffen, Schifffahrts- und Energie-Derivaten, Metallen und Minen, Landwirtschaftsprodukten, Lebensmitteln und Energieressourcen. Das Unternehmen ist auf dem weltweiten Rohstoffmarkt tätig und bietet Spectra Energy, eine umfassende Suite von Derivaten, Metallen und Minen, Landwirtschaftsprodukten, Lebensmitteln und Energieressourcen an. Macquarie bietet auch eine Reihe von Produkten an, die sich speziell an institutionelle Kunden richten, darunter Pensionskassen, Stiftungen, Investmentfonds, Universitäten und Regierungen. Zu diesen Produkten gehören Treasury- und Devisenmanagement, Fondsadministration, automatisierte Handelsdienstleistungen, Investmentmanagement und Risikomanagement. Insgesamt ist das Geschäftsmodell von Macquarie darauf ausgerichtet, Kunden eine umfassende Palette von Finanzdienstleistungen auf globaler Ebene anzubieten. Das Unternehmen hat sich auf verschiedene Branchen spezialisiert und ist auf den wichtigsten Finanzmärkten der Welt tätig. Indem es sich auf die Bedürfnisse seiner Kunden konzentriert und innovative Produkte und Lösungen anbietet, hat sich Macquarie Group als führender globaler Finanzdienstleister etabliert. Die Geschäftstätigkeit des Unternehmens wird durch hohe ethische Standards und eine starke Unternehmenskultur unterstützt, die auf Zusammenarbeit, Zusammenhalt und Innovation ausgerichtet ist. Macquarie hat es sich zur Aufgabe gemacht, die finanzielle Zukunft seiner Kunden zu gestalten und dabei stets die Interessen seiner Kunden im Auge zu behalten.

Wie hoch ist die Macquarie Group Dividende?

Macquarie Group schüttet eine Dividende von 7,61 AUD über Auschüttungen im Jahr verteilt aus.

Wie oft zahlt Macquarie Group Dividende?

Die Dividende kann für Macquarie Group aktuell nicht errechnet werden oder das Unternehmen schüttet keine Dividende aus.

Was ist die Macquarie Group ISIN?

Die ISIN von Macquarie Group ist AU000000MQG1.

Was ist die Macquarie Group WKN?

Die WKN von Macquarie Group ist A0M6VH.

Was ist der Macquarie Group Ticker?

Der Ticker von Macquarie Group ist MQG.AX.

Wie viel Dividende zahlt Macquarie Group?

Innerhalb der letzten 12 Monate zahlte Macquarie Group eine Dividende in der Höhe von 4,51 AUD . Dies entspricht einer Dividendenrendite von ca. 2,15 %. Für die kommenden 12 Monate zahlt Macquarie Group voraussichtlich eine Dividende von 4,73 AUD.

Wie hoch ist die Dividendenrendite von Macquarie Group?

Die Dividendenrendite von Macquarie Group beträgt aktuell 2,15 %.

Wann zahlt Macquarie Group Dividende?

Macquarie Group zahlt quartalsweise eine Dividende. Diese wird in den Monaten Dezember, Juni, Dezember, Juni ausgeschüttet.

Wie sicher ist die Dividende von Macquarie Group?

Macquarie Group zahlte innerhalb der letzten 25 Jahre jedes Jahr Dividende.

Wie hoch ist die Dividende von Macquarie Group?

Für die kommenden 12 Monate wird mit Dividenden in der Höhe von 4,73 AUD gerechnet. Dies entspricht einer Dividendenrendite von 2,26 %.

In welchem Sektor befindet sich Macquarie Group?

Macquarie Group wird dem Sektor 'Finanzen' zugeordnet.

Wann musste ich die Aktien von Macquarie Group kaufen, um die vorherige Dividende zu erhalten?

Um die letzte Dividende von Macquarie Group vom 2.7.2024 in der Höhe von 4,51 AUD zu erhalten musstest du die Aktie vor dem Ex-Tag am 13.5.2024 im Depot haben.

Wann hat Macquarie Group die letzte Dividende gezahlt?

Die Auszahlung der letzten Dividende erfolgte am 2.7.2024.

Wie hoch war die Dividende von Macquarie Group im Jahr 2023?

Im Jahr 2023 wurden von Macquarie Group 8,259 AUD als Dividenden ausgeschüttet.

In welcher Währung schüttet Macquarie Group die Dividende aus?

Die Dividenden von Macquarie Group werden in AUD ausgeschüttet.

Andere Kennzahlen und Analysen von Macquarie Group im Deep Dive

Unsere Aktienanalyse zur Macquarie Group Umsatz-Aktie beinhaltet wichtige Finanzkennzahlen wie den Umsatz, den Gewinn, das KGV, das KUV, das EBIT sowie Informationen zur Dividende. Zudem betrachten wir Aspekte wie Aktien, Marktkapitalisierung, Schulden, Eigenkapital und Verbindlichkeiten von Macquarie Group Umsatz. Wenn Sie detailliertere Informationen zu diesen Themen suchen, bieten wir Ihnen auf unseren Unterseiten ausführliche Analysen:

Eulerpool Börsenlexikon passend zu Macquarie Group Aktie

Scherzerklärung

Scherzerklärung (Ausschlusserklärung) ist ein juristischer Begriff, der hauptsächlich im Kontext von Kreditverträgen und Wertpapierleihegeschäften verwendet wird. Diese Erklärung wird von einer Partei abgegeben, um eine potenzielle Rückforderung oder ein Rückgriffsrecht...

Stufenzinsanleihe

Stufenzinsanleihe ist ein Finanzinstrument, das als Schuldverschreibung fungiert und Anlegern die Möglichkeit bietet, von variablen Zinssätzen zu profitieren. Diese Anleihe zeichnet sich durch verschiedene Stufen oder Tranchen von Zinssätzen aus,...

Usancegeschäft

Usancegeschäft ist ein Begriff, der sich auf einen spezifischen Aspekt des internationalen Handels bezieht, insbesondere auf den Austausch von Waren und Zahlungen zwischen Exporteuren und Importeuren. Bei einem Usancegeschäft handelt...

Vieh- und Fleischwirtschaft, genossenschaftliche

Die Vieh- und Fleischwirtschaft, genossenschaftliche, bezeichnet eine Form der landwirtschaftlichen Produktion und Vermarktung von Vieh und Fleisch, die in Form einer Genossenschaft organisiert ist. Diese Genossenschaften sind Zusammenschlüsse von Landwirten...

regionale Fördergebiete

Definition von "Regionale Fördergebiete" Regionale Fördergebiete sind bestimmte geografische Gebiete, in denen spezielle wirtschaftliche Fördermaßnahmen von Regierungen oder anderen Institutionen durchgeführt werden, um das Wachstum und die Entwicklung der Wirtschaft in...

Ricardo

Die Ricardo-Theorie ist eine wichtige wirtschaftliche Theorie, die von dem berühmten englischen Ökonomen David Ricardo im 19. Jahrhundert entwickelt wurde. Ricardo war ein Pionier auf dem Gebiet der internationalen Handelstheorie...

Abraum

Abraum ist ein Begriff, der in der Bergbauindustrie weit verbreitet ist und sich auf das ungewollte Gestein oder Material bezieht, das bei der Extraktion von Rohstoffen anfällt. In diesem Kontext...

DFÜ

DFÜ steht für Datenfernübertragung und bezieht sich auf die elektronische Übertragung von Daten zwischen Computern, die an verschiedenen Standorten positioniert sein können. In der Welt der Kapitalmärkte spielt DFÜ eine...

Homeshopping

Unter Homeshopping versteht man den Prozess des Einkaufs von Waren oder Dienstleistungen durch Verbraucher direkt von zu Hause aus. Dieser Begriff hat sich im Zeitalter des Internets und des E-Commerce...

primäre Einkommensverteilung

Die primäre Einkommensverteilung bezieht sich auf die anfängliche und grundlegende Verteilung des Einkommens in einer Volkswirtschaft. Das Konzept erfasst die Zuweisung von Einkommen, bevor jegliche Umverteilungsmaßnahmen oder Steuern erfolgen. Es...