Wie viel Dividende zahlt Regeneron Pharmaceuticals 2023?

=

Wann zahlt Micosoft Dividende ?

Passives Einkommen mit Dividenden: mit dem Dividendenkalender kann man seine Dividenden für das gesamte Jahr planen. Jeden Monat Dividende. Mit Ex-Date (Anspruch entsteht) und Pay-Date (Dividende wird ausgezahlt).

Regeneron Pharmaceuticals Bewertung nach Fair Value

Regeneron Pharmaceuticals Aktie, Umsatz nach Segment

Regeneron Pharmaceuticals Aktienanalyse

Was macht Regeneron Pharmaceuticals?

Regeneron Pharmaceuticals Inc. ist ein US-amerikanisches Biotechnologieunternehmen, das sich auf die Erforschung, Entwicklung und Vermarktung von Medikamenten spezialisiert hat. Das Unternehmen wurde 1988 von Leonard Schleifer und George Yancopoulos gegründet und hat seinen Hauptsitz in Tarrytown, New York. Regeneron ist in mehrere Geschäftsbereiche unterteilt, die sich mit unterschiedlichen Krankheitsbildern auseinandersetzen. Dazu gehört unter anderem der Bereich der Augenheilkunde, in dem Regeneron mit dem Medikament Eylea® ein wirksames Mittel gegen altersbedingte Makuladegeneration und andere Erkrankungen des Auges entwickelt hat. Der Umsatz in diesem Bereich betrug im Jahr 2020 rund 7,7 Milliarden US-Dollar. Ein weiterer wichtiger Bereich ist die Onkologie, in dem Regeneron unter anderem das Krebsmedikament Libtayo® entwickelt hat. Dieses wird zur Behandlung von Hautkrebs und Lungenkrebs eingesetzt. Im Jahr 2020 betrug der Umsatz in diesem Bereich rund 340 Millionen US-Dollar. Weitere Geschäftsbereiche von Regeneron sind die Entzündungskrankheiten, die genetischen Erkrankungen und die Infektionskrankheiten. In diesen Bereichen hat das Unternehmen bereits mehrere vielversprechende Medikamente in der Entwicklung, darunter auch ein Mittel zur Behandlung von COVID-19. Regeneron arbeitet eng mit verschiedenen Partnern aus der Pharma- und Biotech-Branche zusammen. Dazu gehört unter anderem der britische Pharmakonzern Sanofi, mit dem Regeneron bereits mehrere erfolgreiche Medikamente auf den Markt gebracht hat. Das Unternehmen hat auch Partnerschaften mit anderen großen Namen der Branche wie Bayer und Roche. Regeneron legt großen Wert auf Forschung und Entwicklung und investiert entsprechend viel Geld in diesen Bereich. Im Jahr 2020 betrug der F&E-Aufwand rund 3,7 Milliarden US-Dollar, was etwa 40 Prozent des Gesamtumsatzes entspricht. Das Unternehmen beschäftigt eine große Anzahl von Wissenschaftlern und Forschern, die ständig an neuen Medikamenten arbeiten. Regeneron legt auch einen großen Wert auf die Förderung von Nachwuchstalenten. Das Unternehmen hat ein umfangreiches Stipendienprogramm ins Leben gerufen, das sich gezielt an Studierende und junge Wissenschaftler richtet. So will Regeneron sicherstellen, dass auch in Zukunft hochqualifizierte Fachkräfte zur Verfügung stehen, um das Unternehmen weiter voranzubringen. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass das Geschäftsmodell von Regeneron auf Forschung und Entwicklung von neuen Medikamenten spezialisiert ist. Das Unternehmen arbeitet dabei eng mit verschiedenen Partnern zusammen und hat bereits mehrere vielversprechende Medikamente auf den Markt gebracht. Regeneron legt großen Wert auf die Förderung von Nachwuchstalenten und den Aufbau eines hochqualifizierten Teams von Wissenschaftlern und Forschern. Regeneron Pharmaceuticals ist eines der beliebtesten Unternehmen auf Eulerpool.com.

Häufige Fragen zur Regeneron Pharmaceuticals Aktie

Wie hoch ist die Dividende von Regeneron Pharmaceuticals in 2023?

Die Dividende von Regeneron Pharmaceuticals betrug 2023 USD.

Erkenne unterbewertete Aktien mit einem Blick

Hebe deine Aktienanalysen auf das nächste Level mit Echtzeit-Daten zu 30.000 Wertpapieren, 30 Jahren Kennzahlen, 7 Jahren Prognosen, klaren Renditeerwartungen, Fair Value, und mehr. Überzeuge dich selbst vom deutschen Marktführer.
Kostenlos testen