Technology

Samsung verstärkt Chip-Engagement in Texas massiv!

Südkoreanischer Riese investiert 44 Milliarden Dollar in Hightech-Halbleiterwerk nahe Austin – ein Mega-Deal für fortschrittliche Chips.

Eulerpool News 6. Apr. 2024, 13:00

Samsung Electronics plant, seine Gesamtinvestitionen in Halbleiter in Texas auf rund 44 Milliarden US-Dollar zu erhöhen, um einen fortschrittlichen Halbleiter-Hub in Taylor, Texas, auszubauen. Dieser Schritt markiert einen bedeutenden Fortschritt in den Bestrebungen der USA, mehr weltweit führende Chips herzustellen. Samsung, einer der weltweit führenden Hersteller von fortschrittlichen Logikhalbleitern, ist Teil der Initiative der Biden-Administration, die Chip-Herstellungskapazitäten der USA zu stärken und gleichzeitig die technologischen Fortschritte Pekings zu untergraben.

Um die Expansion in Texas zu unterstützen, wird erwartet, dass Samsung Milliarden von Dollar an Subventionen aus dem US-Chips-Gesetz erhält. Die geplante Investition umfasst neben einem neuen Chip-Herstellungswerk auch eine Einrichtung für fortschrittliche Verpackung und Forschung und Entwicklung. Samsung plant, die Erweiterung seiner Investitionen am 15. April in Taylor bekannt zu geben. Die zusätzlichen Investitionen kommen zu den bereits zuvor zugesagten 17 Milliarden US-Dollar hinzu, die Samsung für eine hochmoderne Chip-Herstellungsanlage in Taylor vorgesehen hatte.

Die Investition von Samsung in Texas trägt zur Realisierung eines der zentralen innenpolitischen Ziele von Präsident Biden bei, insbesondere im Hinblick auf die Stärkung der heimischen Halbleiterproduktion. Die USA streben danach, ihre Dominanz in der Halbleiterherstellung wiederzuerlangen und haben zehn Milliarden Dollar an Subventionen bereitgestellt, um die lokale Produktion zu fördern, die zunehmend als nationale Sicherheitsbedrohung angesehen wird.

Samsungs erhebliche Investitionen in Texas stehen im Einklang mit denen seiner Hauptkonkurrenten. TSMC baut zwei Chip-Herstellungswerke in Arizona mit einer vorgesehenen Investition von 40 Milliarden US-Dollar, während Intels Gesamtinvestitionen in US-Projekte in den nächsten fünf Jahren 100 Milliarden US-Dollar übersteigen werden. Samsung startete seine Halbleiteroperationen in Austin im Jahr 1996 und plant nun, hochmoderne Logikchips für Kunden in den neuen Anlagen in Taylor herzustellen.

Samsungs Engagement in Texas und die geplante fortschrittliche Chip-Verpackungsanlage, die Verpackungen für HBM sowie 2,5-D- und 3-D-Verpackungstechnologien durchführen wird, unterstreichen die Bedeutung von Investitionen in fortschrittliche Technologien und die Stärkung der Halbleiterproduktionskapazitäten in den USA.

Die besten Investoren analysieren mit Eulerpool
20 million companies worldwide · 50 year history · 10 year estimates · leading global news coverage

Für 2 € sichern

Favoriten unserer Leser