Eulerpool Research SystemsBusiness

König Charles III. reicht's: Damit ist Musk ist zu weit gegangen!

Crown Estate hat bei einem Gericht in London Klage gegen Twitter eingereicht

Von Eulerpool News

Elon Musk hat im Oktober Twitter gekauft und 44 Milliarden Dollar dafür bezahlt.

Als Konsequenz daraus entließ er die Hälfte der Belegschaft und soll auch die Mietzahlungen gestoppt haben.

Der Crown Estate, ein Fonds, welcher für die britische Krone verwaltet wird, hat deshalb bei einem Gericht in London Klage gegen Twitter eingereicht.

Dies, weil der Kurzbotschaftendienst die Miete für Büroräume in der Nähe des Picadilly Circus nicht gezahlt hat. Laut dem San Francisco Chronicle wurde Twitter auch in San Francisco wegen ausstehender Mietzahlungen in Höhe von 6,8 Millionen Dollar verklagt.

Ein Mitarbeiter gab an, dass das Unternehmen in London noch immer residiere, obwohl Hinweisschilder und Logos entfernt worden seien.

Der Erlös, den der Crown Estate für den Erhalt königlicher Schlösser, Anwesen und weiterer offizieller Aufgaben erhält, ist direkt mit dem König Charles III. verbunden. Er gehört jedoch nicht als Privatbesitz, sondern dient der Staatskasse.

Eulerpool Reserach Systems
Substanzielle News für professionelle Investoren

Eulerpool News .
Eulerpool Reserach Systems

Eulerpool News